2.658 Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Ionischen Inseln

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Peter Mutschlechner schreibt...

    Bewertung vom 05.08.2011

    Ausflugtipps
    Drongarati Cave und Melissani Cave sind in der nahen Umgebung zu finden.

    Das kleine idyllische Dorf Asos und seine Festung

    Argostoli, wunderschöne Hauptstadt

    kleine Nachbarinsel Ithaki - auf den Spuren des Odysseus ;D

    von diesen Stränden waren wir besonders begeistert:

    mit dem Auto gut erreichbar:
    Andisamos Beach (super klares Wasser und tolle Strandbar für Eisshake-Genießer)
    Mirtos Beach (wunderschönes türkisfarbenes Wasser)

    über Fussweg erreichbar:
    Dafnoudi Beach (10 Minuten Waldweg)
    Platia Ammos Beach (über ca. 400 Treppen - der Auf- und Abstieg lohnt sich!)


    Gastronomie
    kleine Taverne in Karavomylos direkt am Wasser mit Wasserrad und Ententeich die gefüttert werden können.

    Captain's Table in Argostoli: super gutes Essen zu günstigem Preis untermalen von griechischer Livemusik ;)

    Restaurant mit Meerwassermühlen: verlässt man Argostoli in nördlicher Richtung, in Richtung Leuchtturm, kommt man zu dem Café und Restaurant mit super Aussicht auf das Meer und wirklich gutem griechischen Essen (der griechische Salat war spitze!)

    Drongarati Cave und Melissani Cave sind in der nahen Umgebung zu finden.

    Das kleine idyllische Dorf Asos und seine Festung

    Argostoli, wunderschöne Hauptstadt

    kleine Nachbarinsel Ithaki - auf den Spuren des Odysseus ;D

    von diesen Stränden waren wir besonders begeistert:

    mit dem Auto gut erreichbar:
    Andisamos Beach (...
  • Bewertung vom 25.07.2011

    Ausflugtipps
    Die Insel ist groß und abwechsliungsreich genug um in zwei bis drei Wochen täglich ein neues Ausflugsziel zu bieten. Dafür mietet man sich am besten ein Auto.
    Die Blue Caves sollte man vormittags (wegen der Sonneneinstrahlung) mit einem Boot besuchen, der berühmte Shipwreck-Beach ist meiner Meinung nach besonders von oben (Aussichtspunkt) eindrucksvoll.
    Lohnend ist auch ein Tagesausflug nach Olympia, am besten mit einer organisierten Tour, die man in Zakynthos buchen kann (wir sind mit dem Bus in Amoudi abgeholt worden).
    Gastronomie
    In Amoudi:

    Das Axillion hat sehr leckeres Essen und ist preiswert. Auf der Terrasse sitzt man sehr schön und hat einen schönen Blick auf Cephalonia (besonders bei Sonnenuntergang sehr sehenswert).

    Das Ovelix hat ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr gute Fleischgerichte. Hier würde ich allerdings vom Hauswein abraten.
  • Bewertung vom 11.10.2011

    Ausflugtipps
    Wanderung in Richtung Süden, über den Sattel des Skopos nach Keri und zu den Aussichtsfelsen oberhalb der Keri Cave´s - hin und zurück ca. 18 bis 20 km ---- ggf. kann man auch eine Strecke mit dem Bus fahren (aber über die Fahrzeiten frühzeitig informieren, je nach Saison sehr unregelmäßig und meist nur in der Woche)
    Zwischenstopp in der "Lighthous" Taverne ist Pflicht !! - Super Fotomontiv !

