11.787 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Griechenland

Unterkünfte in Griechenland

Weitere Ferienunterkünfte in Griechenland

Beliebte Regionen

Reisethemen

Aktuelle Bewertungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Griechenland

  • Objekt Nr. 646897    4,9 / 5
    Astrid Holmberg: " Das "Paradies" wurde für uns wahr. Ruhig und dennoch nicht ganz weit ab von allem in einem wunderschönen Garten gelegen. Die Natur hat hier Vorrang. Morgens kann es sein, dass man vom Geläut der Ziegenglocken geweckt wird. Musik in unseren Ohren. Die Apartements sind geschmackvoll und zweckmäßig ausgestattet. Kein "Robinson Club" Feeling und kein All Inklusiv, aber dafür bucht auch keiner dieses Paradies. Im kl. Supermarkt am Ortsanfang gibt es alles notwendige zu kaufen. Die Apartements haben einen 2 PlattenHerd und genügend Geschirr. Auf Nachfrage wird auch gern ein Grill zur Verfügung gestellt. Alle Gäste auf dem Grundstück begegnen sich, können aber auch für sich sein. Steffen hilft gern bei allen Fragen und gibt hilfreiche Tipps zur Erkundung der Umgebung. Wir mochten gern den Naturstand am Delphinia Hotel. Das Wasser ist klar und der Strand ruhig. Klar gibt es Steine und groben Kiesstrand - es ist eben Natur.Ein Abend in Molivos am Hafen bleibt auf jeden Fall in Erinnerung, ebenso ein Ausflug nach Skala si kam Ja( ist bestimmt falsch geschrieben)Traumhaft mit dem Boot dorthin zu fahren. Die Tintenfische hängen an den Leinen zum Trocknen und in der Taverne nebenan kann man sie köstlich gegrillt verzehren.Ich komme nicht aus dem Schärmen, für unds war es ein toller Urlaub im "Paradies", aber bedenkt, es ist keine 5 Sterne Anlage. Viel Spaß auf Lesbos "
  • Objekt Nr. 159871    4,7 / 5
    Petra P., Berlin: " Die Anlage besteht aus insgesamt drei Häusern, die vom Besitzer (der dort aufgewachsen ist)liebevoll saniert wurden.
    Die Natursteinhäuser besitzen viel Charme und auch die ländliche Inneneinrichtung passt gut zum Ambiente.
    Das Objekt entspricht den Bildern der Beschreibung voll und ganz, das gilt auch für den Meerblick vom oberen Balkon aus.

    Der Vermieter ist sehr zuvorkommend und hat uns bei einer kleinen Autopanne sofort geholfen.

    Das Haus liegt in einem verträumten Dörfchen nahe Kalyves (Auto sollte vorhanden sein) mit durchweg herzlichen Anwohnern.

    Der Pool ist klein, aber gepflegt und reicht vollkommen für ein kleines Erfrischungsbad.
    Die Betten sind bequem und entgegen der Objektbeschreibung verfügt ein Schlafzimmer sogar über einen Möbeltresor.

    Die zum Wohnraum hin offene Küche ist ausreichend ausgestattet. Bei weiterem Bedarf (wir benötigten einen zusätzlichen Kochtopf)hilft der Vermieter (der englisch spricht) unkompliziert.

