1.718 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Seebad Heringsdorf

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 320 - 600€
  • 600 - 870€
  • 870 - 2.280€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Walter Kolk schreibt...

    Bewertung vom 05.07.2015

    Ausflugtipps
    Ob mit Pkw oder Rad, es gibt im Inneren der Insel so manches zu sehen.
    1. Tour: Bansin > Benz (Kirche, Töpferei) >
    Mellenthin (Schloß), > Stadt Usedom, > Karnin
    (Karniner Brücke -ehem. Hubeisenbahnbrücke)
    > über Usedom nach Stolpe (Schloss - Montag
    geschl.) > über Prätenow, Dargen, Kachlin, Kat-
    schow, Laböniz, Reetzow, Sellentin - zurück >
    Bansin.
    2. Bädertur Richtung Peenemünde: Bansin > über
    die B 111 nach Zinnowitz, (Architektur u.
    Tauchglocke a.d. Seebrücke) > zurück nach
    Koserow (Salzsteinhütten - Fischräucherei -
    alte Kirche -im Ort nähe Feuerwehr) > Loddin
    am Achterwassr - schöner Ausblick "Waterblick"
    -Fischrestaurant- zurück nach Bansin.
    3. Tour Ri Lieper Winkel: Bansin > über Benz -
    Neppermin nach Morgenitz (sehenswerte Kirche)
    > über Krienke nach Rankwitz (erst den Hafen
    anfahren - Foßrestaurant u. schönes Sommer-
    cafe, erstkl. Räucherei mit Fischrestaurant)
    > anschl. Rankwitz (Ort) vor Ortseingang
    Heimatmuseum "Lieper Winkel" im Aufbau aber
    sehenswert, anschl. Weiterfahrt nach Liepe
    (alte Kirche) > zurück über Bönkenberg,
    Suckow auf die B 11o Ri Ahlbeck, Ri Mellentin
    abbiegen > Benz > Bansin.
    Gastronomie
    Im Allgemeinen sind die vorhandenen Hotelrestaurants und auch die Fischrestaurants sehr gut. Hervorzuben ist das Fischrestaurant "Waterblick" am Achterwasser in Loddin u. das Fischrestaurant "Fischkopp" in Bansin.
    Urlaubsort
    Bansin ist klein aber fein. Man fühlt sich als Urlauber direkt zu Hause.

    Gegenüber Ahlbeck u. Heringsdorf ist Bansin insgesamt etwas ruhiger und übersichtlicher.

    Man kann es auch so sagen, wenn man Trubel und Aktionen haben will dann läuft o. fährt man nach Heringsdorf oder Ahlbeck und kehrt in das ruhigere Bansin wirder zurück. Ob mit Pkw oder Rad, es gibt im Inneren der Insel so manches zu sehen.
    1. Tour: Bansin > Benz (Kirche, Töpferei) >
    Mellenthin (Schloß), > Stadt Usedom, > Karnin
    (Karniner Brücke -ehem. Hubeisenbahnbrücke)
    > über Usedom nach Stolpe (Schloss - Montag
    geschl.) > über Prätenow, Dargen, Kachlin, Kat-
    schow, Laböniz, Reetzow, Sellentin - zur...
  • Elisabeth T. schreibt...

    Bewertung vom 12.08.2014

    Ausflugtipps
    Hier war ich immer am Strand. Von der Badstraße auf direktem Weg zur Strandpromenade, dann nach rechts und zwischen Dünen-Residenz und STRANDKLAUSE hinunter zum Strand. Von der Strandpromenade ist der Zugang nicht so eindeutig, da oben ein Behinderten-WC ist. Links befindet sich der Treppengang. Am Strand ist auch ein Verleih für Strandkörbe und ein Kiosk.
    Mit der ADLER-VINETA (Ausflugsschiff) zur Insel Wolin (Polen). Achtung: die meisten Geschäfte/Lokale nehmen keine Zahlung in EURO an, man muss tauschen bzw. das Restgeld wird in Landeswährung herausgegeben. Wechselstuben sind aber mehrmals vorhanden. Umrechnungskurs war z.Z. meines Urlaubes 1 € = 4 Zloty. Unbedingt eine Stadtrundfahrt machen.
    Gastronomie
    Seestraße/Ecke Bergstraße - Ein italienisches Restaurant. Sehr leckeres Eis, Pasta und schnelle Bedienung. Kurz danach ca. 50 m ein deutsches Lokal - hat den besten Fisch.
    Etwas weiter auf der Seestraße kommt ein Kiosk, der dänisches Softeis anbietet. War dann schon Stammkunde. Keine 100 m weiter kommt das Steakhouse.
    Auf der Seestraße befinden sich mehrere Restaurants. Sind eigentlich alle zu empfehlen, man kann dann selbst entscheiden, wo und bei wem man Essen möchte.
  • Gudrun Nolte schreibt...

    Bewertung vom 03.01.2015

    Ausflugtipps
    Da wir mit Hund anreisen. Wandern wir jeden Tag ca. 15 - 20 km. Einmal den Strand bis nach Bansin oder in die andere Richtung nach Polen. Hier hat man den Naturstrand, sehr urwüchsig und kann in Polen hervorragenden Räucherfisch kaufen.
    Die Wanderung bis nach Bansin wird unterbrochen von einigen Pausen am Strand, wo man in Strandkörben sitzen kann, mit einem heißen Getränk mit oder ohne Alkohol.
    An der Heringsdorfer Seebrücke, gibt es in einem Bistro die beste Pommersche Fischsuppe.
    Gastronomie
    1.s.o. Bistro an der Heringsdorfer Seebrücke.
    2.Fischers Fritz in Ahlbeck (ausschl. Fisch aus der Ostsee). Viele Einheimische, was bezeichnend ist für die Qualität. Unbedingt vorher reservieren.
    3. Seeklause direkt an der Strandpromenade zwischen Heringsdorf und Bansin. Sehr guter Fisch und eine sehr freundliche und kompetente Bewirtung.
  • Uwe Feder schreibt...

    Bewertung vom 11.10.2015

    Ausflugtipps
    Ein Besuch des Wasserschlosses Mellenthin sollte man auf jeden Fall einplanen.
    Gastronomie
    Cafe Schloonsee oder das Cafe Moritz in Koswerow, dort gibt es die beste Sanddorntorte. Und ein Besuch in den Salzhütten in Koserow bei Udo´s Fischerhütte sollten auf keinen Fall fehlen. Empfehlenswert hier der Fischtopf!
    An Lokalitäten kann ich ferner das Restaurant "Meereswelle" oder das Restaurant "Frohsinn" in Ahlbeck sowie das "Alex" in Heringsdorf empfehlen.
    Urlaubsort
    Für mich der schönste aller drei Kaiserbäderorte, wenn auch die Fußwege abseits der Promenade in einem katastrophalen Zustand sind.
  • Matthias Jähde schreibt...

    Bewertung vom 28.05.2015

    Ausflugtipps
    Unbedingt ein Fahrrad ausleihen und die Strandpromenade entlang radeln - in der Vorsaison sehr sehr schön!
    Ein Spaziergang den Strand entlang von der Seebrücke Ahlbeck bis zur Seebrücke Heringsdorf kann sehr erholsam sein.
    Gastronomie
    Frischen Fisch gibt es an der Strandpromenade.
    Urlaubsort
    Die Ostsee-Therme Usedom ist bei schlechtem Wetter eine gute Alternative. Für Kinder sind ausreichend viele schöne Spielplätze entlang der Strandpromenade vorhanden. Eine Fahrt mit der "Bimmelbahn" von Ahlbeck über Heringsdorf bis nach Bansin ist ein Erlebnis.

Reisetipps für den Urlaub bei Seebad Heringsdorf

Heringsdorf: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Verbringen Sie Ihren Wunschurlaub in Heringsdorf. Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einem Appartement oder einem Ferienhaus gut gehen lassen.

Heringsdorf liegt auf der Insel Usedom in der Ostsee, die zu den Ostseeinseln gehört. Besonders, wenn man mit der Familie und dem Hund reist, ist sie ein geeignetes Reiseziel. Wer seinen Urlaub gerne am Strand verbringen und baden möchte, wird sich in Heringsdorf wohlfühlen. Angelfreunde können ihrem Hobby im Ferienort ebenfalls nachgehen.

Durchstöbern Sie unser großes Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Heringsdorf – Sie werden garantiert eine passende Unterkunft finden.

Ferien-Unterkünfte mit Pool und Sauna in Heringsdorf

Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihren eigenen vier Wänden auf Zeit! Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Fewo die Frühstückszeit selbst. Unser Angebot enthält Unterkünfte in verschiedener Lage und Ausstattung. Die Ferienhäuser und die Ferienwohnungen in Heringsdorf haben Platz für eine Personenzahl zwischen 1 und 12. Eine Klimaanlage, ein Whirlpool, ein Pool und eine Sauna gehören zur Ausstattung vieler Unterkünfte dazu. Und mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Strand- oder Seenähe kommt der Badespaß im Sommerurlaub ganz sicher nicht zu kurz. Im Mittel zahlen die Urlauber für ihre Unterkunft 707 €, diese wird meist im August gebucht.

78 % der beurteilten Ferien-Unterkünfte in Heringsdorf erhielten von unseren Kunden 4 oder sogar die Höchstanzahl von 5 Sternen. Die Mehrheit der bewerteten Unterkünfte wurde in den Kategorien Lage, äußerer Gesamteindruck und Sauberkeit mit der Bestnote ausgezeichnet.

In Heringsdorf kein Problem: Urlaub mit Hund

In Heringsdorf stehen selbstverständlich auch passende Unterkünfte für die Ferien mit dem Vierbeiner zur Verfügung. Wählen Sie aus den Ferienhäusern und Ferienwohnungen, in denen Haustiere willkommen sind, einfach Ihr Traumobjekt aus und genießen Sie Heringsdorf. Laut einiger Kunden hatten die Vierbeiner dort genügend Auslauf. Oftmals war das Grundstück auch umzäunt. Zudem gibt es in der Gegend Strände, an denen Hunde willkommen sind.

Tipps für den Aufenthalt in Heringsdorf

Bisherige Urlauber empfehlen Heringsdorf zu jeder Jahreszeit als Reiseort. Zwischen Juni und August zählt man hier allerdings die meisten Besucher. Man reist problemlos mit dem Auto, dem Flugzeug, den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Zug an. Unsere Kunden reisen durchschnittlich in Gruppen von ungefähr 3 Personen zusammen nach Heringsdorf. Heringsdorf wird überwiegend Senioren, Familien, Gruppenreisenden und Paaren als Reiseziel empfohlen.

Empfehlungen unserer Kunden zu Aktivitäten und Attraktionen in Heringsdorf

Um in der Natur Energie zu tanken, ist Heringsdorf der ideale Urlaubsort: Hier gibt es Wälder, Seen und Berge. Für Freizeitspaß sorgen nach Erfahrung bisheriger Urlauber ein Freibad und ein Zoo. Wer im Urlaub gerne sportlich unterwegs ist, kann sich in Aktivitäten wie Langlauf, Wassersport, Golf, Skifahren und Fahrradfahren versuchen. Es gibt zudem einen Fahrradverleih.

Für den Einkauf von Lebensmitteln sind Märkte und Supermärkte in der Nähe der Ferien-Unterkünfte vorhanden. Selbstverständlich gibt es auch einige Restaurants, in die man während des Urlaubs einkehren kann. Shopping-Liebhaber können Souvenirs, Kunsthandwerk, Mode und günstige Markenartikel im Factory Outlet erwerben. Museen, Musikveranstaltungen, Theater und historische Stätten machen Heringsdorf auch für Kulturliebhaber sehenswert.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für Heringsdorf

Für Kulturliebhaber haben die Städte Kamminke, Wusterhusen und Lubmin einiges zu bieten.

Sehenswürdigkeiten in der Stadt Kamminke:
  • Gedenkstätte Golm
  • Golm
Die Stadt Wusterhusen hat folgende Sehenswürdigkeiten zu bieten:
  • Historisches Feuerwehrhaus
Von unseren Kunden empfohlene Ausflugsziele für Familien:
  • Park Linowy Bluszcz
  • Plywalnia
  • Tierpark Wolgast
Allgemeine Ausflugsziele rund um Heringsdorf:
  • Alle Kaiserbäder und das sonstige Umland
  • der Liper Winkel und das Umland
  • die Welt steht Kopf in Trassenheide
  • grosse Landpartie
  • mit dem Fahrrad zum Seebad Ückeritz
  • mit dem Schiff nach Misdroy in Polen
  • U- Boot Besichtigung in Peenemuende

Das Fremdenverkehrsamt vor Ort informiert über Details und weitere Angebote.

Heringsdorf im Sommer entdecken

Wenn die Temperaturen steigen, gibt es in Heringsdorf viel zu unternehmen. Abkühlen kann man sich an heißen Tagen im Meer und dem See. An den Stränden Badestelle Krienke und Dostep do plazy kann man das Wassersportangebot nutzen oder sich entspannt bräunen lassen, während die Wellen der Ostsee rauschen. Doch man kann sich hier im Sommer nicht nur im kühlen Nass erfrischen: Bei einem Sommerurlaub stehen Fahrradtouren, Waldspaziergänge, Bergtouren, Stadtbesichtigungen und vieles mehr auf dem Programm. Suchen Sie sich für Ihre Vorhaben ein passendes Ferienhaus oder eine passende Ferienwohnung am See oder am Strand aus und erleben Sie Heringsdorf im Sommer. Auch Unterkünfte, in denen Hunde erlaubt sind, werden Sie finden.

Haben Sie Lust bekommen, einmal selbst nach Heringsdorf zu reisen? Dann schauen Sie doch in unser Portfolio an Unterkünften und Ihrem Traumurlaub steht nichts mehr im Weg.