410 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Bergiola di Carrara

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisedauer

Personen

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km
4,7 von 5

6 Bewertungen

ab 889,00 € pro Woche
4,7 von 5

7 Bewertungen

ab 500,00 € pro Woche
4,2 von 5

1 Bewertung

ab 889,00 € pro Woche
4,6 von 5

2 Bewertungen

ab 803,00 € pro Woche
4,4 von 5

2 Bewertungen

ab 362,00 € pro Woche
4,6 von 5

6 Bewertungen

ab 622,00 € pro Woche
4,4 von 5

6 Bewertungen

ab 248,00 € pro Woche
4,5 von 5

2 Bewertungen

ab 399,00 € pro Woche
3,2 von 5

1 Bewertung

ab 509,00 € pro Woche
4,4 von 5

15 Bewertungen

ab 441,00 € pro Woche
4,8 von 5

1 Bewertung

ab 896,00 € pro Woche
4,1 von 5

1 Bewertung

ab 509,00 € pro Woche
4,7 von 5

8 Bewertungen

ab 399,00 € pro Woche
4,2 von 5

2 Bewertungen

ab 496,00 € pro Woche
4,6 von 5

8 Bewertungen

ab 448,00 € pro Woche
4,4 von 5

8 Bewertungen

ab 406,00 € pro Woche
4,8 von 5

8 Bewertungen

ab 374,00 € pro Woche
4,4 von 5

12 Bewertungen

ab 483,00 € pro Woche
4,3 von 5

14 Bewertungen

ab 455,00 € pro Woche
4,6 von 5

16 Bewertungen

ab 377,00 € pro Woche
4,5 von 5

6 Bewertungen

ab 287,00 € pro Woche
4,7 von 5

8 Bewertungen

ab 252,00 € pro Woche
4,7 von 5

10 Bewertungen

ab 329,00 € pro Woche
4,9 von 5

3 Bewertungen

ab 308,00 € pro Woche
4,9 von 5

4 Bewertungen

ab 464,00 € pro Woche
4,8 von 5

3 Bewertungen

ab 336,00 € pro Woche
4,2 von 5

10 Bewertungen

ab 476,00 € pro Woche
4,8 von 5

10 Bewertungen

ab 364,00 € pro Woche
5,0 von 5

3 Bewertungen

ab 378,00 € pro Woche
4,6 von 5

6 Bewertungen

ab 287,00 € pro Woche
4,2 von 5

7 Bewertungen

ab 455,00 € pro Woche
3,7 von 5

4 Bewertungen

ab 252,00 € pro Woche
4,2 von 5

9 Bewertungen

ab 350,00 € pro Woche
4,5 von 5

9 Bewertungen

ab 399,00 € pro Woche
3,6 von 5

4 Bewertungen

ab 609,00 € pro Woche
4,1 von 5

8 Bewertungen

ab 385,00 € pro Woche
4,3 von 5

5 Bewertungen

ab 392,00 € pro Woche
4,0 von 5

6 Bewertungen

ab 294,00 € pro Woche
4,6 von 5

12 Bewertungen

ab 315,00 € pro Woche
4,1 von 5

10 Bewertungen

ab 401,00 € pro Woche
4,2 von 5

3 Bewertungen

ab 413,00 € pro Woche
3,9 von 5

3 Bewertungen

ab 392,00 € pro Woche
4,7 von 5

1 Bewertung

ab 413,00 € pro Woche
4,3 von 5

3 Bewertungen

ab 266,00 € pro Woche
4,4 von 5

1 Bewertung

ab 399,00 € pro Woche
4,4 von 5

1 Bewertung

ab 308,00 € pro Woche
4,7 von 5

1 Bewertung

ab 266,00 € pro Woche
4,7 von 5

1 Bewertung

ab 364,00 € pro Woche
4,3 von 5

2 Bewertungen

ab 301,00 € pro Woche
3,5 von 5

3 Bewertungen

ab 322,00 € pro Woche

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen zur Umgebung von Bergiola di Carrara

  • Objekt Nr. 833876    3,0 / 5
    "Natürlich muß man sich die Steinbrüche um Carrara ansehen, die Marmorberge sind beeindruckend, ebenso der unterirdische Steinbruch Galleria Ravaccine im Talbecken von Fantiscritti.
    Für alle Kunstinteressierten lohnt es sich in Pisa Eintrittskarten für die Basillika, die Taufkirche und den Künstlerfriedhof (alles im Umfeld des schiefen Turmes) zu kaufen.
    Avenza ist interessant für alle Steininteressierten, denn dort sind riesige Marmorwerke und Umschlagsplätze sowohl für einheimisches Material als auch für Granite. Pietrasanta ein Muß für alle Bildhauer! Hier leben und arbeiten sehr viele Künstler. Wir wurden besonders herzlich von Francesco Galeotti (Scultore) Viale G. Oberdan, 32, Tel.058471148
    empfangen, der sich viel Zeit nahm um uns seine Arbeiten und seine Werkstatt zu zeigen. Er spricht etwas Englisch.
    Die kleine romanische Kirche San Martino alla Cappella vor Azzano hat ein Rosettenfenster welches Michelangelo zugeschrieben wird.
    Ein zufällig entdeckter Park in Marina di Massa an der Ecke der Staßen Viale Guiseppe Mazzini und Via Lungofrigido di Ponente ist schön für Familien mit Kleinkindern. Dort leben völlig frei Hunderte von Kaninchen und Meerschweinchen, die sich von Hand füttern lassen und der Eintritt ist frei.
    Das Meer in Mariana di Massa ist sauber und schön. Allerdings ist in den Reisekatalogen von einem 12 km langen Strand die Rede, was man so nicht stehen lassen kann. Tatsache ist, das sich etwa 80% des Strandes in Hotel-bzw. Privatbesitz
    befinden. Dort kann man auch hingehen, muß dann allerdings einen Schirm und zwei Liegen für 16,-- - 18,--€ pro Tag mieten. Freie, kostenlose Strände sind rar, werden aber jeden Morgen gereinigt und waren zu unserer Urlaubszeit auch nicht überfüllt.
    Mutig sollte man sich auch vom Meer weg über sehr schmale Straßen in Richtung Berge trauen.
    Die Landschaft ist wunderschön."
    "Wir fanden es schwierig ohne italienische Sprachkenntnis Restaurants zu besuchen. Deutsch-
    sprachige Speisekarten gab es nirgens, englische selten."
  • Objekt Nr. 207873    5,0 / 5
    E. Hwang: "Mit Lucca, Pisa , La Spezia (Cinque Terre) und Florenz macht man nichts falsch nach Siena ist es dann doch schon ein gutes Stück. Ansonsten sind die Bagni an der Küste sehr gepflegt und die Preise mit ca. 20.-€uro für den gesamten Tag mit Schirm und Liegen gerechtfertigt. Wir bevorzugten hier Lido Di Camaiore. Von Forte dei Marmi würde ich abraten, da hier alles teurer und irgendwie auch arroganter ist, man hält sich dort aus uns nicht offensichtlichen Gründen für etwas besseres."
    "In Pietrasanta und Camaiore findet sich sicher für jeden Geschmack das passende. Auch die kleinen Bars in den Bagni haben gelegentlich den ein oder anderen Leckerbissen im Angebot und dies zu sehr zivilen Preisen."
  • Objekt Nr. 862975    4,6 / 5
    "Wir haben die Cinque Terre besucht, was man sicherlich mal gesehen haben sollte. Die Region ist kein Geheimtipp und dementsprechend voll. Empfehlenswert - mit dem Schiff von Monterosso nach La Spezia."
    "In unmittelbarer Nähe gibt es das La Ruota, welches fußläufig zu erreichen ist. Eine tolle Terrasse mit einem spektakulären Ausblick lädt eigentlich zu Verweilen ein. Das Essen war ok und hätte sicher besser geschmeckt, wenn wir uns nicht so abgefertigt gefühlt hätten. Lag vielleicht daran, dass wir an einem Samstag da waren, und der Laden dementsprechend voll. Wir fühlten uns so gedrängt, dass wir von einem weiteren Besuch abgesehen haben.
    Auf dem Weg nach Massa gibt es noch das Restaurant Il Trillo. Auf einer schönen Terrasse unter Zitronenbäumen, kann man sehr gut essen. Freundliches Personal - allerdings auch etwas teurer."
    "Massa ist eine typische italienische Kleinstadt, ohne Höhepunkte. Den kostenfreien Strandabschnitt muss man schon suchen."
  • Objekt Nr. 8395728    5,0 / 5
    Viktor G.: "Von Massa aus kann man sehr viele wunderschönen Städtchen besuchen, wie z.B.: Lucca (die Altstadt einfach wunderschön), Pisa (kann man außer bekannten Sehenswürdigkeiten auch relativ günstig Essen gehen), Portovenere mit einer malerischen Bucht und einem Felsenburg. Des Weiteren sind die Strände von Viareggio einen Besuch wert. Natürlich muss von Massa aus auch ein Besuch der Stadt Florenz möglich sein, der uns aber aus Zeitgründen verwahrt blieb."
    "Cavalliono Rosso"
    "Marmorabbau in Carrara ist eine Besichtigung wert."
  • Objekt Nr. 229687    4,7 / 5
    "Sehr hübsch ist der nur wenige Kilometer entfernte Ort Forte dei Marmi.
    Auch die Marmorbrüche von Carrara sind schnell erreicht.
    Die Städte Pisa und Viareggio sind nur etwa eine halbe Stunde Autofahrt entfernt. In Torre del Lago bei Viareggio finden im Juli und August Opernfestspiele unter freiem Himmel statt.
    Etwas weiter ist es nach Florenz und in das Chiantiweinbaugebiet ( Tagestour)."
  • Objekt Nr. 365543    3,3 / 5
    A. Zorn: "Die kostenpflichtigen Strandbereiche (Sandstrand) sind sehr gepflegt und wenn man etwas rumfragt kann man den Platz für bis zu 4 Personen (1 Sonnenschirm, 2 Strandsessel und 1 liege) für 35€ finden. Ab der 5 Person muss man halt verhandeln, ansonsten bezahlt man den doppelten Preis mit doppelter Ausstattung.
    Wer hingegen die 35€ sparen möchte kann an den kostenlosen Bereich gehen, sollte aber dann näher am Wasser liegen, da weiter hinten alles voller Ast- bzw. Holzresten vollgemüllt ist. Man merkt auch sofort den Qualitätsunterschied des Sandes.

