132 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Terzorio IM

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Sigrid Leske schreibt...

    Bewertung vom 10.06.2015

    Ausflugtipps
    Monte Carlo, Diano Castello, Cervo, Dolceaqua, Apricale, Dolcedo und die Tropfsteinhöhlen bei Toirana sind sehenswert.
    Imperia mit dem Stadtteil Porto Maurizio ist ganz nett.

    Taggia und San Remo hat uns leider nicht so gut gefallen. Wir hatten aber auch eine hohe Erwartungshaltung, weil wir viel gutes gelesen hatten. Leider empfanden wir es dann nicht so.
    Gastronomie
    Insgesamt hat uns die Gastronomie vorort sehr enttäuscht - da waren wir ganz andere tolle Restaurants vom Gardasee gewohnt.

    Wir haben daraufhin sehr oft gegrillt und sind nur selten essen gegangen. Leider kann ich nichts empfehlen.
    Urlaubsort
    Der Strand ist schön sandig - eher selten in dieser Gegend. Leider alles für Hunde verboten und man muss Eintritt zahlen, z.B. 2 Erwachsene, Liegen und Sonnenschirm ca. 15 € am Tag.
    Es gibt in fast jedem Ort eine kleine "Spielplatz-Meile", eine kleine Kirmes bzw. ein Spieleparadies für Kinder. Sehr schön, aber nicht gerade kostengünstig!
    In 2. oder 3. Reihe kann man schön einkaufen und bummeln, was leider wegen der Hauptdurchgangs-straße in 1. Reihe nicht möglich ist!
    Es gibt auch alle Lebensmittelgeschäfte, die eher klein sind. In Imperia (Porto-Maurizio) gibt es in der Nähe vom Burger-King (der ist ausgeschildert) einen guten Conad Supermarkt. Hier findet man fast alles.


    Monte Carlo, Diano Castello, Cervo, Dolceaqua, Apricale, Dolcedo und die Tropfsteinhöhlen bei Toirana sind sehenswert.
    Imperia mit dem Stadtteil Porto Maurizio ist ganz nett.

    Taggia und San Remo hat uns leider nicht so gut gefallen. Wir hatten aber auch eine hohe Erwartungshaltung, weil wir viel gutes gelesen hatten. Leider empfanden wir es dann nicht so.Insgesamt hat uns die...

  • Ulrich S., Rosenheim schreibt...

    Bewertung vom 08.09.2014

    Ausflugtipps
    Vor allem Cervo und Laiguelia sind einen Besuch wert. Wer lieber runden Kies statt Sand zum Baden mag, dem sei der Strand mit Bar am östlichen Ortsende von Cervo empfohlen
    Gastronomie
    Weil wir viel selbst gekocht und gegrillt haben, können wir vor allem die Fleisch- und Fischläden in Diano Marina empfehlen. Gutes Olivenöl und lokale Weine sowie die hervorragenden Oliven und Pesto kann man in einigen Ölmühlen ("Frantoio") im gesamten Tal erwerben; wir waren dazu ganz hinten in Evigno.
    Einen Restauranttip haben wir aber: Die Pizzeria 4Strade an einer Kreuzung in Diano Marina. Dort gibt es zahlreiche ligurisch-italienische Spezialitäten zu fairen Preisen. Das Essen ist klasse - man darf sich von der Hausfassade nur nicht abschrecken lassen!

  • Andreas Hochbohm schreibt...

    Bewertung vom 31.10.2008

    Ausflugtipps
    das haus ist genau das, was wir suchen. einfach, ordentliche standardausstattung in ruhiger lage. das meer ist zwar nicht fußläufig erreichbar, aber im herbst stört das nicht.
    bemerkenswert ist der seniorchef, spricht zwar nur italienisch, hat aber mit seinem charme sofort eine angenehme herzlichkeit geschaffen.
    die umgebung haben wir ohne bestimmte ziele genossen. hier liegen ruhiges hinterland und quirrliges leben in guter nachbarschaft.
    Gastronomie
    wer in dieser gegend nicht das angebot der region nutzt und nicht selber kocht, ist selber schuld. carpaccio, crudo, die leckeren oliven vom vermieter, dazu der leckere wein vom vermieter, die wärme und ein verliebter blick meiner frau lassen jedes restaurant problemlos hinter sich.

  • Bewertung vom 01.09.2009

    Ausflugtipps
    Vom Tourismustrubel abgelegenes, rustikales Ferienhaus mit wunderschöner Terasse/Garten (mit ausreichend Schattenplätzen) umgeben von Olivenbäumen und einem herrlichen Panoramablick über Diano San Marina.
    Man erreicht das Haus über ein schmales, jedoch geteertes "Strässchen". (Die Hupe am Fahrzeug sollte unbedingt funktionieren!)
    Der Strand in Diano San Marina ist feinsandig und bestens geeignet auch für kleine Kinder. In Diano San Marina gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Einen größeren Supermarkt haben wir in Andora (Conad) gefunden, da die kleinen Supermärkte in San Marino doch etwas teurer sind.
    Das Haus und seine Lage ist rundum empfehlenswert!


  • Ulrich N. schreibt...

    Bewertung vom 12.08.2014

    Ausflugtipps
    Man sollte schon nicht nur am Pool oder am Strand liegen. Das nahe Cervo und auch Imperia sind einen Besuch wert. Besonders ab ca. 16 Uhr, wenn die Geschäfte wieder öffnen und sich die Strassen und Gassen der Altstadt beleben. Aber auch San Remo/Sanremo ist ein schönes Städtchen. Monaco ist über die Autobahn ebenfalls schnell zu erreichen und definitiv einen Tripp wert!!!
    Gastronomie
    Z. B.: Portofino, Sale & Pepe, Christina

Reisetipps für den Urlaub bei Terzorio IM