    Wir haben uns rundum wohlgefühlt und würden jederzeit erneut hinfahren. "
  • Objekt Nr. 566104    4,1 / 5
    Günter Adrian: " Es war angenehm ruhig,Frau Maria immer freundlich.
    (hatte die Leitung der Anlage)
    Bettwäsche , Handtücher oft gewechselt, sowie
    Boden gesäubert, gewischt, aufgeräumt usw.
    Also in diesen Punkten alles sehr gut. "
  • Objekt Nr. 799390    4,1 / 5
    " Die Badebucht in der Nähe der Appartmentanlage ist sehr schön und sauber. Das Meer ist sehr flach abfallend und der Strand hat sehr feinen Sand. Duschen und Restaurants sind direkt am Strand. Ideal für kleine Kinder und/oder ältere Leute.
    Unser Appartment war zweckmässig eingerichtet und sauber mit direkter Sicht auf das Meer. Mit 2 getrennten Schlafzimmern und einem grossen Wohnzimmer und einer getrennten Küche, soweit gut eingerichtet. Sehr gut geignet für 2 Paare mit 1-2 Kindern oder einer Familie mit mehreren Kindern.
    Die Gegend um Akrotiri ist im Vergleich zu Destinationen um Heraklion oder Chersonnissos/Malia ruhig und man trifft tatsächlich auf Griechen. Diskotheken muss man auf Akrotiri im Gegensatz zu Chersonissos oder Malia suchen, was für die richtigen Zielgruppen ein Vorteil ist. Das Meer ist sehr sauber und es hat weder Quallen oder sonstige ungebetene Gäste in Zonen wo im Meer gebadet wird.
    Ein Mietwagen ist aus meiner Sicht ein unbedingtes Muss, da sonst die Bewegungsfreiheit sehr stark eingeschräkt wird. Der Vermieter ist diesbezüglich gerne bereit, ein geeignetes Fahrzeug zu vermitteln. "
  • Objekt Nr. 893918    4,4 / 5
    Helmut K., Düsseldorf: " Das Apartment entsprach ganz unseren Erwartungen.Wir hatten die Seite zum Garten,wo es immer schön ruhig war.Von der nahegelegenden Strasse bekamen wir nichts mit.Die Anlage ist sehr gepflegt und mit viel Obstbäumen bestückt.Die Vermieter waren immer bemüht uns jeden Wunsch zu erfüllen.Da möchten wir vor allen Dingen, der Vermieterin, Katherina Dank sagen.Vor der Anlage befindet sich eine schöne Snack und Getränkebar.Der sehr saubere Sandstrand befindet sich direkt unterhalb der Strasse.Es sind ausreichend Liegestühle und Schirme vorhanden(gegen Bezahlung).Einen Lidl Markt gibt es auch.Der befindet sich aber am Ortseingang von Sitia.Wäre gut wenn man ein Auto hätte.
    Abschließend können wir die Anlage nur bestens empfehlen. "

Impressionen

Badeurlaub und Sightseeing in einem

Die meisten verbinden einen Urlaub in Griechenland mit Sommer, Sonne und wunderschönen Stränden. Das kommt nicht von ungefähr, denn in dem zwischen Ägäischem Meer und Mittelmeer gelegenen Land herrschen fast das ganze Jahr über mediterrane Temperaturen an den Küsten. Neben einem Urlaub auf dem Festland sind für einen Badeurlaub vor allem die griechischen Inseln beliebt, zu denen beispielsweise Kreta und Rhodos zählen. Im Landesinneren werden die Winter auch gerne mal kälter und auch heftige Schneefälle sind möglich. Zu dieser Zeit ist in Griechenland dann sogar Wintersport möglich, insgesamt gibt es 19 Wintersportzentren. Auch andere Sportarten, wie zum Beispiel Golf oder Angeln, werden fast überall im Land angeboten. Ein Urlaub in Griechenland ist also nicht zwingend an bestimmte Jahreszeiten gebunden. Wer jedoch einen Badeurlaub plant, wählt sicherlich einen Urlaub in der Zeit von April bis September.

Wer mit dem Auto über Kroatien und seine Nachbarländer nach Griechenland fährt, sollte einen Reisepass für die Durchreise mitnehmen. Griechenland kann alternativ aber auch per Fähre aus Italien erreicht werden. Als Währung kommt der Euro zum Einsatz, sodass der Umtausch von Bargeld entfällt.

Die Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Griechenland beherbergt einige der wichtigsten und schönsten historischen Sehenswürdigkeiten überhaupt. Weltweit ist das Land für seine lange und bewegte Geschichte bekannt, die bis in die Antike zurückgeht. Erste Anlaufstelle für einen Besuch der uralten Bauwerke ist sicherlich die Hauptstadt Athen. Akropolis im griechischen AthenHier befindet sich die Akropolis, die nicht nur als Sehenswürdigkeit, sondern auch als Fotomotiv beliebt ist. Hier haben schon vor Tausenden von Jahren wichtige Persönlichkeiten wie Perikles und Sokrates diskutiert. Außerdem erfanden die Griechen hier im 5. Jahrhundert v. Chr. die Demokratie. Im Inneren darf die einmalige Bauweise der Antike bewundert werden, das Gebäude wird bis heute liebevoll erhalten und gepflegt. Am Fuße der Akropolis befindet sich zudem ein Museum, in dem die Geschichte des Gebäudes und auch der Griechen noch weiter verfolgt werden darf. Das Museum ist täglich geöffnet. Im Sommer von 8:00 - 19:00 Uhr, im Winter von 8:00 bis 15:00 Uhr. Erwachsene zahlen 12€ Eintritt, Ermäßigungsberechtigte 6€ und für Kinder soowie Stunden ist der Eintritt frei (Stand: 2012).

Zu Griechenland zählen unzählige Inseln, deren Besuch sich jederzeit lohnt, denn hier befinden sich einige sehr sehenswerte Attraktionen. Beliebte Urlaubsinsel in Griechenland ist Santorini. Die griechische Insel ist vulkanischen Ursprungs, weshalb sich ihre Strände auch aus relativ dunklem Sand an den malerischen Küstenabschnitten erstrecken. Steile Felsklippen ragen auf der Insel aus dem Meer heraus und auf ihnen thronen die herrlichen, typisch griechischen, weißen Häuser. Santorini bietet Urlaubern mit seiner Hauptstadt Thira oder dem Fischerdorf Oía eine malerische Kulisse für den perfekten Sommerurlaub in Griechenland.

Aber auch die Halbinseln des Landes haben viel zu bieten. Zu erwähnen ist dabei besonders Chalkidiki. Aufgrund der Form der Halbinsel wird sie von den Einheimischen auch gerne „Poseidons Dreizack“ genannt. Vor allem Wanderer werden sich auf Chalkidiki sofort wohlfühlen, viele Wanderwege führen durch die reichhaltige, sehenswerte Natur. Am spektakulärsten ist aber Ferienhausurlaub in Griechenlandsicherlich der Heilige Berg Athos, auf dem sich zahlreiche Klöster befinden. Schon seit über 1.000 Jahren besteht die dortige Mönchsrepublik, in der heute etwa 2000 Mönche leben.

Eine besondere Leistung der Griechen ist der Kanal von Korinth, der sich etwa 80 km westlich der Hauptstadt Athen befindet. Geplant war ein solcher Kanal schon seit Hunderten von Jahren, die Durchführung war jedoch nicht ganz einfach. Erst im 19. Jahrhundert gruben sich die Griechen tatsächlich 84 m weit in das massive Gestein, um den Kanal zu schaffen. Die Schifffahrt dankte es den Griechen, denn heute entfällt der 400 km lange Weg um Peloponnes. Für Urlauber ist besonders eine Durchfahrt per Schiff empfehlenswert, um den Kanal zu bewundern. Die Felswände scheinen in greifbarer Nähe zu sein, so schmal ist der Kanal. Eine solche Kreuzfahrt kann von Korinth aus täglich bei unterschiedlichen Anbietern gebucht werden. Prinzipiell ist es sogar möglich, den Kanal auf eigene Faust zu durchqueren, wobei allerdings Kosten in Höhe von 10 Euro pro Meter Schiffslänge verursacht werden. Bei starkem Verkehr sollte der Kanal eher gemieden werden.

Griechenland ist für einen Urlaub im Ferienhaus nicht nur Familien zu empfehlen

Neben einem puren Strandurlaub bieten sich verschiedene Regionen Griechenlands auch bestens für einen sportlichen Aktivurlaub an. Ob Wassersportarten, wie Segeln, Surfen oder Tauchen – die Auswahl ist riesengroß und bietet sich gerade in den warmen Sommermonaten bestens an. Wer eine besondere Herausforderung sucht, kann Olivenhain in Griechenlandsich in Griechenland aber auch beim Rafting versuchen oder sich ein den Badeorten des Landes ein Motorboot ausleihen.