    Pisa, Florenz und Lucca jeweils nur 30 min. mit dem Auto von der Wohnung entfernt.
    Rom hingegen 4 Stunden, ist aber machbar, ich persönlich rate es aber jedem ab mit dem Auto in Rom zu fahren, es seiden man ist ein Adrenalinjunky und möchte sich auf deren verrückten Fahrstil einlassen."
    "Amerikanisches Restaurant im "80-ern-Stil", die Nähe zum Strand und zu den anderen 30km entfernten Städten"
  • Objekt Nr. 779834    4,6 / 5
    J. Soltysiak: "Die Orte direkt an der Strandpromenade lohnen einen für einen Besuch (Marina di Massa etc.). Lucca ist auch einen Ausflug wert, Pisa und Florenz sowieso. Florenz kann man sehr gut von Massa aus in ca. 90 min mit dem Zug erreichen (umsteigen in Pisa)."
    "Der Ort Massa an sich hat uns nicht so gut gefallen. Wenn man den Ort Massa mit dem Auto abfährt, sieht man viele leer stehende, teilweise auch verfallende Industriegebäude. Die Unterkunft befindet sich in einer kleinen ruhigen Nebenstraße. Die Innenstadt von Massa bietet leider auch nicht so viel(kaum Geschäfte, keine Fußgängerzone, kaum Restaurants)Die Orte in der Nähe des Meeres sind da schon bedeutend netter und bieten mehr."
  • Objekt Nr. 575185    4,9 / 5
    Michael D.: "Wer sich durch Tornanten und Serpentinen nicht ab-schrecken lässt sollte Collonata (bei Carrara) wegen seines einzigartigen Specks (Lardo) einen Besuch abstatten. Sant' Anna di Stazzema, ebenfalls nicht leicht zu finden, ist jedem zu empfehlen, der sich ein wenig mit der so wenig bekannten deutsch-italienischen Geschichte 1944 vertraut machen möchte. Auch eine Fahrt in die Garfagnana über die Berge, vorbei an verschlafenen Örtchen und Marmor-brüchen ist zu empfehlen, vorzugsweise am Wochenende, um den sonst unvermeidlichen Begegnun-gen mit den Steinbruch-Trucks zu entgehen."
    "In Marina di Massa dringend: La Carretta an der Strandpromenade. Großartiges Essen, ausgezeichnete Bedienung. Die "Einheimischen" speisen dort; mehr muss man dazu nicht sagen."
  • Objekt Nr. 207873    4,9 / 5
    Richard Strauß: "Besonders gut hat uns Lucca ,La Spezia,Cinqe Terre und Viareggio gefallen und der Strand ist auch sehr schön.Wir waren immer in Lido der Camaiore."
    "Ein kleiner netter Ort in dem man alles bekommt was man braucht:: Bankomat, Bäcker , Pizzerria ,Apotheke, Eisdiele.Kurzer Weg zum Strand."
  • Objekt Nr. 692665    5,0 / 5
    Andreas Cazacu: "Dort ist die gesamte Umgebung sehenswert.
    Schöner Strand im Lerici, aber sehr voll und sehr teuer. Viel besser ist Marinella mit guten und öffentlichen Stränden. Das Meer ist überall sehr sauber. Entfernung ca 15km, ca 30 Min Fahrzeit."
    "In der Nähe ist ein relativ einfaches aber gutes und günstiges Restaurant mit leckerem traditionellem Essen, Name ist Il Faro. Nur ca 5 Minuten entfernt. Ansonsten muss man nach Sarzana runter, oder selbst kochen, was wir sehr gerne gemacht haben."

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr