117 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Wolf

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Ute Ellen Wenzel schreibt...

    Bewertung vom 03.10.2013

    Ausflugtipps
    Ab in die Weinberge, die gleich ums Eck beginnen. Ich bin mit dem Fahrad hin und hab mir ein paar Träubchen geklaut, pppssssst...

    Eine Schifffahrt würde ich auch empfehlen, bei schönem Wetter unbedingt !

    Ansonsten war die knappe Woche viel zu kurz, um all die Möglichkeiten auszuschöpfen. Im Ferienhaus gibt es diesbezüglich aber ausführliches Infomaterial, langweilig sollte es hier niemandem werden.
    Gastronomie
    Da ich in der 1. Septemberwoche vor Ort war und die meisten Strausswirtschaften noch geschlossen hatten, habe ich mich vorwiegend selbst versorgt. meine Ruhe haben wo
    Abends bin ich immer die wenigen Schritte zur Moselpromenade gelaufen, und habe täglich in einem anderen Lokal mein Weinchen geschlürft - Alle sehr schön, gepflegt und mit netter Bewirtung !

    Auf der anderen Moselseite, die über ein Brückchen schnell zu Fuss erreichbar ist, gibt es zahlreiche weitere Restaurantes, Geschäfte und diverse Ausgehmöglichkeiten, die ich aber aufgrund der Kürze der Zeit und der Tatsache, dass ich meine Ruhe haben wollte, allesamt ungenutzt liess - vielleicht beim nächsten Mal ? Ab in die Weinberge, die gleich ums Eck beginnen. Ich bin mit dem Fahrad hin und hab mir ein paar Träubchen geklaut, pppssssst...

    Eine Schifffahrt würde ich auch empfehlen, bei schönem Wetter unbedingt !

    Ansonsten war die knappe Woche viel zu kurz, um all die Möglichkeiten auszuschöpfen. Im Ferienhaus gibt es diesbezüglich aber ausführliches Infomaterial, langweilig s...
  • Waltrud Sherren schreibt...

    Bewertung vom 22.09.2015

    Ausflugtipps
    1. in Kloster Machern nahe Bernkaste-Kues kann man gut essen
    2. Schiffahrt nach Bernkastel-Kues
    3. wunderschöne Aussicht auf Trarbach von dem Dorf Starkenburg
    3. Tagesausflug nach Trier
    4. Abstecher zu verschiedenen Weinstädtchen entlang der Mosel
    Gastronomie
    1. Das Essen im "Moselstübchnen"in Traben (Neue Rathausstraße) ist gut bürgerlich
    2. Sehr zu empfehlen: Restaurant im Brauhaus Kloster Machern bei Bernkastel- Kues
    3. SEHR enttäuscht: "Alte Zunftscheune" in Traben (Neue Rathausstraße)


    Urlaubsort
    Traben-Trarbach ist durch die Mosel geteilt. Traben liegt auf der linken Seite (flußabwärts) und Traben auf der rechten Seite.Beide Orte sind durch eine Brücke verbunden. Auf beiden Seiten des Flusses gibt es steile Ufer teilweise mit Wald und Weinbergen bedeckt. Durch den Schiffsverkehr gibt es immer etwas zu sehen. Es ist eine sehr schöne und abwechslungsreiche Landschaft.

    Wenn man sich zum Teil selbst verpflegt, kann man sich Lebensmittel in Traben bei Lidl und Edeka besorgen. Das Postamt befindet sich in Trarbach.
  • jürgen glaser schreibt...

    Bewertung vom 29.07.2013

    Ausflugtipps
    cochem ,traben-trarbach. bernkastel-kues,zell,krövt und natürlich eine moselschiffs-fahrt darf nicht fehlen.da wir sehr schöenes wetter hatten (30°c-35°c)haben wir das schwimmbad in zell besucht und waren sehr über die eintrittspreise überrascht .für 1 erw. und 1 kind
    eine tageskarte nur 7,90 Euro. vorm zu bett gehen haben jeden abend die mosel besucht um auf und abfahrende schiffe zu bestaunen und enten und schwäne zu füttern .da wir den hunsrück schon etwas kennen und es nur 38km bis dort sind haben wir auch dort einen tag verbracht.
    Gastronomie
    die kleinen straußwirtschaften laden überall zum verweilen ein.haben nur nette winzer angetroffen.
    sehr gut gespeist haben wir in Pünderich in einem Hotel mit Blick auf die mosel.
  • Rainer Marx schreibt...

    Bewertung vom 10.10.2015

    Gastronomie
    Es gibt sehr viele urige Weinstuben, in Erinnerung geblieben ist uns die " Alte Zunftscheune ". Für uns einmalig, da in dieser Form bei uns nicht bekannt. Im Schlemmerschlößchen nur Daumen hoch.


    Negativ aufgefallen ist der Aacher Hof. Da darf man nicht hinter die Kulissen gucken. Verschmutzte Toiletten und eine " Küche " für die wir keine Worte finden. Auf der Terrasse kann man sehr gut sitzen und die Bedienung war sehr nett. Aber bitte, wenn man die " Küche " gesehen hat, nichts zu essen bestellen.
    Urlaubsort
    Traben- Trarbach. Alles Top. Altstadt? Nur alt, nur sehenswert. Selbst erleben
  • Thomas Schwarzenhölzer schreibt...

    Bewertung vom 18.10.2011

    Ausflugtipps
    Spaziergang durch die Weinberge nach Bernkastel- Kues, mit dem Schiff oder zu Fuß zurück. Radtouren Moselauf- und abwärts über schöne Radwege. Spaziergang zur Moseltherme, schöner Aufenthalt in neuem Saunabereich und Schwimmbad.Nach Trier und Koblenz ist es nicht weit, tanken in Luxemburg billig (Diesel). Der Federweiße und der Riesling und besonders der Elbling von der Obermosel haben uns sehr gefallen, der Zwiebelkuchen war obligatorisch wie der Flammkuchen zwischendurch.
    Gastronomie
    Der Zwiebelkuchen beim Italiener im Herzen Bernkastel- Kues war eine Katastrophe, sonst alles wunschgemäß.

Reisetipps für den Urlaub bei Wolf