Für Städteurlauber in Athen steht statt des sportlichen Aspekts vermutlich eher der kulturelle im Vordergrund. Zahlreiche antike Gebäude sowie interessante Museen warten hier auf neugierige Besucher. Doch die Stadt überzeugt nicht nur durch seine historischen Schätze, sondern auch als moderne Metropole. Neben ausgiebigen Einkaufstouren erfreuen sich Urlauber vor allem am lebendigen Nachtleben der griechischen Hauptstadt. Dieses beginnt im Land am Mittelmeer zwar erst verhältnismäßig spät, da Restaurants hier oft erst um 20:00 Uhr öffnen und vor 21:00 kein Essen servieren, doch dafür können Urlauber in den Bars und Clubs Athens anschließend die Nacht zum Tag machen. Keinesfalls verpassen sollten Urlauber in Athen das Ausgeh-Viertel schlechthin – Psiri. Hier finden sich viele Cocktail-Bars, Clubs und Diskotheken.

Tolle Zeit im Ferienhaus: Griechenland und seine schönsten Ecken kennenlernen

Nur mit einer optimalen Ferienunterkunft wird ein Urlaub perfekt. Ferienhäuser in Griechenland gibt es in so großer Vielfalt, dass es nicht schwer fällt, eine geeignete Unterkunft zu finden. Egal ob es eine Ferienwohnung in Athen oder ein Griechenland-Ferienhaus mit Blick auf das Mittelmeer sein soll, überall im Land stehen sehr schöne und hervorragend ausgestattete Unterkünfte für die Urlauber bereit. Wer seinen Urlaub in einer Stadt verbringt, mietet sich dort am besten eine Ferienwohnung. Griechenland verfügt über eine sehr große Anzahl an Objekten, die gerade in Innenstadtnähe günstig liegen, um zu aufregenden Tagestrips zu starten. Wer nur mit wenigen Personen nach Griechenland reist, mietet sich am einfachsten ein kostengünstiges Ferienappartement. Griechenland bietet diese nicht nur in den Städten an, sondern auch in den Küstenregionen direkt am Meer. Ferien auf Lefkas zum Beispiel, einer griechischen Insel im Westen des Landes, bieten sich für die Buchung eines solchen Appartements bestens an, unter anderem weil sie eine der beliebtesten griechischen Reiseziele ist und das türkisblaue Meer hier schon am frühen Morgen zum Baden einlädt. Ein Ferienhaus auf Korfu oder Rhodos bietet sich dementsprechend für einen Sommerurlaub mit der ganzen Familie an. Urlaub im Ferienhaus auf Santorin in GriechenlandVon hier aus können Urlauber auf eigene Faust Land und Leute kennenlernen und die Sonne Griechenlands genießen. Auch eine Ferienwohnung in Kefalonia bei Poros eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit der ganzen Familie oder mit Freunden. Doch auch eine gemütliche Ferienwohnung in Griechenland bietet oft Platz für vier oder mehr Personen und kann bestens für einen Familienurlaub genutzt werden.

Wer es im Urlaub gern exklusiv mag und sich etwas Besonderes gönnen möchte, der mietet sich am besten eine der Luxusvillen die es in Griechenland sowohl am Meer, als auch im Landesinneren gibt und die neben einem eigenen Solarium oft auf über eine Sauna oder einen Kamin verfügen. Ein Ferienhaus Griechenland mit Pool wird von Urlaubern auch sehr häufig gebucht, da sie sich hier, gerade im Sommer, rund um die Uhr erfrischen können. Für größere Gruppen stehen auch Ferienhäuser Griechenland bereit, in denen bis zu 30 Personen Platz finden. Die Vielfalt des Landes macht sich auch in den Ferienwohnungen Griechenland und Ferienhäusern bemerkbar. Wer im Urlaub gerne eintauchen möchte in die Antike, aber genauso auch moderne Sehenswürdigkeiten entdecken sowie einen entspannten Urlaub am Strand verbringen möchte, der ist in Griechenland bestens aufgehoben.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Knossos
Areopag
Palmenstrand von Preveli
Elafonisi (Kreta)
Flughafen Heraklion
Patmos
Flughafen Athen (Eleftherios Venizelos)
Zeustempel (Olympia)

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr