8.329 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Lazium Mitte

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 330 - 870€
  • 870 - 1.440€
  • 1.440 - 4.340€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 03.09.2011

    Ausflugtipps
    Piansano, entzückende Altstadt
    Marta, zum Schlendern am See
    Montefiascone, gleich beim Ortseingang auf der linken Seite ist gleich ein Parkplatz, unbedingt stehen bleiben und die Aussicht genießen!
    Bolsena, Tipp "Porta S.Giovanni" parken und durch die Altstadt schlendern, da kann man auch zu Fuß zu einer Burg wandern, wunderschön!
    Und auf jeden Fall machen: "La cittá che muore"!!!!
    von Montefiascone ca. 20 min.nach Bagnoregio, ein Städchen, dass nur über eine Fußgängerbrücke erreichbar ist! Wer keine Lust zum rübergehen hat, kann vom Parkplatz aus entspannt im Schatten einen Cappuccino trinken und das einmalige Panorama genießen. Auch Tuscania ist einmalig schön zum Anschauen, Superneues Museum, am anderen Ende ein archäologischer Park mit etruskischen Gräbern, sehr beeindruckend! Was wir leider nicht geschafft haben, war Vulci, auch ein Etruskerhochburg, das hatte unser Vermieter und ausdrücklich empfohlen. Aber zur Entschuldigung sei gesagt, daß es so heiß war, daß der Pool einfach sehr verlockend war und wir die Exkursionen dosiert am späten Nachmittag gemacht haben.
    Gastronomie
    In Montefiascone unbedingt die Pasticceria nach dem Krankenhaus besuchen, die besten italienischen Gebäckstücke (Dolci)ever! Liegt direkt an der Straße, wenn man durch Montefiascone durchfährt ist links die Stadtmauer und dann kommt ein Panoramaparkplatz der allein schon 1000 Fotos in die Gegend wert ist, und dort steht als Werbung eine kleine Ape am Eingang. In Piansano selber gibts 2 Pizzerias, wo ich mich echt nicht entscheiden kann, welche genialer ist. Die 1. ist mitten in der altertümlichen Altstadt, ist ausgeschildert, nur mit funktionierender Handbremse parken (4Min. mit dem Auto). Die 2. ist nach Piansano, heißt "Agriturismo Parco delle Querce" und das ist ein riesiger Garten mit Spielplatz und Pizzeria (unbedingt nach den Menu´s fragen um 10€ gibt´s z.B. Bruschette, Pizza, Getränk und Dolci als Dessert) aber vorsicht, erstmal beim Bestellen die Pizza´s anschauen, die sind so riesig, dass selbst unsere Männer an ihre Grenzen geraten sind ;-)
    Wir haben auch verschiedene "normale" Restaurants von Marta bis Bolsena ausprobiert, wo durch die Bank das Essen ausgezeichnet war und auch das drumherum war ausgesprochen sauber. Ich erwähne das extra, weil ich die "stillen Örtchen" in Italien in sehr schlechter Erinnerung hatte und ich nicht ein schmutziges Klo gesehen habe. Piansano, entzückende Altstadt
    Marta, zum Schlendern am See
    Montefiascone, gleich beim Ortseingang auf der linken Seite ist gleich ein Parkplatz, unbedingt stehen bleiben und die Aussicht genießen!
    Bolsena, Tipp "Porta S.Giovanni" parken und durch die Altstadt schlendern, da kann man auch zu Fuß zu einer Burg wandern, wunderschön!
    Und auf jeden Fall machen: "La cittá ch...
  • Klaus Biro schreibt...

    Bewertung vom 17.09.2009

    Ausflugtipps
    Orvieto sollte man keinesfalss verpassen, der Dom ist grandios u.die unterirdiche Führung durch die Bauten der Etrusker noch fast unbekannt. Excellentes Restaurant, welches sich von der Masse (Service, Qualität)abhebt ohne zu teuer zu sein: Tipica trattoria Etrusca, Via L. Maitani 10 - direkt vom Dom die Straße hinauf.

    Tarquinia - tolle alte Stadt am Meer, hat Flair auch schön am Abend

    Tuscania - ebenfalls tolle alte Stadt, wunderschon angeleuchtet abends

    Bagnoreggio - alte Stadt mit noch älterer Stadt Civita -tolles Tal mit außergewöhnlicher Landschaft zum Wandern

    Rom - die alte Stadt, einfach toll, aber eigentlich besser hintendran oder vorneweg! Tolles Hotel Centro, Via Firenze 12 - günstig, mitten in Rom, sehr nett


    Gastronomie
    Trattoria tipica Etrusca, Via L. Maitani 10, Orvieto - typische Küche, hervorragende Qualität, super Service, nicht zu teuer!

