69.502 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

Unterkünfte in Italien

Weitere Ferienunterkünfte in Italien

Beliebte Regionen

Reisethemen

Aktuelle Bewertungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Italien

  • Objekt Nr. 1797495    4,6 / 5
    Martin K.: " Das Apartment liegt abseits des Örtchen "Panza". Der Ort selbst ist von den meisten touristischen Einflüssen verschont geblieben, die meisten Leute auf der Straße sind Einheimische und man hört nicht allerorten Deutsch oder Englisch. Sehr angenehm. Wir selbst konnten kaum italienisch, aber alle waren sehr hilfsbereit und hatten auch Verständnis für unsere Sprachschwierigkeiten. Nach unserer Woche Aufenthalt hatten wir immerhin genug italienisch aufgeschnappt, um unsere Einkäufe verbal zu erledigen. ;-)

    Unser Gastgeber Salvatore ist einer, wie er im Buche steht. Immer um das Wohl seiner Gäste besorgt, immer hilfsbereit, dabei keineswegs aufdringlich.
    Zur Begrüßung hatte er gleich 3 Zitronen aus seinem eigenem Garten als Willkommensgeschenk, im Laufe der Woche schenkte er uns zudem auch noch eine Flasche Wein aus seinem eigenem Anbau. Wahnsinn.

    Wir sind mit dem öffentlichen Bus angereist. Salvatore war so freundlich, uns mit dem Bus von der Bushaltestelle "Panza - La Ginestra" abzuholen. Zusammen mit Gepäck wäre der Weg insb. mit einer Schwangeren im 4. Monat etwas beschwerlich. Es geht zwar bergab (~ 50Hm), allerdings auch immerhin 1km. Dafür liegt das Appartment direkt an der Küste (keine 100m zur Sorgeto-Bucht) und vom Balkon konnten wir sogar Meerblick genießen.

    Wer etwas sportlich ist, kann seinen Aufenthalt vielleicht sogar ohne PKW bestreiten - Panza hat alle Einkaufsmöglichkeiten für den alltäglichen Bedarf und das Busnetz ist exzellent -, wir haben uns dennoch für ein Mietauto entschieden. Auch hier hatte Salvatore sofort einen sehr günstigen Tipp parat und vermittelte auch gleich noch auf unserem Wunsch.

    Das Apartment war bei unserer Anreise im außergewöhnlichen Zustand. Laut Fotos haben wir auf ein 1-Zimmerapartment mit Kochnische geschlossen, uns erwartete jedoch ein großes Zimmer mit Doppelbett, sowie Schlafcouch mit 2 weiteren Schlafplätzen, Tisch mit 4 Stühlen, Schreibtisch mit TV und großen Kleiderschrank. Weiterhin gab es eine separate Küche mit Gasherd und ein separates Bad(Dusche/WC/Bidet). Alles wirklich großzügig und keineswegs beengt. Zu guter Letzt: Wir waren die Erstmieter und hatten daher wirklich nichts zu beanstanden. Das Apartment war sogar so neu, dass die Abdeckungen um die Lichtschalter noch fehlten. Diese wurde im Laufe der Woche sogar noch angebracht. Was will man mehr. :-)

