Poolurlaub auf Elba - 140 Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Pool

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 300 - 680€
  • 680 - 1.120€
  • 1.120 - 4.350€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 31.07.2010

    Ausflugtipps
    Die Dörfer sind grundsätzlich auf Touristen ausgelegt und darum sehr gepflegt und sauber - es ist vor allem ratsam diese Ortschaften am Abend, wenn ein kühler Wind durch die Gassen ziehen und die vielen kleinen und Touristen- und Ortschaftstypischen Läden und Gastronomiestätten offen haben und ein buntes Treiben der Touristen und Einwohner statt findet!
    Unser Tipp war Capoliveri am Abend!
    Sehensewert auch die Schau-Minen (Porto Azzuro)!
    Eine Wanderung oder Radtour (MTB etwas begrenzt, eher Rennrad) empfiehlt sich natürlich, da die Insel sehr vielseitig und sehr grün ist!
    Gastronomie
    Ich fange da an wo ein komplettes Essen meistens aufhört und zwar beim Dessert - Die Eisdealen sind echt gut, das Eis schmeckt nach dem was angeschrieben ist, diese sind auch sehr sauber und durch das, dass da auch etwas geht, kein "altes Eis" ausgegeben wird!
    Sonst ist halt überall der Einheitsbrei, Standardpizzen und die Pastas - na ja, gut aber man muss deswegen nicht dahin.
    Ein Tipp für Leute, welche etwas Ruhe und in einem sehr typischen Toscanischen Ambiente Essen wollen, empfiehlt sich die Residenz Separete (direkt unterhalb der Residenz Della Luna), auch in Caploliveri haben wir ein, zwei, sehr gute Restaurants gefunden.
    Die Dörfer sind grundsätzlich auf Touristen ausgelegt und darum sehr gepflegt und sauber - es ist vor allem ratsam diese Ortschaften am Abend, wenn ein kühler Wind durch die Gassen ziehen und die vielen kleinen und Touristen- und Ortschaftstypischen Läden und Gastronomiestätten offen haben und ein buntes Treiben der Touristen und Einwohner statt findet!
    Unser Tipp war Capoliveri am Abend!
  • Johannes Killguss schreibt...

    Bewertung vom 22.09.2009

    Ausflugtipps
    In ca. 500m Nähe liegt einer der schönsten Strände auf Elba in der Bucht von Lacona. Breiter Sandstrand, seichtes Wasser, gut geschützt durch die Bucht. Daher sollte sich auch die Anzahl der Quallen in Grenzen halten, die an der Nordseite der Insel oder an den rauheren Küsten im Westen Elbas häufiger auftreten und schmerzhafte Verbrennungen hervorrufen.
    Durch die Schönheit der Bucht und des Strandes ist Einsamkeit hier jedoch eher die Ausnahme. Selbst in der Nachsaison (2. und 3. Septemberwoche) war der Strand gut bevölkert.

    Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe eingeschränkt möglich, mit dem Auto Richtung Portoferraio jedoch kein Problem.

    Lacona selbst ist kein wirklicher Ort, vielmehr eine Ansammlung von Appartmentanlagen und Campingplätzen. Ein Minigolfplatz und ein kleiner Freizeitpark bieten Unterhaltung für den kurzen Aufenthalt.

    Capoliveri ist immer einen Ausflug wert, malerische Altstadt mit eher alternativ geprägter Fussgängerzone.
  • Manuel M. schreibt...

    Bewertung vom 22.09.2012

    Ausflugtipps
    Achtung! Die Elba-Kompass-Wanderkarte ist oftmals falsch. Es gibt z. B. von Nisportino keinen Weg auf den Pietre Rosse! Im Gegensatz dazu ist der schöne Wanderweg vom Strand in Nisportino zur Bucht Inferno (Richtung Norden) in der Karte gar nicht aufgeführt. Dies gilt auch für andere Wanderwege - auch hier war die Kompass-Wanderkarte oftmals völlig falsch!

    Die Wanderung auf den Monte Strega und Monte Capannelo ist schön.

    Ausflugstipp: Poggio (sehr schöne Stadt); Pomonte (ruhig und ursprünglich).

    Die Bucht Porticciolo di Rio (südlich von Rio Marina) ist bis 15 Uhr zu empfehlen.

    Insgesamt gibt es um Nisportino nicht unbedingt tolle Strände mit weißem Sand und türkisblauem Wasser (griechische Inseln bieten da mehr Schönheit).

    Gastronomie
    Die Pizzeria am Strand von Nisportina war lecker und gut; nette Bedienung und netter Inhaber.

    Das Restaurant La Bruschetta an der Kreuzung in Rio nell Elba Richtung Rio Marina war gut.
  • Günter T. schreibt...

    Bewertung vom 29.08.2012

    Ausflugtipps
    Direkt hinter dem Haus verläuft ein Wanderweg, auf dem man in ca. 1 Stunde auf den Gipfel des kleinen "Hausbergs" (den Namen weiß ich nicht mehr) von Nisportino laufen kann. Der Ausblick von oben ist wunderbar.

    Die nächste gute Einkaufsmöglichkeit is der Coop-Markt zwischen Rio Nell' Elba und Rio Marina.
    Der kleine Markt in der Helios Residence ist sehr teuer.
    Gastronomie
    Die Pizzeria direkt am Strand von Nisportino ist alleine schon wegen der Lage eine Empfehlung wert.

    Sehr wohl gefühlt und einige male gut gegessen haben wir im "Da Cipolla" im Zentrum von Rio Nell' Elba.
  • Susanne Sundermeyer schreibt...

    Bewertung vom 23.07.2014

    Ausflugtipps
    Nahe ist Porto Azurro mit seinem hübschen kleinen Hafen und einem tollen Mineralienmuseum, sowie einer kleinen Bergbahn zum Erzabbau.
    Nach Portoferraio und die Nordküste ist es ein bisschen weiter, ist aber auch fahrbar. Zum langen schönen Sandstrand von Lacona ist es leider eine knappe Stunde Kurverei. Wenn man das Kloster Madonna del monte auf der anderen Seite der Insel besuchen möchte, ist man sowohl über Procchio als auch über den Pass Eineinviertelstunden unterwegs.

Reisetipps für den Urlaub auf Elba

Reisethemen

Sehenswürdigkeiten in der Nähe