1.543 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dodekanes

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 370 - 1.430€
  • 1.430 - 2.370€
  • 2.370 - 6.300€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Dieter Becker schreibt...

    Bewertung vom 07.08.2009

    Ausflugtipps
    Ich hatte ein einfaches Studio gebucht; dies war absolut in Ordnung; alle notwendigen Dinge waren da: separates Bad, kleiner Balkon/Terrasse, Küchenecke mit allen Gegenständen wie Kaffeemaschine, Toaster, Besteck etc. sowie eine Klimaanlage.
    Das Objekt hat beste Lage, die hinteren Studios liegen in einer kleinen Fussgängerzone mit örtlichen Wohnungen, kleinen Geschäften und Kneipen. Dementsprechend ist bis abends später etwas Getümmel, Musik... aber es hat nicht gestört.
    Die Vorderseite hat eine eigene Taverne mit guter Essmöglichkeit durchgehend und gute Getränke; vor allem aber direkt am Sandstrand und Meer und direkt am hier beginnenden Weststrand.
    Der Ort ist klein und beharrlich und hat innerhalb von wenigen Gehminuten alle Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten.
    Zu empfehlen die hauseigene Taverne, bei Kennys (sieht aus wie ein Imbiss ist aber viel besser, da essen auch die Griechen), die NumberOne Bar (gute Musik) und gleich am Hafen etwas zurück liegend in einem Vorgarten eine Spezialpizza.
    Am Dorfplatz direkt am Strand links neben dem Hafen sind einige Lokale. Man kann hier unter den kühlenden Bäumen sitzen und den Sonnenuntergang geniessen.
    Ich war schon 2 x da und werde wieder fahren.
    Wenn man mit einem Lächeln und Kalimera auf die Griechen zugeht wird man herzlich empfangen.
    Gastronomie
    Siehe Angaben zuvor
    Pizza Spezial im Vorgarten rechts vom Kreisel;
    Dorfplatz mit den kühlenden Bäumen und Ausblick
    Number One Bar
    Konstantinos Super Markt Ich hatte ein einfaches Studio gebucht; dies war absolut in Ordnung; alle notwendigen Dinge waren da: separates Bad, kleiner Balkon/Terrasse, Küchenecke mit allen Gegenständen wie Kaffeemaschine, Toaster, Besteck etc. sowie eine Klimaanlage.
    Das Objekt hat beste Lage, die hinteren Studios liegen in einer kleinen Fussgängerzone mit örtlichen Wohnungen, kleinen Geschäften und Kneipen. Dements...
  • Bewertung vom 12.10.2009

    Ausflugtipps
    Taverne "Aroma" im Ort Stegená ist sehr empfehlenswert. Nette und sehr freundliche Besitzerfamilie, gutes Essen, Wohlfühlatmosphäre. Vom Ort Stegená aus sind Ausflüge in jede Richtung sehr gut möglich; das Strassennetz ist ausgebaut und in gutem Zustand. Es gibt zahlreiche Buchten und schöne Stände an der Ost/Südost- und Südwestküste. Auf dem Weg durch das Landesinnere kann man viele antike Überreste und unzählige kleine Kirchen oder auch Klöster (z.B. Skiádi in den Bergen) entdecken. Der Besuch kleiner landestypischer Dörfer im Landesinneren (wie z.B. Vati, Lachaniá, Mesanagrós)sind lohnenswert. Schöne Alternativen bieten ausserdem u.a. ein Bienenmuseum im Nordwesten der Insel, die mächtige Ruine der Johanniterburg in Monólithos nahe dem Kap Foúrni, das "Tal der Schmetterlinge" oder ein Ausflug zu den bekannten "7 Quellen"(Eptá Pigaé). Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, je nach Vorlieben und Interessen. Wir haben die Insel ins Herz geschlossen und werden sie gerne wieder besuchen.
    Gastronomie
    Restaurant / Taverne "Aroma" in Stegená;
    Taverne "Stefanos" in Kiotári/Asklepios
  • Antje Gebauer schreibt...

    Bewertung vom 12.07.2009

    Ausflugtipps
    -Lage: jüdisches Viertel inmitten der Altstadt von Rhodos

    -Restauranttipp: "Romios" in der Altstadt

    -die schönen, nicht so vollen Strände entlang der Westküste

    - für Interessierte: die vielen Ruinen der Johanniterburgen auf
    der Insel, dabei besonders : der Großmeisterpalast

    - Geheimtipp: die 2007 restaurierte,von den Italienern gebaute
    Badeanlage von Kallithea


    Gastronomie
    - "Romios" in der Altstadt ( große Auswahl an echt leckeren Speisen und Getränken mit gutem Preis- Leistungsverhältnis und nettem
    Personal)
  • Stefan T. schreibt...

    Bewertung vom 09.09.2014

    Ausflugtipps
    Auf jeden Fall Kos-Stadt !!!
    Traumhaft. Altertümliches und Modernes in einer hübschen Stadt.
    Eine Fahrradstadt. Man glaubt man ist in den Niederlanden.Gepflegte Stadt, viele Restaurants, schöner Hafen, allerdings viel kommerzielle Rundfahrtschiffe.
    Gastronomie
    Viele gute und leckere Angebote bei wirklich moderaten Preisen.
    Hauptgericht um die 8 Euro. Es sei denn man sitzt in Kos-Stadt in vorderster Promenadenreihe.
    Das beste Gyros-Pita gibt es in Kos-stadt in der
    "lovely Snackbar"!!Von aussen völlig unscheinbar, in der Nähe vom Strand.
  • Hans Dieter Sauer schreibt...

    Bewertung vom 15.10.2012

    Ausflugtipps
    Man kaufe den hervorragenden
    Reiseführer KOS aus dem
    Michael Müller Verlag, Erlangen
    6. überarbeitete und aktualisierte
    Auflage 2010
    Dann ist man bestens informiert!
    Gastronomie
    Bis auf Ausnahmen (siehe oben) sind alle Tavernen befriedigend bis gut mit angemessenem
    Preis/Leistungs-Verhältnis. Die Erhöhung der griechischen MWSt. macht sich natürlich auch im Tourismus bemerkbar.
    Anmerkung: Man fährt allerdings kaum wegen der "Griechischen Küche" nach Hellas. Da wäre Italien mit mehr als *** zu empfehlen.

Reisetipps für den Urlaub in Dodekanes

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Patmos
Gyali
Tsambika