    Um nochmal die großzügig Gastfreundlichkeit von Salvatore zu unterschreichen; In diesem nigel-nagel-neuen Apartment hatte ich nichts besseres zu tun, als die Mochakanne mit frischgebrühtem Kaffee vom Gasherd segeln zu lassen, was die schneeweiße Küchenwand mit einigen braunen Kaffeeflecken zu verunstalten. Salvatore hat dies ganz gelassen aufgenommen und wollte dies nach unserer Abreise nochmal überstreichen. Auf irgendwelche Entschädigungszahlungen wollte er nicht eingehen. Allerdings bestand er darauf, dass wir eine Bewertung schreiben, was wir hiermit herzlich gerne gemacht haben. "
  • Objekt Nr. 201846    4,9 / 5
    Kristina S.: " Das Haus liegt am oberen Ende des Dorfes Tremezzo, schräg gegenüber der Haustür beginnen direkt die Bergwanderwege. Die Aussicht von der Küchenterrasse über den Comer See ist wirklich traumhaft schön, ebenso aus zweien der drei Schlafzimmer. Ein echter Pluspunkt waren für uns die sehr guten Betten. Die Vermieter sind sehr freundlich, Fragen unsererseits wurden sobald als möglich telefonisch geklärt - super!
    Für drei Leute (zwei Erwachsene und ein Kind) bietet das Haus reichlich Platz, zumal Wohnen und Schlafen auf zwei Stockwerke verteilt sind. Das Haus hat einen sehr charmanten, etwas altertümlichen Flair, der sicherlich Geschmackssache ist - uns hat's gefallen :). Die Ausstattung ist auch gut (man sollte allerdings wissen, wie man einen Gas-Backofen in Gang setzt), Küchenutensilien etc sind reichlich vorhanden, auch an warmen Bettdecken gibt es keinen Mangel.
    Sauberkeit - top! Von der Bettwäsche bis zum Badezimmer alles einwandfrei :)
    Zum Be- und Entladen kann man sich direkt vors Haus stellen, darf auf den dort markierten Anwohner-Parkplätzen aber nicht stehen bleiben. Macht nichts, ca. 150 m die Straße runter gibt es "freie" Parkplätze, wo wir auch immer problemlos was gefunden haben.
    "
  • Objekt Nr. 907722    4,9 / 5
    N. Gschwendtner: " Das absolute Juwel der hervorragend ausgestatteten FeWo ist die obere Terrasse mit dem m.E. bestem Ausblick in der ganzen Gegend. Es war noch warm genug, um jeden Tag draußen zu frühstücken. Anschließend haben wir meist vom Haus aus schöne Wanderungen oder MTB-Touren unternommen. In Gargnano waren wir sogar noch im Gardasee schwimmen. Konnten auch noch grillen.
    Die Gastgeberin versorgte uns schon vor der Anreise mit einigem Infomaterial. In der Wohnung gibt es eine Menge weiterer Prospekte mit Ausfluhstipps und Sehenswürdigkeiten.
    Um diese Jahreszeit ist es sehr ruhig in der Gegend. Trotzdem waren noch genug Cafés und Restaurants geöffnet.
    Durch die Randlage der Wohnung in der Ferienwohnanlage ist es besonders ruhig und wir fühlten uns wie in einem Häuschen und unbeobachtet.
    Kommen auf jeden Fall im Frühling wieder, um die Sportsaison zu eröffnen. "
  • Objekt Nr. 4507045    5,0 / 5
    Eva F.: " Äußerst netter Empfang, auch zu später Stunde. Telefonische Absprache (deutschsprachiges Personal!) hat bestens geklappt.
    Wir hatten mit 2 mittelgroßen Hunden gebucht und bekamen zu unserer Überraschung sogar eine Unterkunft mit Terrasse und Rasen. Wir hatten für diesen günstigen Preis keine Mega-Luxus-Ausstattung erwarten und waren somit zufrieden mit allem was da war. Sogar eine Spülmaschine war in der kleinen Küchenzeile (am besten Tabs mitbringen, sonst müssen die vor Ort im Supermarkt gekauft werden). Toaster, Kaffeemaschine mit Filtereinsatz und ein Wasserkochtopf (Kessel) waren vorhanden. Auch Koch- und Essgeschirr für alles was üblicherweise an kleinen Mahlzeiten zubereitet wird, Kühlschrank (mit Eisfach) und ein Mülleimer mit Sortierfunktion. Der schöne, gepflegte Pool wurde täglich genutzt, auch wenn der sehr kalt war (Ende 09/2016). Da der Laminatboden den Staub magnetisch anzieht, war es gut, dass ein Besen und Wischzeug bereit stand, um zwischendurch mal zu fegen oder zu wischen. Im Außenbereich standen uns Tisch, Stühle, 2 Sonnenliegen und ein Wäscheständer zur Verfügung. Eine herrliche Lage inmitten vieler Olivenbäume und über Malchesine. Der Gardasee lag uns sozusagen zu Füßen wenn wir aus dem Fenster sahen, bzw. auf der Terrasse waren. Auch einen großen Ankleidebereich gibt es, gegenüber des Badezimmers, indem man alle Kleidungsstücke, Schuhe und Koffer bequem aufbewahren kann. Das Badezimmer ist ebenfalls großzügig geschnitten. Für das was wir für diesen Preis erwartet hatten, waren wir eher angenehm überrascht! "
  • Objekt Nr. 282844    4,9 / 5
    Evelyn und Michael Rupprecht: " Die Ferienwohnung war für uns -älteres Ehepaar - wirklich optimal. Hell, geräumig, praktisch und gleichzeitig geschmackvoll eingerichtet mit angenehmen kleine Details ( gute Beleuchtung, genügend Steckdosen, alle erforderlichen Küchenutensilien, Spühl- und Waschmaschine, mehr als genug Schrankflächen,gute Matratzen (!) komfortables Bad mit guter Dusche (!), bequeme Terassenstühle, großer Wäscheständer und zusätzlich Wäscheleinen am Balkongitter, Info-Material lag aus - uns hat nichts gefehlt!) Besonders toll die große Terasse mit (zwar leider nur Teil-)Seeblick (aber denoch schön)und von einer "Kiwi-Pergola" überdacht, die den Aufenthalt auch bei großer Hitze und Sonne sehr angenehm macht. Bequem auch der Autostellplatz dirket gegenüber dem Eingang.
    Und sehr nette Vermieter! So bekamen wir Salat und Kirschen aus eigenem Anbau geschenkt, als Deutschland das EM-Halbfinale gegen Italien verlor gab's ne Flasche Prosecco zum Trost, als der Reciver des TV kaputt ging, war nach einem halben Tag ein neuer instaliert.
    Das Dorf ist sehr ruhig mit einem Supermarkt quasi um die Ecke (ca. 400m) in dem man alles bekommt (morgens frische Brötchen, leckere Mortadella, frische Gnoccis etc.).
    Ansonsten gibts nen großen Supermarkt in Caldonazzo (in der via Roma am Ortseingang von Levico kommend). "

Impressionen

Toller Urlaub ganz in der Nähe

Italien liegt im Süden Europas und erstreckt sich in Form eines Stiefels von den Alpen bis zu den Küsten im Mittelmeer. Neben den vielfältigen Landschaften und dem Reichtum an Kultur ist das Land weltweit bekannt für seine Lebenslust. Italien hat ein gemäßigtes Klima, welches regional jedoch sehr unterschiedlich sein kann. Im Gebirge ist es kühler und man sollte immer an Bergsicherheit denken, an den Küsten herrscht mediterrane Wärme. So locken die vielen Ferienhäuser und Ferienwohnungen sowohl im Sommer, als auch im Winter viele Urlauber an, um das "Dolce Vita" zu zelebrieren. Die Landessprache ist Italienisch, Touristen können sich in der Regel auf Englisch verständigen. Lediglich im Norden des Landes, in weiten Teilen Südtirols, spricht die Bevölkerung vorwiegend die deutsche Sprache, sodass es Urlaubern hier nicht schwer fällt, sich zu verständigen.

Italiens Sehenswürdigkeiten bestaunen

Für Kultur- und Geschichtsinteressierte ist der Urlaub in Italien ein Paradies.Feriengäste können unzählige Bauwerke aus den Zeiten des römischen Reiches und der Renaissance bestaunen. Viele der antiken Zeitzeugen sind Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Insbesondere in der „Ewigen Stadt“ Rom, einst Zentrum des römischen Imperiums, sind die Spuren der Geschichte an jeder Straßenecke zu sehen. Eines der bekanntesten Bauwerke und eines der Wahrzeichen der Stadt ist das Kolosseum, welches sich etwa 2,4 km vom Hauptbahnhof entfernt befindet.Kolosseum in Rom Im ersten Jahrhundert nach Christus erbaut, beeindruckt das Amphitheater noch heute durch seine Größe. Etwa 50.000 Zuschauer fanden in der Arena Platz, wenn Schauspiele und Gladiatorenkämpfe stattfanden. Auf einstündigen Führungen erzählen Touristenguides anschauliche Anekdoten von Menschen und Tieren, die hier aufeinander trafen.

In der Nähe des Kolosseums liegt zudem eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit Roms: das Forum Romanum. Das Forum stellt eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten des antiken Roms dar. Der damalige "Mittelpunkt des öffentlichen Lebens" ist heute noch in Teilen erhalten, sodass Besucher die Pracht und Erhabenheit des einstigen Weltreiches sehr gut erahnen können.
.
Wer das Kolosseum in Rom sowie weitere antike Highlights der Stadt besichtigen möchte, für den ist der Erwerb eines Kombi-Tickets zu empfehlen. Mit diesem haben Besucher dann Zugang zum Kolosseum, Palatin und Forum Romanum. Erwachsene zahlen für das Kombi-Ticket 12,00 €, Ermäßigungsberechtigte 7,50 €, Kinder und Senioren haben freien Eintritt. Jedoch wird zusätzlich pro Person / Ticket noch eine Servicegebühr in Höhe von 1,50 € erhoben. Neben den Kombi-Tickets gibt es natürlich auch Einzel-Tickets für das Kolusseum sowie spezielle Angebote für Gruppen und Schulklassen bis zu 50 Personen (Stand: 2012).

Im Herzen Roms liegt der Vatikan. Der Sitz des Papstes, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, ist ein kleiner Staat innerhalb des Stadtgebietes. Zum Vatikan gehört neben der berühmten Sixtinischen Kapelle, der Petersdom Venedig - Blick auf den Canale Grandeam Kopf des monumentalen Petersplatzes. In der prachtvollen Basilika, eines der weltweit größten Kirchengebäude, feiert der Papst seine heiligen Messen. Wer die von Michelangelo entworfene Kuppel erklimmen möchte, muss 4 Euro zahlen, 7 Euro kostet die Fahrt mit dem Aufzug. Die letzten 300 Stufen müssen in jedem Fall zu Fuß genommen werden. Die Anstrengung wird mit einem unvergleichlichen Ausblick über die Dächer der Stadt belohnt.