    Arci - in S. Martino am Lago di Vico - nette private Wirtshaft für Mittagessen. Keine Karte, es gibt die Wahl zw. zwei oder drei Gerichten, die die Hausfrau gerade gekocht hat. Tolles Ambiente!

    Tuscania - Pizzeria und Restaurant - gelegen unten an der alten Stadtmauer bei alten Tränken, toll für abends



  • Bewertung vom 30.06.2009

    Ausflugtipps
    Sehenswert ist Castell Gandolfo, Sommerresidenz des Papstes. Ausflug zu den nahegelegenen Lago Albano ( Bademöglichkeit) alle Parkplätze sind Gebührenpflichtig.Natürlich Rom, mit einem Wochenticket kann man in der ganzen Stadt Bus, Metro
    Strassenbahn fahren.Der Verkehr ist chaotisch bis unerträglich, Auto möglichst ausserhalb Roms lassen sonst sind Dellen, Kratzer usw. möglich.
    Vom Hauptbahnhof Termini fährt man mit dem 64 Bus bis Piazza Venezia, von dort aus kann man wenn man gut zu Fuss ist alle Sehenswürdigkeite gut erreichen. Es Fahren aber auch viele Busse dahin. Wer weniger laufen kann oder will, der steigt in den oben offenen Bus der fährt alle Stationen ab. Man kann an jeder Station aussteigen und später wieder einsteigen. Kostet für eine Person für zwei Tage 18 Euro.Capuccino sollte man nur in den engen nebengassen trinken kostet ca. 1 Euro ansonsten 5-8 Euro.Uns hat es sehr gut gefallen
    Rom ist eine Reise Wert.
    Gastronomie
    Uns waren die Restaurants zu Teuer, wir waren selbsversorger. Darum können wir diebezüglich keine Angaben machen.
  • Bewertung vom 18.08.2009

    Gastronomie
    Rund um den Lago gibt es nur Parkplätze gegen Parkgebühr. Den ca. 6 Ferienwohnungen fehlt es an Ambiente im Aussenbereich. Das Haus ist mit einer großen Limousine auf der teilweise nicht aspaltierten Weinbergstraße schlecht zu erreichen, was uns nicht weiter störte,da wir am Flughafen ein Auto gemietet hatten. Flughafen und Rom sind in etw 40 Autominuten gut zu erreichen.)(Navi mitnehmen!)Im August haben wir gegen eine Gebühr von nur 4 EUR für 8 Std. auch überall in Rom einen Parkplatz gefunden. die Züge von Castel Gandolfo fahren etw 1x stündlich. Letzter Zug zurück ab 21.06 ab Rom - Fahrtzeit 40 Min. Preis 1,60 Euro
    Schönes Restaurant mit leckeren Fischgerichten in Castel Gandolfo am See: Name La Macine. Alle Restaurants haben eigene Parkplätze

    Lohnenswerte Orte in der Nähe zwecks Besichtigung: Nemi und Frascati - Entfernung ca. 10 km
  • Bewertung vom 21.08.2011

    Ausflugtipps
    Bagnoregio einmal als Touristenattraktion (ca. 18km) und Bolsena (12km) kann man täglich empfehlen! Nach Montalto di Castro ans Meer fährt man eine Stunde (58km). Bis zum Stadtrand von Rom sinds 1,5h aber man ist auch im August einer von Millionen Touristen dort. Die Strassenhändler sind eine Landplage.
    Gastronomie
    Cafe Central in der Stadtmitte von Bolsena hat das Beste Eis!
    Preiswert Essen kann man auch auf den meisten Campingplätzen rund um den Lago.
    Pizzastücke (Pizza a Taglio) sind fast überall lecker!

Reisetipps für den Urlaub in Lazium Mitte

Im Hinterland von Latio, in den Bergen des Appenin finden Sie schöne und einsam gelegene Ferienhäuser in der Natur. Vielfach wird hier Auch Urlaub auf dem Bauernhof angeboten. An besonders schönen Tagen können Sie vom Balkon mit Meerblick eine fantastische Aussicht genießen. Sonst lassen Sie in Ihrem Ferienhaus mit Terrasse die Seele baumeln und genießen Ihren Erholungsurlaub in Italien. Auch für Ihren Familienurlaub mit Kindern ist ein Ferienhaus in Sabina optimal. Viele Unterkünfte im Appenin verfügen über große, eingezäunte grundstücke, wo Ihre Kinder nach Herzenslust spielen können.