    Ausflug / Wanderung in Richtung Süden zum Strand von Marathias -- aber erst bei der zweiten Taverne zum Meer hinabsteigen, eine Strecke ca. 2,5 km
    Gastronomie
    Alle Tavernen im Ort haben ein ähnliches Angebot, ohne dass u.E. große Ausreißer in der Qualität nach oben oder unten dabei waren. In der Taverne Nikolaos (genau gegenüber dem Anleger für die Schifferboote) fanden wir die Portionen rießig - wer schon eine Vorspeise hatte, schafft das Hauptgericht nicht !
  • Bewertung vom 14.07.2009

    Ausflugtipps
    - durch den olivenhain nordwestwärts, einfach tolle atmosphäre mit wunderschönen blicken durchs dickicht aufs meer
    - agios mattheos, ein hübsches, nicht zu kleines bergdorf mit netten perspektiven durch enge gassen
    - die taverne eine seitenstraße weiter (man sitzt direkt über dem meer und schaut abends auf die untergehende sonne), das essen ist zwar nicht so doll, aber das personal sehr nett und getränke gehen ja immer...
    Gastronomie
    einen ausflug wert ist agios stefanos im nordosten der insel (gleich gegenüber der albanischen küste), tipp: erst einen ausflug mit dort gemietetem motorboot machen und dann ordentlich hungrig im "eucalyptus" einkehren
  • Thierry J. schreibt...

    Bewertung vom 29.07.2013

    Ausflugtipps
    Der Strand vor der Haustür in Paramonas ist herrlich abwechslungsreich. Je nach Wetterlage ruhig oder stürmig mit netten Wellen. Da die Tiefe erst ca. 20m von der Küste Mannshoch ist, können Kinder unbeschwert spielen und baden.
    Gastronomie
    Die Taverne direkt am Strand ist sehr empfehlenswert. Gute Qualität zu fairen Preisen.
    Die 20m entfernte (und von Marco Polo) empfohlene Pfolgi Taverne ist auch sehr nett eingerichtet und bietet gute Griechische Küche.

Reisetipps für den Urlaub auf den Ionischen Inseln

Reisethemen

Die Ionischen Inseln: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Erkunden Sie die Ionischen Inseln (in Griechenland) und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub genau nach Ihren individuellen Wünschen. Sie können es sich hier in einem Appartement oder einem Ferienhaus gut gehen lassen.

Die Ionischen Inseln sind eine Inselgruppe im Mittelmeer (Ionisches Meer). Sie sind das perfekte Urlaubsziel für alle, die sich auf abwechslungsreiche Tage mit der ganzen Familie und dem Hund freuen. Wer seinen Urlaub gerne am Strand verbringen und baden möchte, wird sich auf den Ionischen Inseln wohlfühlen. Die Ferienregion hält für Sportbegeisterte außerdem Wanderwege und Angelstellen bereit. Sie wollen in Ihrem Ferienhaus-Urlaub neue Orte und Städte kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt Poros, Sakynthos, Perigiali, Skidi und Planos besichtigen.

Durchsuchen Sie unser Portfolio an Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf den Ionischen Inseln – Sie werden mit Sicherheit eine passende Unterkunft finden.

Unterkünfte auf den Ionischen Inseln inklusive Pool und Sauna

Ein Urlaub auf den Ionischen Inseln, das heißt Zeit zum Entspannen in einer komfortablen Unterkunft. Hotelalltag adieu – in Ihrer Fewo oder Ihrem Ferienhaus müssen Sie sich den Tagesrhythmus nicht vorschreiben lassen. Dank unserer großen Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlicher Ausstattung und Lage ist für jeden Bedarf das ideale Objekt dabei. Auf den Ionischen Inseln gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 14. Viele davon sind mit einer Klimaanlage, einem Whirlpool, einem Pool und einer Sauna ausgestattet. Für den Sommer gibt es auf den Ionischen Inseln Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Strand- und Seenähe. Im Mittel zahlen die Urlauber für ihre Unterkunft 636 €, diese wird meist im Juli gebucht.

Die Unterkünfte auf den Ionischen Inseln werden sehr positiv beurteilt: Unsere Kunden vergaben an 85 % der bewerteten Ferienhäuser und Ferienwohnungen 4 oder sogar die Höchstanzahl von 5 Sternen.

Die Ionischen Inseln mit dem Hund erkunden

Wer mit seinem Vierbeiner reist, hat es oft nicht leicht. Auf den Ionischen Inseln ist das anders, denn hier gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen, in denen Hunde erlaubt sind.