Aber nicht nur Rom, auch die Toskana weist eine Vielzahl historisch und kulturell bedeutsamer Stätten auf. In Florenz, dessen historische Altstadt Weltkulturerbe ist, können Italien-Urlauber die Spuren der Renaissance entdecken. Hier hat die Kathedrale von Florenz (etwa 5km vom Hauptbahnhof entfernt) ihren Sitz, deren gewaltige Kuppel weithin sichtbar ist. Die meisterliche Baukunst aus dem 14. Jahrhundert können Besucher von der Ferienwohnung aus besichtigen.

Kunstliebhaber finden in Florenz außerdem eines der bekanntesten Kunstmuseen der Welt – die Uffizien. Aus der Sammlung der Herrscherfamilie Medici entstanden, stammen Schätze aus dem 13. bis 18. Jahrhundert. Malereien und Skulpturen der bekanntesten Künstler sind hier versammelt.

Etwa 100 km westlich von Florenz steht einer der bekanntesten Türme der Welt – der Schiefe Turm von Pisa. Der Bau des Glockenturms begann im 12. Jahrhundert und musste immer wieder unterbrochen werden. Denn der Untergrund aus Lehm und Sand führte schon damals zu der berühmten Schieflage. Der Turm öffnet ganzjährig seine Pforten und kann somit zu jeder Zeit im Italien-Urlaub besichtigt werden. Da die Öffnungszeiten von Monat zu Monat sehr unterschiedlich sind, informieren sich Interessierte über die Öffnungszeiten und Preise am besten auf der Homepage der Tourist-Info.

Italienische Landschaften – Urlaub für jedermann

Italien hat viel zu bieten und Reisende können zwischen verschiedenen Urlaubsarten wählen. Neben Kultururlaubern kommen auch Naturliebhaber und Sportbegeisterte auf ihre Kosten. Landschaft in der ToskanaDer Norden des Landes ist Teil der Alpen. Die Regionen Piemont und Südtirol sind beliebte Urlaubsgebiete für den Ski-Urlaub in Italien. Außerdem zieht sich die apenninische Gebirgskette bis in den Süden Italiens und lädt zum Wandern sowie Bergklettern ein. Eine weitere Herausforderung für Bergsteiger sind die Vulkane Vesuv am Golf von Neapel und Ätna auf Sizilien, welche von Aktivsportlern erklommen werden können. Die Küstenregionen und Seen laden zum erholsamen Badeurlaub ein. Ob Adria oder Toskana, Gardasee oder Lago Maggiore – am kühlen Nass warten das sprichwörtlich süße Leben und Entspannung auf die die Mieter der Ferienhäuser. Italien überzeugt außerdem auch mit wunderschönen Inseln. Auf den beiden großen, Sizilien und Sardinien, aber auch auf kleinen Perlen wie Capri und Elba kann man herrlich die Seele baumeln lassen.

Kulinarischer Genussurlaub im Ferienhaus: Italien von seinen schönsten Seiten entdecken

Ob in den Alpen, zum Beispiel in Lana mitten in Südtirol oder am Mittelmeer, beispielsweise in Livorno. Ob in der Ruhe des Hinterlandes oder am Puls der Zeit in den Städten – Italien wartet mit einem breiten Angebot an Ferienunterkünften auf seine Feriengäste. Besonders wegen der großen Anzahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Italien bietet es sich an, das Land in geselliger Runde im Kreis der Familie oder der Freunde zu entdecken. Vom Pärchen bis zu Reisegruppen von dreißig Personen findet jeder das richtige Objekt in passender Größe.

Kleine und große Unterkünfte locken in die schönsten Regionen des Landes und versprechen einen atemberaubenden Urlaub im Süden Europas, zum Beispiel in Penne (Abruzzen). Wer es gerne etwas luxuriöser mag, auf den warten exklusive Luxusvillen in Italien Manarola in der Provinz La Spezia (Ligurien)– von Orten in den Bergen im Norden, bis in die romantischen Dörfer im Süden des Landes in einem ländlichen, jedoch äußerst exklusiv eingerichteten Ferienhaus. Günstig Italien erleben ist allerdings auch möglich – Urlauber können Ferienwohnungen bereits zu sehr günstigen Preisen pro Woche mieten. Großzügige Gärten zum Toben oder kleine Balkons mit Meerblick oder Aussicht auf die Stadt sind keine Seltenheit und laden zum Verweilen ein. Nicht selten kann man sich außerdem über Extras wie z.B. einen Pool oder aber auch eine Sauna freuen.

Viele Vermieter der Ferienhäuser in Italien erlauben zudem die Mitnahme von Haustieren. So müssen Urlauber auch in den Ferien in Italien nicht auf ihren kleinen Liebling verzichten und können lange Spaziergänge in der traumhaften Landschaft genießen.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr