559 Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Schwansen

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Gerrit Wippert schreibt...

    Bewertung vom 23.09.2014

    Ausflugtipps
    Wir haben uns Kappeln, Eckernförde, Flensburg, Schleswig, Damp, Arnis,Großwaab usw angesehen.
    Kappeln und Arnis haben uns am besten gefallen. Toller Hafen, Raddampfer, die aufklappbare Brücke über die Schlei. Nicht zu vergessen, die kleine Stadt selber mit vielen Geschäften und auch guten Gaststätten am Hafen und in der Einkaufszone. Freundliche und ziemlich relaxte Bewohner.
    Der Strand in Schönhagen ist sowieso wärmstens zu empfehlen. Schöner sauberer Sand und eben die Weite des Meeres mit seinen Schiffen und tollen Segelbooten.
    Eckernförde war ganz nett, Flensburg hat einen sehr schönen Hafen mit alten Schiffen, Damp muss man nur gesehen haben, wenn man zubetonierte Flächen und Hochhäuser sehen will, wir brauchens nicht noch mal. Einzig der Wanderweg von Schönhagen dahin am Rand der Steilküste war sehr schön vom Ausblick her. Hier befinden sich übrigens geschützte Vogelgebiete mit Moorflächen.
    Gastronomie
    Besondere Gastronomietipps haben wir nicht. Was uns auffiel: im Gegensatz zur Nordseeküste ist das Eis in dieser Gegend nicht gerade zu empfehlen. Hier gibt es insgesamt Nachholebedarf. Aber das ist eine Frage der Gastronomen und der Herstellung So ist das eben, wenn man an Schöller gebunden ist. Friedrichskoogspitze-Polarstern war leider zu weit weg.
    Der Fisch jedenfalls ist überall im Hafengelände sehr, sehr lecker-weil frisch.
    Übrigens 2 Orte vor Schönhagen existiert eine Milchtankstelle, von der wir uns öfters sehr frische und leckere Milch holten. Unbedingt ausprobieren! Ein guter Bäcker ist in Großwaabs ansässig.Sehr zu empfehlen ist Arnis, ein niedlicher kleiner Ort mit Fähre und Gastronomie direkt am Wasser. Dort kann direkt mit dem Boot angelegt werden.Das Essen hier ist wirklich lecker, einschließlich Kaffee und Kuchen. Wir haben uns Kappeln, Eckernförde, Flensburg, Schleswig, Damp, Arnis,Großwaab usw angesehen.
    Kappeln und Arnis haben uns am besten gefallen. Toller Hafen, Raddampfer, die aufklappbare Brücke über die Schlei. Nicht zu vergessen, die kleine Stadt selber mit vielen Geschäften und auch guten Gaststätten am Hafen und in der Einkaufszone. Freundliche und ziemlich relaxte Bewohner.
    Der Str...

  • Michael Schatten schreibt...

    Bewertung vom 05.08.2015

    Ausflugtipps
    Wir als Hundebesitzer waren natürch fasziniert vom Hundestrand.
    Desweiteren von Eckernförde durch das vielseitige Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten, dem besonderem Flair dieser Stadt und deren Bewohnern, alle super nett und freundlich.
    Sehr zu Empfehlen ein Ausflug nach Kiel und Laboe.
    Gastronomie
    Da es ein großes Angebot an vielen guten Restaurants in Eckernförde gibt, egal ob deutsche oder ausländische Küche sind sicherlich einige zu empfehlen.
    Unser Tip das kroatische Restaurant Dalmacja
    Mühlenberg 1 Supernette Bedienung, hervorragende Speisen zu normalen Preisen.
    Jever Stübchen kleine Seitenstrasse in der Stadt,
    Giechische Taverne Rhodos direkt am Hafen.
    Urlaubsort
    Aufjedenfall der Strand, absolut sauber, nicht überfüllt und man kann meterweit ins Wasser gehen,
    ebenso der Hundestrand ein Paradies für alle Vier-und Zweibeiner.
    Aufjedenfall die Innenstadt, wie gesagt eine grosse Auswahl an Restaurants, vielen Geschäften und sehr zu empfehlen ein Besuch in der Bonbon und Schokoladenfabrik Hermann Hinrichs
    Frau-Clara-Straße22
    Eine Riesenauswahl an süßen Leckereien und man kann bei der Produktion zuschauen

  • Annette Dürkop schreibt...

