798 Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Golf von St. Tropez

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Johannes Fritsch schreibt...

    Bewertung vom 06.10.2012

    Ausflugtipps
    Bei der Begrüßung der neuen Gäste wird man schon gut beraten. Das Office de tourisme ist ebenso gut geführt, zeigt Engagement und berät auch auf deutsch. Dort gibt es reichlich Material, auch gute Vorschläge für Wanderungen in der Umgebung, wenn man nicht nur an den Strand gehen will. Viele Ziele sprechen ohnehin für sich, wir selber sind sehr gerne im Botanischen Garten von Ste. Maxime gewesen.
    Insgesamt ist zu ergänzen, dass der Gemeinde Ste. Maxime sehr an ihren Gästen gelegen ist, nicht nur mit Blick auf Sauberkeit im Ort und an den Stränden.
    Gastronomie
    Es wird erfreulich viel regionale Küche zu angemessenen Preisen angeboten. Wir waren überall zufrieden, La Cigale fanden wir weniger gut, aber richtigen Nepp haben wir nirgends erlebt. Wir wiederholen einfach die gute Beurteilung des Restaurants in der Anlage Les Tourelles! Bei der Begrüßung der neuen Gäste wird man schon gut beraten. Das Office de tourisme ist ebenso gut geführt, zeigt Engagement und berät auch auf deutsch. Dort gibt es reichlich Material, auch gute Vorschläge für Wanderungen in der Umgebung, wenn man nicht nur an den Strand gehen will. Viele Ziele sprechen ohnehin für sich, wir selber sind sehr gerne im Botanischen Garten von Ste. Maxime gewesen.
  • Bewertung vom 03.12.2007

    Ausflugtipps
    Ein Bäcker und ein Supermarkt ist etwa 2km entfernt in der Innenstadt. Ein Strand zum Baden etwa 1km. Für einen Großeinkauf kann man in die 7km entfernte Mall fahren.
    Saint-Tropez ist etwa 16km entfernt, allerdings nur über die Promenade erreichbar und somit kann der Rückweg durch starken Verkehr lange dauern! Nach Monnaco braucht man ca. 1 Stunde und 30-40 Minuten nach Nizza.
    Gastronomie
    In der Innenstadt findet man einige Cafes und auch Restaurant. Die meisten sind typische Touristen-Lokale, aber wenn man ein wenig in den Gassen schaut findet man auch nette kleine Restaurants und Kneipen.

    Im Internet gibt es auch eine Seite von Saint Maxime
    http://www.sainte-maxime.com/

  • Bewertung vom 26.06.2011

    Ausflugtipps
    Port Grimaud (wie Venedig mit Wasserstrassen, man kann mit einem Ausflusgboot eine 20-minütige Tour machen)

    Rayol-sur-Canadel über La Mole auf den Col du Canadel mit sensationellem Ausblick

    Rundreise St-Tropez - Strände von St. Tropez - Ramatouelle - Gassin, wobei man es so timen sollte, dass man von Ramatouelle nach Gassin in der Abendstimmung bei Sonnenuntergang zur Windmühle fährt. Dort sind mehrere Aussichtspunkte mit schönem Blick über die Küste.
    Ramatouelle hat eine wunderschöne mittelalterliche Innenstadt.

  • Bewertung vom 23.10.2010

    Ausflugtipps
    Achtung ab erster Oktoberwoche sind praktisch alle Freizeitparks und viele Sehenswürdigkeiten geschlossen nur das Marinland war offen.
    Gastronomie
    Auf dem Markt, frische einheimische Produkte einkaufen und selber Kochen, das machte viel Spass.
    Weingüter besuchen und Wein degustieren.
    Besonders gefallen hat mir dabei das kleine Weingut Val d'Astier von Bruno Seignez auf der Strasse nach La Mole, der mit sehr viel liebe guten Wein herstellt.

  • Gabriela M. schreibt...

    Bewertung vom 02.09.2012

    Ausflugtipps
    Jeweils Dienstags mit dem Schiff nach
    St. Tropez auf den Floh-Markt/Markt Kleider, Schmuck... ist einiges teurer als wenn man nach Cavalair sur mer geht. Tiefere Preise und man kann dort markten
    Gastronomie
    Empfehlenswert ist das Restaurant La Maison Bleu.

    Absolut authentisch, Familienbetrieb und Freundlichkeit. Das Souris d'agneau, Soup de Poisson und natürlich die Moule und vieles mehr.

Reisetipps für den Urlaub am Golf von St. Tropez