132 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Molina di Ledro - Bezzecca

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 220 - 460€
  • 460 - 740€
  • 740 - 1.110€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 03.09.2008

    Ausflugtipps
    Molina di Ledro liegt ca. 10 Km entfernt von Riva del Garda wo sich Spar,Lidl und Penny befinden.Auch in Moilna di Ledro befinden sich zahlreiche Restaurants,Souviniergeschäfte und Einkaufsmöglichkeiten(teurer als Spar u. Lidl).Bei einem Tagesausflug,zu Fuß um den Ledrosee,gibt es viel zu entdecken und zu sehen,man kann Angeln,Boot fahren,Segeln,Windsurfen und natürlich Schwimmen.
    Es befinden sich genügen kleine und versteckte Kies-Steinstrände rund um den See an denen am Wochenende auch viele italienische Familien anzutreffen sind.Ein Spaß für jung und alt!

    Gastronomie
    Gut gefallen hat uns die Pizzeria in Molina di Ledro gefallen,die in der Straße zum Pfahldorfmuseeum.Sie war Sehr günstig (6-10 Euro) und wiklich sehr lecker.An der Hauptsrasse gibt es auch eine kleine Pizzaria die uns mit 12 Euro/Pizza etwas teuer erschien.
    In der Straße zum Museeum befindet sich auch ein Imbiss sowie Souvenierläden und eine Eisdeele die auch sehr gut ist.Im Hotel San Carlo kann man Abends draussen sitzen und den Ausblick auf den See und die Berge genießen. Molina di Ledro liegt ca. 10 Km entfernt von Riva del Garda wo sich Spar,Lidl und Penny befinden.Auch in Moilna di Ledro befinden sich zahlreiche Restaurants,Souviniergeschäfte und Einkaufsmöglichkeiten(teurer als Spar u. Lidl).Bei einem Tagesausflug,zu Fuß um den Ledrosee,gibt es viel zu entdecken und zu sehen,man kann Angeln,Boot fahren,Segeln,Windsurfen und natürlich Schwimmen.
    Es befind...
  • Jochen Holl schreibt...

    Bewertung vom 15.09.2014

    Ausflugtipps
    Da das Wetter sehr bescheiden war, konnten wir nicht wie ursrünglich geplant neben dem Baden etliche Wanderungen unternehmen, sondern haben in der zeit vorwiegend die ortschaften und Städte um den Gardasee besucht. Diese waren durch das Wetter leider überfüllt, so dass wir hier nur wenige Tipps geben können. Zum Baden war der Ledrosee viel angenehmer als der Gardasee, dort lag an den wenigen möglichen Badetagen Handtuch an Handtuch.
    Verona und Bozen sind Städte, welche einen Besuch wert sind, von Trient waren wir eher enttäuscht.
    Ein schöner Wanderweg ist als Skulpturenpfad von Pur aus eingerichtet.
    Gastronomie
    Ristorante und Pizzeria am Molina am See, kurz hinter dem Pfahlbaumuseum
  • Edward Lang schreibt...

    Bewertung vom 10.06.2009

    Ausflugtipps
    Guter Spazierweg direkt am See (auch mit Bänken und Tischen). Landschaft sehr reizvoll, auch in der Umgebung. Die Ortschaften im Ledrotal sind noch sehr ursprünglich und nicht so kommerzialisiert wie am Gardasee.
    Am Gardasee ist ein Ausflug auf den Monte Baldo mit der Seilbahn von Malcesine aus empfehlenswert. Auf der anderen Seite lohnt sich ein Abstecher nach Salo.
    Gastronomie
    Nette kleine Rosticcheria direkt am Lago di Ledro in der Nähe vom Pfahlbautenmuseeum (neben der Eisdiele/Andenkenladen). Moderate Preise, wechselnde Gerichte, zum Teil recht ungewöhnlich, alles auch zum Mitnehmen.
    Sehr nette und hilfsbereite Bedienung.
  • Angelika Malanka schreibt...

    Bewertung vom 17.09.2008

    Ausflugtipps
    Lage am Ledrosee sehr schön in der Natur; schöne Wanderwege z. B. um den See, alle Ausflugsziele am Gardasee gut erreichbar, paradiesisch zum Austoben für Sportler z. B. Wanderer, Bergsteiger, Kletterer, Mountainbiker, Motorradtouren, Paraglider, Surfen u. Segeln (Gardasee) etc.
    Ideal für Erholungs- und Aktivurlaub, ruhiger als am Gardasee, jedoch keinerlei Abendunterhaltung, Gehsteige werden abends hochgeklappt, wenige Restaurants, zu empfehlen das Ristorante al Lago, gute Küche, gute Pizza.
    Gastronomie
    Nur wenige Restaurants in der Nähe, zu empfehlen Al Lago dort gute Küche, gute Pizza (auch zum Mitnehmen).
  • Carmen Hoffmann schreibt...

    Bewertung vom 11.08.2013

    Ausflugtipps
    Lago de Ledro liegt sehr schön in einer kleinen Hochebene in der Nähe des Gardasees, per Auto in wenigen Minuten zu erreichen, schön gelegen, sehr ruhig. mit Hund auf jede fall zu empfehlen, da ein eigener Hundestrand vorhanden, Nachteil je nachdem wo die Wohnung liegt nur mit fahrbaren Untersatz zu erreichen. War uns jedoch nicht so tragisch. Man fährt ca.10 Minuten nach unten und man ist am Gardasee, wo mansehr schön flanieren kann.
    Gastronomie
    jede Gaststätte um den Lago de Ledro ist zu empfehlen.

Reisetipps für den Urlaub bei Molina di Ledro - Bezzecca