Das sagen unsere Kunden zum Urlaub auf den Ionischen Inseln

Die Ionischen Inseln wurden von bisherigen Urlaubern vor allem im Sommer, Herbst und Frühling gerne besucht. Die meisten Gäste reisen im Juli in die Ferienregion. Die Anfahrt ist neben dem Auto Auch mit dem Flugzeug und der Fähre möglich. Unsere Kunden teilen ihre Erlebnisse gerne mit anderen und besuchen die Ionischen Inseln in Gruppen von durchschnittlich 4 Personen. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob ein Urlaub auf den Ionischen Inseln das Richtige für ihn ist, kann sich auf das Urteil bisheriger Kunden verlassen: Diese empfehlen die Ferienregion besonders Senioren und Paaren.

Das haben die Ionischen Inseln zu bieten - unsere Kunden empfehlen

Die Natur auf den Ionischen Inseln hat Wälder, Seen und Berge zu bieten. Für Freizeitspaß sorgt nach Erfahrung bisheriger Urlauber ein Freibad. Wassersport, Fahrradfahren und Tennis stehen für Sportbegeisterte auf der Liste. Es gibt auch die Möglichkeit, Fahrräder auszuleihen. Mit einer attraktiven Golfanlage wartet Kerkyra auf. Wer gerne Tennis spielt, wird sich über den Tennisplatz in Aghios Georgios freuen. Auch Wandern ist auf den Ionischen Inseln eine beliebte Sportart. Der Pantokrator eignet sich außerdem ideal zum Bergsteigen.

Für diejenigen, die sich im Urlaub kulinarisch gerne selbst versorgen wollen, gibt es in der näheren Umgebung Märkte und Supermärkte zum Einkaufen. In den Restaurants kann man sich hingegen verköstigen lassen, wenn man nicht kochen möchte. Auch wenn man gerne shoppt, kommt man nicht zu kurz: Laut unserer Kunden umfasst das Angebot unter anderem Souvenirs, Kunsthandwerk, Mode und günstige Markenartikel im Factory Outlet. Kulturliebhaber können Museen, Musikveranstaltungen, Theater und historische Stätten besuchen.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für die Ionischen Inseln

Sakynthos, Alikanas und Mouzaki sind besonders für Kulturliebhaber eine Reise wert.

Sehenswürdigkeiten in der Stadt Sakynthos:
  • Hafen und Promenade
  • Agios-Dionysos-Kirche
  • Städtisches Theater
  • Kloster der Strophaden mit Glockenturm
  • Markusplatz mit Markuskirche
Von unseren Kunden empfohlene Ausflugsziele für Familien:
  • Reptile House
Weitere Ausflugsziele auf den Ionischen Inseln:

Ein Sommerurlaub auf den Ionischen Inseln

Wenn die Tage am längsten sind, genießt man auf den Ionischen Inseln eine erlebnisreiche Zeit. Abkühlen kann man sich an heißen Tagen im Meer und dem See. An den Stränden Trapezaki Beach und G??a?a? kann man das Wassersportangebot nutzen oder sich entspannt bräunen lassen, während die Wellen des Mittelmeers (Ionisches Meer) rauschen. Es gibt insgesamt 26 Strände. Allerdings kann man hier nicht nur schöne Tage am Strand verbringen: Sie können Fahrradtouren, Waldspaziergänge, Bergtouren, Stadtbesichtigungen und vieles mehr unternehmen. Suchen Sie sich für Ihren Urlaub ein passendes Ferienhaus oder eine passende Ferienwohnung am See oder am Strand aus und erleben Sie die Ionischen Inseln im Sommer. Auch Unterkünfte, in denen Hunde erlaubt sind, werden Sie finden.

Buchen Sie eine Ferien-Unterkunft aus unserem Portfolio und gestalten Sie sich Ihren Traumurlaub.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Pilion
Alkazar-Stadion
Diolkos
Helikon (Gebirge)
Hexamilion (Bauwerk)
Iti (Gebirge)
Kloster Hosios Lukas
Kloster Zaraka
Kremasta-Stausee
Loukous
Lysimachia-See
Megaspiläon