    Bewertung vom 03.06.2012

    Ausflugtipps
    Geltinger Birk - die Konics
    Damp Schwimmbad
    Kappeln
    - Museumsbahn - im Sommer gibts dort auch Tickets für einen Krimi
    - Dampfschiff
    Schleswig
    - Haitabu - Museum zum Mitmachen für Kinder im Wikingerdorf - es gibt ein Schnellboot von Schleswig nach Haitabu
    Treetboot oder Motorboot an der Schleistraße, beim Hafen und Holm (altes Fischerdorf in SL)
    - Schwimmbad
    - Volskundemuseum - viele MitmachVeranstaltungen für Kinder
    - Schoss Gottorf mit Globus - es werden viele mittelalterliche Führungen und Spiele für Kinder angeboten
    - Wikingertage Schleswig
    - Teddymuseum Schleswig da gibts auch Waffeln
    - Minigolf bei der Stampfmühle, da gibts heiße Waffeln mit Eis ....alles unter Bäumen, und tlw. mit Überdachung die Sitzplätze

    Eckernförde
    Piratenspektakel - 3 Tage wird die Stadt von Piraten eingenommen..... lustig und spannend für Kinder
    Gastronomie
    Schleswig
    - Patio - sehr leckere und günstige Küche mit Aussensitzplätzen umrahmt von Bäumen und Pflanzen, reservieren ist gut
    - Anatolien - sehr sauberes Bistro mit günstigen Preisen (Döner, türk. Pizza, Falaffeln)
    - Hafen -Fischbrötchen, Fischrestaurants

  • Winfried M., Verl schreibt...

    Bewertung vom 17.08.2015

    Ausflugtipps
    Kappeln, Kiel Bülker Leuchtturm, Schwebefähre Nord-/Ostseekanal.

    Der Ausflug mit dem Fischerboot Ecke4 war etwas enttäuschend. Der Fischer erzählte wenig und fuhr nur ein paar Meter aus dem Hafen zu seine Fangnetzen. Dort hat er uns animiert, die Schollen und Krebse aus dem Netz zu befreien, um sie dann in eine Wanne mit Wasser zu schmeißen. Danach ging es kurzerhand wieder in den Hafen. Er hat aber unsere Fragen beantwortet. An Bord waren Handtücher, die mal wieder in eine Waschmaschine gesteckt werden müssten. Sie waren keines Falls sauber...
    Gastronomie
    Luzifer in Eckernförde ist zu empfehlen.
    Dat Fischhuus am "Hafen "serviert Tiefkühlfisch als Backfisch.
    Urlaubsort
    Schöne kleine Stadt mit Gassen und netten Geschäften. Allerdings lag abends einiges an Müll in der Fußgängerzone.
    Es hätte etwas gepflegter sein können, insbesondere an der Strandpromenade wuchs sehr hohes Unkraut und die Anlagen waren nicht gepflegt.
    Der "Vorgarten" beim Ostsee Info Center direkt an der Promenade besteht nur noch aus Wildwuschs.

  • Eva K. schreibt...

    Bewertung vom 14.07.2015

    Ausflugtipps
    NSG Birk mit Café "Lichthof"

    NSG Maasholm mit Fischräucherei

    Feldweg zur Steilküste und Schwansener See mit tollen Ausblicken und vielfältiger Fauna und Flora im NSG

    -Kappeln mit Dänischem Eis , frisch geräuchertem Fisch , Altstadt und Hafen nett zum Bummeln .
    -Holnis mit Klappbrücke, Schleidörfer
    -Arnis mit Fähre.

    -Schleswig: Museen,Hafen,Kirchen,Cafès,Haitabu

    -"Sophienhof" mit den leckersten Torten in weitem Umkreis und Swin-Golf (wer's mag )

    -Hafen Langballigau mit frischen Fischbrötchen und "Alsterwasser"im Strandkorb ...uvm
    Urlaubsort

    Schönhagen/Ostsee
    direkt an der Steilküste Eckernförder Bucht mit schönem Strand und Promenade,alten Bäumen im Schloßpark (Kurklinik),Feldern und v.a.Ferienhäusern .
    Ideal für Menschen,die gerne Strandwandern, Vögel beobachten ,Steine sammeln,fotografieren und keinen Rummel brauchen.
    Abwechslungsreiche Landschaft rundum und Nordsee und Dänemark nicht weit .
    Unterhaltung bieten Kappeln,Schleswig,Flensburg,
    Eckernförde.

Reisetipps für den Urlaub am Schwansen