246 Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Grevelinger Meer

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 300 - 640€
  • 640 - 1.000€
  • 1.000 - 2.810€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Evelyn und Dieter H. schreibt...

    Bewertung vom 10.07.2013

    Ausflugtipps
    Ausflugtipps: Stellendam ist ein ganz kleiner hübscher Ort mit stillen Straßen, schönen Häusern und ausgeglichenen freundlichen Menschen. Die kleinen Orte in der Nähe sind alle sehenswert. Die Deltawerke - eine Sensation der Technik. Rotterdam Stadt, Erasmusbrücke, Hafen. In Den Haag das Gemeentemuseum mit Bildern aus dem Mauritshuis. In Scheveningen das Kurhaus und der schöne Strand mit vielen Restaurants. Es gibt überall noch viel mehr zu sehen - ist bequem im Internet erfragen. Man kann auf der Hinfahrt in Antwerpen einen Zwischenaufenthalt einlegen, große Hotelauswahl und viel Sehenswertes, Bahnhof, Museum am Strom mit Aussichtsplattform.
    Und sollte mal Sommer sein, gibt es ringsum sehr schöne Strände, unser Favorit war der Brouwersdam-Strand.
    Gastronomie
    Restaurant in Rotterdam im Hotel NewYork, das ehemalige Hauptquartier der Holland-Amerika-Lijn im Stadtteil Kop van Zuid ist interessant und um die Mittagszeit ziemlich voll.
    In der Destillerie Van Kleef (seit 1842) in Den Haag in der Langen Beestenmarkt-(straße) Nr.109 gibt es Schnaps- und Likörspezialitäten mit Verkostung - macht Spaß.
    Fisch gibt's am Hafen von Stellendam in zwei Restaurant-Geschäften. Ausflugtipps: Stellendam ist ein ganz kleiner hübscher Ort mit stillen Straßen, schönen Häusern und ausgeglichenen freundlichen Menschen. Die kleinen Orte in der Nähe sind alle sehenswert. Die Deltawerke - eine Sensation der Technik. Rotterdam Stadt, Erasmusbrücke, Hafen. In Den Haag das Gemeentemuseum mit Bildern aus dem Mauritshuis. In Scheveningen das Kurhaus und der schöne Strand mit vielen Re...
  • Jessica Taufenbach schreibt...

    Bewertung vom 22.05.2012

    Ausflugtipps
    In der Anlage selber kann ich mit Kleinkindern den Indoor-Spielplatz empfehlen, der für ein kleines Geld genutzt werden kann.
    Auch das Schwimmbad bietet für Kleinkinder ein absolut nettes Becken mit vielen sehr schönen Details.

    Wer eine Stunde Fahrt nicht scheut, sollte Samstags oder Dienstags den Markt in Rotterdamm besuchen, der von Lebensmitteln/Obst über Anziehsachen bis hin zu Deko- und Haushaltsartikel und Trödel eine riesen Auswahl zu kleinen Preisen bietet.

    Auch die Delta-Werke sind für Interessierte, die Hintergründe ihres Urlaubsziels kennenlernen möchte, sehr spannend, ebenso wie eine Grachtenfahrt.

    Utropia, eine Expidition ins tropische Vogelreich und Planetrarium ist für die ganze Familie eine Erlebnis.

    Ansonsten kann ich nur empfehlen, sich in der Anlage an der Rezeption Infos über Feste, Märkte und Ausflugsziele einzuholen. Hier kommt bspw. quartalsweise eine informative Umgebungszeitung raus.
    Gastronomie
    Am liebsten gehen wir in Renesse in dem großen Fischladen auf der Hauptstraße oder dem Fischwagen Kibbeling mit Knoblauchsosse essen.
  • Patrik Van Orshoven schreibt...

    Bewertung vom 22.09.2015

    Ausflugtipps
    Wir waren hin und weg von der Schönheit Brouwershavens.
    Zierikzee ist einen Besuch wert mit seinem grossen Turm und der Besuch des Stadtmuseums ist unbedingt zu empfehlen.
    Goes ist sehr gut für einen Einkaufsbummel geeignet.
    In Middelburg lohnt es sich allemal einen Tag zu verbringen da es viele mittelalterliche Gebäude zu besichtigen gibt.
    Rotterdam besticht durch seine ausgefallenen Gebäude neueren Zeitalters mit der Verbindung von Kanälen in der gesammten Stadt und hat ein wunderbares Maritimmuseum.


    Gastronomie
    Ihr Restaurant im Eingangsbereich ist sehr zu empfehlen,
    man kann sehr schmackhafte Salate und Muschelgerichte bekommen, die Pizzen sind ebenfalls sehr gut.
    Ansonsten haben wir uns selbstversorgt.
    Urlaubsort
    Die Brouwershavener Altstadt mit ihren kleinen Gassen ist sehr schön, der Hafen ebenfalls. Von der Unterkunft ist es mit dem Fahrrad nur ein Katzensprung.
  • Gabriele Porbst-Ebert schreibt...

    Bewertung vom 27.04.2013

    Ausflugtipps
    Wir waren schon so oft dort und lieben immer wieder die Radtour von Browershaven über den Damm nach Zierikzee und dann vorbei an der Osterschelde über Burgh Hamstede zurück nach Landal. Sehenswert für Besucher ist auf jeden Fall das XPO-Delta, wo man neben einer Schiffstour die Auswirkungen der Sturmflut und den Bau dieses gewaltigen Bauwerks bewundern kann. Sehenswert sind natürlich all die kleinen Orte entlang der See. Für Hundebesitzer ist der Strand von Browersdamm Richtung Renesse ein Paradies zum Laufen für Mensch und Hund. Wir haben 1 x die Deutsche Nordseeküste mit Hund besucht, NIE WIEDER!! Hoffentlich bleiben die Bedingungen so wie jetzt. An fast allen Strandpavillions kann man für akzeptable Preise eine Pause auf ein Bier, einen Kaffee und leckeren Snack einlegen.
    Gastronomie
    Die Pfannkuchenmühle in Burgh Hamstede,
    Das Opstapje in Den Osse,
  • Bärbel Fricke schreibt...

    Bewertung vom 07.06.2015

    Ausflugtipps
    In Oudekerk gibt es das "watersnoodmuseum" , dass man sich ansehen sollte. Auch der Ort Veere ist ein Ausflug wert. Zum Strand sind es ca. 16 Kilometer mit dem Auto. Weitere Orte, die ganz nett sind: Zierikzee, Burgh Hamstede (dort besonders die Mühle, in der man leckeren Pfannkuchen bekommt) und die Bäckerei "Sonnemans", die drinnen durch ihren nostalgischen Charme und dem leckeren echten Kakao empfehlenswert ist.
    Gastronomie
    Am Strand von Renesse ist das Restaurant "Our seaside"immer rappelvoll, allerdings auch nicht ganz billig.
    Urlaubsort
    Wer keinen Trubel mag, ist in Brouwershaven bestens aufgehoben.Sehenswürdigkeiten gibt es dort nicht, aber durch den Hafen entsteht ein gewisser Charme für dieses Örtchen. Mit dem Auto ist kann man von dort aus alles schnell erreichen, auch mit dem Rad sind Ausflüge gut möglich.

Reisetipps für den Urlaub am Grevelinger Meer

Ferienhäuser und Appartements am Grevelinger Meer in Holland für Ihren Urlaub zum Mieten. Verbringen Sie eine unvergessliche Zeit in malerischen Regionen im Südenwesten Hollands am Grevelinger Meer. In unserem Angebot gibt es die perfekt ausgestatteten Ferienhäuser und Ferienanlagen, die Sie für Ihren Urlaub mit Ihrer Familie, Freunde oder mit Ihrem Partner sorgenfrei bei uns mieten können. Unsere Ferienanlagen bieten die Unterkunft für die kleineren und größeren Gruppen, als auch für Singles. Genießen Sie die schönen Wasserlandschaften und Dünenlandschaften an der größten Salzwasserbucht Europas und erholen Sie sich an der Nordseeküste in Niedelande.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Kinderbauernhof Oude-Tonge

Reiseberichte zur Umgebung