545 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Chianti

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 350 - 790€
  • 790 - 1.360€
  • 1.360 - 7.720€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 03.06.2008

    Ausflugtipps
    Wir waren mit amerikanischen Verwandten dort, die von der Lage und dem Objekt ganz Hin und Weg waren und gar nicht mehr nach Hause wollten. Zunächst war durch die beiden offenen Kamine beim erstmaligen Betreten ein deutlicher Rußgeruch bemerkbar, der sich jedoch durch ausgiebiges Lüften leicht beseitigen ließ. Die Bäder sind nicht luxuriös aber zweckmäßig und verfügen sogar über zwei Föhne. Das Haus ist sauber und die Räume beeindrucken sowohl durch die antike Einrichtung als auch dessen Größe (kein Raum ist unter 25 qm groß!). Die Küche ist zweckmäßig eingerichtet. Allerdings braucht der Gasherd gelegentlich etwas Zuspruch und der Kühlschrank hat die Getränke teilweise bis zum Gefrierpunkt gekühlt.
    Da es sich um ein sehr altes Anwesen handelt, das jedoch sehr gepflegt und mit vielen Antiquitäten sehr geschmackvoll eingerichtet ist, ist mitunter mit Rückständen von Holzwürmern, welche in den Balken sind, zu rechnen.
    Dafür entschädigt die grandiose Lage und die Schönheit des Hauses. Der Pool liegt schön und bietet, aufgrund der abgeschiedenen Lage des Objektes mitten in den Weinbergen, einen schönen Ausblick und absolute Ruhe.
    Die ungeteerte Zufahrt zum Haus ist unter Umständen etwas schwer zu finden und erfordert vorsichtiges Fahren aufgrund der sehr großen Unebenheiten.
    Vom Haus ist Siena etwa 25 km entfernt, nach San Giminiano sind es ca. 35 km.
    In Poggibonsi gibt es große Supermärkte (z.B. Pam) in denen man wirklich alles einkaufen kann. In Castellina in Chianti gibt es zwar alles zum täglichen Leben zu kaufen, allerdings sind die Läden und der kleine Coop nicht allzu lange geöffnet (Mittagspause von 1 bis 4) und abends um 19.00 Uhr geschlossen.
    Wir waren mit amerikanischen Verwandten dort, die von der Lage und dem Objekt ganz Hin und Weg waren und gar nicht mehr nach Hause wollten. Zunächst war durch die beiden offenen Kamine beim erstmaligen Betreten ein deutlicher Rußgeruch bemerkbar, der sich jedoch durch ausgiebiges Lüften leicht beseitigen ließ. Die Bäder sind nicht luxuriös aber zweckmäßig und verfügen sogar über zwei Föhne. Das Ha...
  • N. Schulze schreibt...

    Bewertung vom 25.08.2012

    Ausflugtipps
    Castello die Brolio ist nur 5 min weg und lohnt einen Besuch. Danach gibts noch eine kostenlose Weinprobe in der Enoteca, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
    Natürlich ist Siena immer ein Highlight. Ist in ca. 30 min mit dem Auto zu erreichen. Radda sollte man sich auch nicht entgehen lassen.
    In der Touristen-Info von Gaiole gibt es eine kleine Broschüre, die u.a. 5 kleine Routen in der näheren Umgebung zu den verschiedensten BUrgen, Dörfern und Weingütern enthält, die man bequem als Halbtagestouren erledigen kann. Lohnt sich. Gaiole liegt schliesslich direkt an der "Burgenstrasse" in der Toskana.
    Gastronomie
    Die Pizzeria im La Contrade (Gaiole) ist sehr zu empfehlen. Am besten mal im "Trip Advisor" nachschauen. Dort werden in Gaiole einige Restaurants empfohlen. Einige davon haben wir besucht und sie waren ausnahmslos lecker und wirklich weiterzuemphehlen.
  • Bewertung vom 14.10.2010

    Ausflugtipps
    Sicherlich sind die vier Thermen der Toskana sehenswert. Sie liegen alle relativ nah bei einander und können gut gegoogelt werden. Montecatine ist zwar die grösste, doch nicht unbedingt die schönste Therma.
    Gastronomie
    Eine kleine Pizzeria (allerdings nur für den Strassenverkauf angedacht) in Castellina Scalo, direkt neben der Osteria Gallo Nero an der 'Haupt-Geschäftsstrasse' welche ca. 800 mtr. lang ist!!!
    Sitzgelegenheit drinnen für 4 Personen reicht gerade aus. Aussen gibt es ein paar prov. zusammengetellte Holztische mit 'Marmorauflage'. Man darf sich vom äusseren nicht täuschen lassen. Die Pizzen und vor allem die Antipasti Teller sind phantastisch!!!
  • Bewertung vom 08.07.2008

    Ausflugtipps
    sehenswerte städte/dörfer: florenz (uffizien), siena (piazza del campo), monteriggioni, volterra, radda in chianti, kloster san galgano;
    die besten cantucci gibt es in siena in der "la nuova pasticceria" in der via g.dupre 37 (hinter dem palazzo pubblico und hinter der piazza mercato)
    Gastronomie
    unbedingt cafe trinken und eine packung für zu hause kaufen in siena in der bekannten "bar nannini" (obwohl bekannt, schmeckt der kaffee dort ausgezeichnet);
    gutes restaurant in castellina in chianti "il torre" am hauptplatz
  • Gabriele Rüdinger schreibt...

    Bewertung vom 29.05.2012

    Ausflugtipps
    Landschaftlich besonders schön ( typische Toskanalandschaft ) waren die Routen zwischen Colle die Val dÈlsa und Volterra und um Montepulciano,Pienza, Montalcino herum.Auch das Chiantigebiet ist sehr schön.
    Gastronomie
    San Gusme ein Lokal( Kellergewölbe, Name habe ich leider vergessen) ) mit gehobenere Küche
    (im Altstadtkern) Es gibt da nur 2 Restaurants, sie liegen nebeneinander.

Reisetipps für den Urlaub in Chianti

Reisethemen

Impressionen