453 Unterkünfte in Saint Jean De La Riviere - Seite 7

Ihre Suche wurde für bessere Ergebnisse angepasst

Der Umkreis für Ihre Suche wurde vergrößert...

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisedauer

Personen

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km
ab 323,34 € pro Woche
ab 350,00 € pro Woche
ab 519,00 € pro Woche
ab 334,00 € pro Woche
ab 370,02 € pro Woche
ab 351,00 € pro Woche

"Ferienhaus Gorges", Manche für 4 Personen (Frankreich)

Ferienhaus Nr. 2343476

  • 4 Pers.,
  • 2 Schlafzimmer,
  • 56 m²
ab 189,98 € pro Woche
ab 286,00 € pro Woche
ab 425,00 € pro Woche
ab 199,01 € pro Woche
ab 238,98 € pro Woche
ab 323,34 € pro Woche
ab 338,64 € pro Woche
ab 327,42 € pro Woche
ab 451,86 € pro Woche
ab 486,57 € pro Woche
ab 486,57 € pro Woche
ab 507,96 € pro Woche
ab 273,36 € pro Woche
ab 327,42 € pro Woche
ab 304,98 € pro Woche
ab 282,54 € pro Woche

Ferienhaus in Créances, Manche für 4 Personen (Frankreich)

Ferienhaus Nr. 8813503

  • 4 Pers.,
  • 2 Schlafzimmer,
  • 84 m²
ab 176,00 € pro Woche
ab 327,42 € pro Woche
ab 333,54 € pro Woche
ab 304,98 € pro Woche
ab 273,36 € pro Woche
ab 486,57 € pro Woche
ab 338,64 € pro Woche
ab 395,76 € pro Woche
ab 1.400,00 € pro Woche
ab 316,20 € pro Woche
ab 361,08 € pro Woche
ab 282,54 € pro Woche
ab 304,98 € pro Woche
ab 226,44 € pro Woche

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen zur Umgebung von Saint Jean De La Riviere

  • Objekt Nr. 446425    5,0 / 5
    Oliver Janke: "Sehr schöne Strandabschnitte zum kurzen Entspannen, ansonsten sind wir leider nur durchgereist."
  • Objekt Nr. 1920752    4,3 / 5
    Wolfgang Schröder: "Touritisch, landschaftlich interessant ist der Norden von Manche, auch Pirou, Agon - leine Strandperle- Granville - mit guten Restaurants- und für den geschichtlich Intressierten, die Landungsküsten im Osten von Anneville."
    "Im Hafen von Granville sind einige preisgünstige Lokale zu endecken.
    Die Cafes, Restaurants von Agon-Coutainville sind einen Besuch wert. Restaurants in Gouville zeigen sich teilweise von einer eher rustikalen Seite jedoch mit einem bodenständigen Essen."
    "Anneville ausser dem herrlichen Meer, eigentlich wenig.Granville verfügt über eine interessante Altstadt und Hafen. Das Schloß von Pirou ist sehenswert. Agon-Coutainville ist ein nette kleine Strandperle."
  • Objekt Nr. 591408    4,9 / 5
    Uta Jacobs: "Die Geschichte des Atlantikwalls und die Landung der Alliierten 1944 ist gerade für die neue Generation hochinteressant und an verschiedenen Orten sehr gut dokumentiert.
    Ausflug nach St. Vaast und Ile Tatihou, auch Barfleur und Cherbourg gut erreichbar. Etc. etc.- alle Infos sind bei den Tourist-Infos oder im Internet zu finden."
    "Die Adresse des Hauses lautet: Lestre. Es befindet sich aber direkt am Rand von Quinéville, Richtung Lestre. Der Ort Quinéville selbst ist sehr klein, hat aber ein tolles Museum über die Geschichte der Befreiung - nicht verpassen."
  • Objekt Nr. 9697624    4,7 / 5
    Guido A.: "Unbedingt ansehen: Cap Carteret und Granville.
    Fahrten durch die kleinen, umliegenden Örtchen lohnen sich immer, da sehr malerisch!"
    "gehobene Küche: l'athome in Heugueville sur Sienne, ca. 9 km entfernt.

    am Strand: La Cale(aussergewöhnliches Ambiente) und le Grand herbet,(Meeresküche) in Blainville sur Mer"
    "Fussläufig Richtung Strand gibt es eine kleine
    "Bude", an der man schon morgens fürs Frühstück und den ganzen Tag über Croissants, Baguettes und kleinere Snacks und Getränke bekommt.
    Am Strandübergang eine kleine Bar für Getränke und Snacks.
    Im Ort gibt es ein kleines Restaurant, welches wir aber nicht besucht haben, dort wird normannisches Essen serviert.
    Der Strand war auch im Juli wenig besucht,
    man konnte Kilometerlange Spaziergänge unternehmen, insbesondere mit Hunden sehr schön!"
  • Objekt Nr. 5190695    4,1 / 5
    "schöne Hafenstädte: Portbail und Carteret; in Carteret schöner Küstenwanderweg durch eine Dünenlandschaft; in Saint-Germain-sur-Ay ebenfalls schöne Sanddünen beim FKK-Strand; man kann schöne Fahrradtouren in der ganzen Gegend unternehmen; zum Einkaufen (Lebensmittel) fährt man am besten nach La Haye-du-Puits (9 km)."
    "Bretteville ist ein typisches Dorf - ein wenig ausgestorben - mit alten normannischen Steinhäusern und Bauernhöfen drumherum. Der Ort ist sehr gut für Menschen geeignet, die auf dem Lande viel Ruhe suchen, für uns prima. Allerdings gibt es keinerlei Laden in diesem Ort, das ist zumindest umständlich. In der Nähe (3 km) befindet sich ein schöner einsamer Sandstrand mit guter Bademöglichkeit bei Hochwasser - allerdings gibt es in der Normandie keine "Schönwettergarantie"."
  • Objekt Nr. 244055    4,1 / 5
    Hartmut Chrastek: "Barfleur, La Haque, Brainville-Catretet, Bayeux"
    "Kein einziges nettes Restaurant im Umkreis von 20km. Lediglich ein sehr schönes stilvolles Cafe in Quineville mit Backstube zum Anfassen.
    Wer gut Essen möchte sollte schon nach Barfleur oder Bayeux fahren. Die Gastätten und Restaurant im näheren Umkreis sind Burger- und Pommesbuden im amerikanischen Stil mit nerviger Kriegs- D-day- Hurra hurra USA - Deko. Man kann es irgendwann einfach nicht mehr ertragen."
    "Insbesondere deutsche Urlauber sollten diese Region großräumig meiden. Wer sich für die Landung der Allierten in der Normandie interessiert sollte sich auf Tagesausflüge beschränken und bekommt diesbezüglich mehr als genug an Gedenktafeln Mahnmälern, Kriegsgerät, sowie Militärmuseen und Militärshops zu sehen.
    Nahezu an jedem Wohnhaus hängen amerikanische und brtische Flaggen. Die Schaufenster von Bäckereien und Metzgereien sind mit Panzern , Bombern und Fallschirmspringern dekoriert.
    Kneipen und Restaurants haben Namen wie D-Day Pub, Isenhower´s Inn oder John Steele Corner. Dies ist übrigens der Fallschirmspringer der nach dem Absprung in Ste Mere Eglise am Kirchturm hängen geblieben ist- und dort noch immer hängt. (Weiß der Pabst davon ?)
    Das I-Tüpfelchen war dann ein Kinderkarussell, auf dem Panzer, Armeehubschrauber und Landungsboote im Kreise fuhren.
    Diese Mischung aus Kriegsverherrlichung und -vermarktung wirkt jedenfalls sehr Feindselig und gibt einem das Gefühl nicht willkommen zu sein."
  • Objekt Nr. 970708    4,4 / 5
    "Die Stadt ist ein guter Ausgangspunkt für Fahrten nach La Hague, Mt. St. Michel und Utah Beach, die Küsten nordwärts mit ihren weiten Stränden ein Traum.

    Die Fahrt nach La Hague, vorbei an steinernen Dörfern und Kirchen, ist ein Muss. Auf der Halbinsel Cotentin kann man noch ursprüngliche Natur, Strände und Dörfer erleben. Westseite ab Barneville absolut traumhaft."
  • Objekt Nr. 425026    3,9 / 5
    Juergen Balzar: "Wir haben mehrere Wanderungen an der nordöstlichen und nordwestlichen Küste unternommen. Diese Inselteile sind noch sehr ursprünglich und bieten wirklich tolle Aussichten.
    Einen Besuch ist auch die Lavendelfarm und der War-Tunnel wert.
    Einen besonders schönen Strand hat die St. Brelade Bucht.
    Auch eine Fahrradtour ist empfehlenswert, wir liehen uns Räder beim sehr freundlichen Mietservice in St. Aubin (unweit des Gästehauses) und umrundeten die Insel an einem Tag auf der Route 1. Hier führt der Weg durch schöne kleine Örtchen, aber auch an einigen Highlights der Insel vorbei. Allerdings sollte man schon etwas geübter für die ca. 50 km sein (Abkürzung 1B nutzen!)"
    "Wir aßen sehr gut im Restaurant Murray an der Hauptstraße. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis einigermaßen.
    Nicht empfehlenswert ist der Chinese in der Rue de la Croquet, hier wurden wir wie in einem Schnellrestaurant bedient und behandelt."
  • Objekt Nr. 372028    4,3 / 5
    "Sehenswerte Städte: Cherbourg (Museen), Barfleur + St Vaast-la-Hougue (Hafen), Valognes + Coutances + St-Lô (Stadt, Kathedralen, Gestüt), schöne Strände in Néville + Quinéville + Jobourg + Le Rozel + Surtainville"
    "Gastronomie war für uns sehr schlecht, weil zu weit entfernt und weil wir Vegetarier sind. Man kann aber sehr gut zu Hause kochen."
  • Objekt Nr. 648270    4,7 / 5
    Elke Schreiber: "St Vaast la Hougue
    Ile Tatihou (bei Ebbe zu Fuß)
    Barfleur

    Restaurant "Le Moderne" in Barfleur

    Die Landungsstrände Utah Beach, Juno Beach ...

    Ste Marie des Eglises

    Cap de la Hague
    Mont St Michel"
    "Restaurant "Le Moderne" in Barfleur

    "Le Moyne au Saire" in Reville (gehobene Küche), aber das Beste, was wir im Urlaub gegessen haben. Perfekt !"

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr