3.902 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Holland

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Sascha Becker schreibt...

    Bewertung vom 05.09.2011

    Ausflugtipps
    Von Wervershoof aus sind wir einen Tag an der Küste entlang über Medemblik (ca. 10km entfernt) nach Den Oever (ca. 40km entfernt)und weiter über den Abschlußdeich zwischen Den Oever und Zurich nach Harlingen gefahren (dort findet man u.a. kleine Häfen mit einer sehr schön Altstadt). Besondern gut hat uns allen die Städte Hoorn und Vollendam im südlichen Bereich am Markermeer gefallen, die auch nicht weit vom Hotel entfernt zu erreichen waren (max. 1Stunde fahrt).
    Für unsere Kinder war besonders der Tagesausflug zur Nordsee über Julianadrop der Küste entlang bis zur Hafenstadt Den Helder unvergesslich. An diesem Küstenabschnitt befindet sich fast nur Sandstrand und wir konnten auch an fast allen Abschnitten ohne Probleme mit unserem Hund ihn betreten.
    Gastronomie
    Von Wervershoof aus findet man in Medemblik (ca. 10km entfernt) eine schöne kleine Altstadt, wo man von typischen holländischen Gerichten, über ein Steakhaus, Italiener, Chinarestaurant bis zur Eisdiele alles finden kann.

    In Hoorn (ca. 30km entfernt) kann man am Marktplatz ein griechisches Restaurant besuchen, das nicht nur sehr günstig ist, sondern auch von der Küche uns sehr gut geschmeckt hat. Direkt am Hafen sahen wir weitere Restaurants (nach Aussage des Fremdenführers aus sehr gute), wie es aber bei denen schmeckt können wir nichts zu sagen. Eine Fahrt dorthin lohnt sich auf alle Fälle.
    Von Wervershoof aus sind wir einen Tag an der Küste entlang über Medemblik (ca. 10km entfernt) nach Den Oever (ca. 40km entfernt)und weiter über den Abschlußdeich zwischen Den Oever und Zurich nach Harlingen gefahren (dort findet man u.a. kleine Häfen mit einer sehr schön Altstadt). Besondern gut hat uns allen die Städte Hoorn und Vollendam im südlichen Bereich am Markermeer gefallen, die auch nic...
  • Evelyn und Dieter H. schreibt...

    Bewertung vom 10.07.2013

    Ausflugtipps
    Ausflugtipps: Stellendam ist ein ganz kleiner hübscher Ort mit stillen Straßen, schönen Häusern und ausgeglichenen freundlichen Menschen. Die kleinen Orte in der Nähe sind alle sehenswert. Die Deltawerke - eine Sensation der Technik. Rotterdam Stadt, Erasmusbrücke, Hafen. In Den Haag das Gemeentemuseum mit Bildern aus dem Mauritshuis. In Scheveningen das Kurhaus und der schöne Strand mit vielen Restaurants. Es gibt überall noch viel mehr zu sehen - ist bequem im Internet erfragen. Man kann auf der Hinfahrt in Antwerpen einen Zwischenaufenthalt einlegen, große Hotelauswahl und viel Sehenswertes, Bahnhof, Museum am Strom mit Aussichtsplattform.
    Und sollte mal Sommer sein, gibt es ringsum sehr schöne Strände, unser Favorit war der Brouwersdam-Strand.
    Gastronomie
    Restaurant in Rotterdam im Hotel NewYork, das ehemalige Hauptquartier der Holland-Amerika-Lijn im Stadtteil Kop van Zuid ist interessant und um die Mittagszeit ziemlich voll.
    In der Destillerie Van Kleef (seit 1842) in Den Haag in der Langen Beestenmarkt-(straße) Nr.109 gibt es Schnaps- und Likörspezialitäten mit Verkostung - macht Spaß.
    Fisch gibt's am Hafen von Stellendam in zwei Restaurant-Geschäften.
  • Regine und Markus S. schreibt...

    Bewertung vom 01.09.2013

    Ausflugtipps
    Zaanse Schans: Freilichtmuseum zeigt "Holland aus dem Bilderbuch" mit vielen zu besichtigenden Mühlen (sehr interessant die Sägemühle Jonge Schaap) und einem historischen Ort mit Läden, Wohnhäusern und einem tollen Holzschuhmuseum.
    Alkmaar: Ein Bummel durch die Altstadt ist einfach toll, auch ohne Käsemarkt!
    Die Schoorler Duinen: Wanderungen besonders zur Heideblüte sehr lohnend. Auf Schusters Rappen sieht man mehr als auf dem Fahrrad.
    Schagen: Hübscher Ort. Donnerstags ist Markt und während des Sommers ein sehr sehenswerter Trachtenumzug mit vielen historischen Kutschen. Daran scheint der ganze Ort teilzunehmen.
    Gastronomie
    "Zilte Zoen" liegt am Fuße der hohen Klimduin in Schoorl. Auch für Familien mit Kindern schön, weil die Kinder im Sand spielen und die Eltern entspannt essen können und dabei die "Brut" im Blick haben. Hier sitzt und isst man gut. Die schmackhaften Gerichte sind bezahlbar und werden toll angerichtet serviert.
  • Bewertung vom 15.07.2008

    Ausflugtipps
    Hauptattraktion ist selbstverständlich der kilometerlange Sandstrand und das Meer. Viele Sportangebote vorort(Surfschulen/-Verleih, Kiten, Reiten, Fahrradverleih). Auch durch die Dünen lässt sich prima wandern, radfahren und reiten. Sehenswürdigkeiten in der Nähe wie SpaceExpo und Omniversum (Kino mit riesiger Kuppel-Leinwand).
    Für unsere Familie als Ex-Noordwijk-Einwohner großes Highlight: der große Samstag-Markt mit anschließendem Lunch in Leiden, Madurodam (holländische Sehenswürdigkeiten im xxs-Format) bei Scheveningen und ein Bummel durchs Shopping-Zentrum von Den Haag, Kunstausstellung im Mauritshuis. Alles prima zu erreichen, öffentliche Busse fahren vom Parallel Boulevard und Piqueplein in alle Richtungen. Amsterdam ist auch nicht weit, die 1 Woche war allerdings zu kurz - machen wir beim nächsten Mal;-))
    Gastronomie
    Toll für Kinder und Pfannkuchenliebhaber: Hans & Greetje (über 50? Variationen)
  • Bewertung vom 11.06.2012

    Ausflugtipps
    Alkmaar ist letztlich die nächste größere Stadt (ca. 8km entfernt) mit weiteren Supermärkten und Einkaufsmöglichkeiten.

    Ein absoluter Tip aber ist ein Pannenkoekenhuis am IJselmeer. Toplage, sehr leckere Pfannkuchen oder Eierkuchen. Am besten mit Navi hinlotsen lassen: Pannenkoekenhuis Ootje Konkel VOF. Lohnt sich wirklich. Nette Bedienung, Blick auf einen Angelteich hinter dem Haus, keine Touristen. Nur der Blick auf das IJselmeer bleibt einem verwehrt. Das ist der Deich dazwischen.
    Gastronomie
    Ein absoluter Tip aber ist ein Pannenkoekenhuis am IJselmeer. Toplage, sehr leckere Pfannkuchen oder Eierkuchen. Am besten mit Navi hinlotsen lassen: Pannenkoekenhuis Ootje Konkel VOF, IJselmeerdijk 16, 1634 DM Scharwoude, Niederlande. Lohnt sich wirklich. Nette Bedienung, Blick auf einen Angelteich hinter dem Haus, keine Touristen. Nur der Blick auf das IJselmeer bleibt einem verwehrt. Das ist der Deich dazwischen.

Reisetipps für den Urlaub in Holland

Buchen Sie noch heute ein Ferienhaus an der Nordseeküste in Holland, Westfriesland. Holland zählt zu einem der beliebtesten Reiseziele international und begeistert seine Besucher regelmäßig durch sein außergewöhnliches Flair. Ob Amsterdam, Den Haag oder Rotterdam – die Großstädte Hollands gehören alle samt zu den beliebtesten europäischen Metropolen. Aber auch landschaftlich hat der niederländische Teil westlich der Nordsee Einiges zu bieten. Küstentäler, flache Polder oder Dünen bilden den idealen Ausgleich zum Ballungsraum. Besuchen Sie den schönsten Teil der Niederlande, Westfriesland und erleben Sie Holland hautnah.

Reisethemen

Impressionen