222 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Sirmione

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 330 - 690€
  • 690 - 1.080€
  • 1.080 - 1.860€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Wolfgang Neuninger schreibt...

    Bewertung vom 28.08.2010

    Ausflugtipps
    Wichtig: die blauen "Autobahnen" sind nicht mautpflichtig, die grünen Autobahnen schon (ca. 6 Euro / 100 km).

    Fast überall am See gilt Parkverbot oder es gibt gebührenpflichtige Kurzparkzonen. Die Kosten reichen von 1 Stunde Parken in Sirmione um 2,20 Euro (!) bis zu Gratisparkplätzen in Riva und Salo (in Salo nur sehr wenige).

    Ein besonderes Augenmerk sollte man auf die Umweltverträglichkeit (Euroklasse) seines PKWs legen, denn in manchen Gebieten oder Städten (z.B. Mailand, Valpolichella) gilt ein stufenweises Fahrverbot für ältere PKWs mit schlechten Abgaswerten.

    Die Ausflugsziele am See sollte man zeitig in der Früh aufsuchen. Ab ca. 10:30 Uhr bis Abends steckt man sonst im Stau.

    EMPFEHLENSWERT:

    Westliches (spektakulär schön) und östliches Ufer des Gardasees von Sirmione bis Riva del Garda und Arco;

    Borgetto am Minico (20 km);

    Solferino (20 km);

    Valpolichella (30 km);

    Verona (30 km);

    Mantua (40 km);

    Brescia (30 km);

    Padua (120 km);

    Venedig (150 km)



    Gastronomie
    Nicht nur die Gastonomiepreise sind für das gewohnte Preisniveau in Ö oder D recht "heftig". Das gilt auch für den Einkauf im Supermarkt oder an der Tankstelle oder beim Besuch von Sehenswürigkeiten. Italien ist nicht billig (manchmal sogar unverschämt teuer). Wichtig: die blauen "Autobahnen" sind nicht mautpflichtig, die grünen Autobahnen schon (ca. 6 Euro / 100 km).

    Fast überall am See gilt Parkverbot oder es gibt gebührenpflichtige Kurzparkzonen. Die Kosten reichen von 1 Stunde Parken in Sirmione um 2,20 Euro (!) bis zu Gratisparkplätzen in Riva und Salo (in Salo nur sehr wenige).

    Ein besonderes Augenmerk sollte man auf...
  • Bewertung vom 20.09.2010

    Ausflugtipps
    Wir haben einen Ausflug nach Verona und Venedig gemacht.(Es war eine begleitete Bustour, für die auf der Anlage geworben wurde). Venedig ist eine sehr schöne , interessante Stadt mit enorm viel Touristen, die sich fast auf den Füßen stehen! Für einen Kurztripp sicherlich ganz schön, aber wer sich die Stadt wirklich ansehen will, sollte am Stadtrand von Venedig sich eine Unterkunft suchen und dann mehrere Tage verbringen.Aber ! Venedig ist teuer !!!!
    Das Deutsch des älteren Reiseführers war ziemlich schlecht, das Englisch etwas besser, sodass man bei Englischkenntnissen ihn dann doch einigermaßen verstehen konnte :-)
    Die Bootstour durch die Lagune wurde von anderen Reiseführern durchgeführt die super fließend Deutsch und Englisch sprachen.
    Auch Verona war sehr interessant. Gute deutschsprachige Führung ! Gute Informationen während der 45 minütigen Anfahrt.
  • Harriet Starnberg schreibt...

    Bewertung vom 02.06.2015

    Gastronomie
    Trotz teuren Lokalen, einmal 1,5 Stunden auf Salat gewartet. Abends in einem anderen Restaurant die Kellner uninteressiert und rollen das Tischtuch zusammen sobald man aufsteht.
    So touristisch, die Leute schieben sich durch die Gassen. Kein Vergleich zu Frankreichs Bergdörfern, die auch alte Mauern und sehr viel mehr Flair haben.
    Urlaubsort
    Schieberei der Touris in allen Gassen.
    Schön aber mühsam.
    Zufahrt zum Hotel in weniger als Schritt-Tempo ob der vielen Menschen die sich vor dem Auto zusammenrotten und nur mühsam auseinandergehen. Angefangen von Kindern, Rollstühlen, Hunden.....
    Nicht wie man sich eine Zufahrt wünscht. Ist auch nicht ungefährlich wenn man ganz langsam fährt.
  • Bewertung vom 04.07.2011

    Ausflugtipps
    Sirmione selbst ist ein wunderschoener Ort, mit dem tollen Schloss was man sich unbedingt anschaun sollte. Lazise war auch nicht weit, ist auch ein sehr sehr schoener kleiner Ort mit Parkmoeglichkeit, direkt vor dem Stadttor, dann gibt es dort noch genuegend Sachen fuer Kinder wie das Auqaland und Gardaland, das ebenfalls mit dem Auto in ca.15 Minuten erreicht werden kann.
    Gastronomie
    Eisdiele im Ort war super lecker und vernueftige Preise und sehr sehr freundlich, wir sind da fast jeden Tag hin
  • Bewertung vom 23.08.2010

    Ausflugtipps
    Sirmione muss man natürlich gesehen haben. Eine
    tolle Stadt.
    Wir waren noch in Venedig. Mit dem Auto 1,10 Fahrzeit und dann nochmal 10 Min. mit der Bahn.
    Venedig sollte man ebenso gesehen haben.
    Verona, Gardaland, Mailand und noch so viel mehr
    liegen direkt in der Nähe.
    Gastronomie
    Egal wor wir gegessen haben, es war immer sehr
    lecker. Direkt in der Nähe kann man lecker Pizza essen mit Blick auf den Gardasee. Eine Eisdiele
    ist auch in unmittelbarer Nähe und ebenso zu empfehlen.

Reisetipps für den Urlaub in Sirmione

Für Ihre Ferien im schönen Italien bietet Ihnen die Ferienhausvermietung tourist-online eine passende private Ferienwohnung, Appartement oder Feriendorf zum Mieten in Sirmione am Gardasee. Egal ob Familienurlaub oder Urlaub mit Freunden, Sirmione am Gardasee lädt Sie ein zu einem erholsamen Urlaub an einer der schönsten Städte des Gardasee. Buchen Sie eine der günstigen Ferienwohnungen für 2, 4 oder 6 Personen in Sirmione.

Impressionen