272 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Walcheren

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 380 - 800€
  • 800 - 1.280€
  • 1.280 - 5.360€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Petra Menger-Mertens schreibt...

    Bewertung vom 20.09.2014

    Ausflugtipps
    Veere ist ein schönes Städtchen. Wir waren dort auf dem mittelalterlichen Markt, der wähend unserer Ferienzeit von Küstenort zu Küstenort zog. Habe noch nie so guten Fisch gegessen - ganz frisch! Und ein Rezept für eine original holländische "Limon-Tarte" mit Zutaten erworben. Habe den Kuchen zu Hause gebacken (mit leichten Sprachschwierigkeiten, das Rezept war auf holländisch!) - er kam sehr gut an. Auch die anderen Küstenorte zu besuchen wie Domburg oder Zoutelande kann ich nur empfehlen. Unser Strand bei Vrouenpolder war für Hunde gut geeignet und super schön: lang und breit - das Meer war klar und sauber, habe viele Muscheln gesammelt und war auch baden. Aber auch die Umgebung direkt um den Heksenketel ist sehr schön, es gibt viel Wald und viele kleine Seen, an denen man manchmal ganz alleine ist - für den Hund und uns super - nur die Enten fühlten sich vielleicht etwas in ihrer Ruhe gestört . . .Das gesamte Anwesen ist sehr idyllisch - mit Gänsen, Pferden, Schweinchen etc. Auch die Vermieterin Lydia ist uper nett und immer ansprechbar. Alles in allem hat es uns sehr gut gefallen - wir kommen wieder! Veere ist ein schönes Städtchen. Wir waren dort auf dem mittelalterlichen Markt, der wähend unserer Ferienzeit von Küstenort zu Küstenort zog. Habe noch nie so guten Fisch gegessen - ganz frisch! Und ein Rezept für eine original holländische "Limon-Tarte" mit Zutaten erworben. Habe den Kuchen zu Hause gebacken (mit leichten Sprachschwierigkeiten, das Rezept war auf holländisch!) - er kam sehr gut...
  • Bewertung vom 27.07.2009

    Ausflugtipps
    wir sind in den drei tagen hauptsächlich durch den ortskern und am strand entlang gegangen. es gibt diverse cafés und restaurants im ortskern entlang der hauptstraße. im rest. "verdi" sitzt man auf der terrasse sehr schön und die pizzen sind durchaus empfehlenswert. hier sind auch hunde willkommen - im rest. "milano" leider nicht, weshalb wir es auch nicht besuchten. im fischgeschäft bekommt man ausgezeichnete pommes mit gebackenen fischstückchen.

    das restaurant im hotel "bommelje" ist ebenfalls empfehlenswert (auch für einen kleinen imbiss/ snack). außerdem gab es hier den mit abstand besten (weiss-)wein bei all unseren versuchen.

    sehr schön ist auch die "noordduine" (strandrestaurant am surferstrand) - sie hat auch schon ab 10h morgens auf... sehr freundlicher service - wie generell in allen genannten lokalitäten.

    sehr gute möglichkeiten für jogger. golfplatz nur ein paar hundert meter vom ortskern entfernt.
    Gastronomie
    s.o.
  • Mario Friedrich schreibt...

    Bewertung vom 07.06.2010

    Ausflugtipps
    Der Strand ist wunderschön und sehr nah gelegen. Leider kommt man mit Buggy oder Fahrradanhänger nicht gut bis zum Strand. Eine lange steile Treppe erschwert den Hinweg. Dafür macht der Strand aber einiges gut. Das Essen in dem Strand-Lokal ist nicht empfehlenswert (alles aus der Friteuse!), aber wenn man dies weiss, kann man sich ja vorher im Supermarkt in Zoutelande eindecken.
    Gastronomie
    Das Restaurant in der Anlage De Meerpal ist empfehlenswert und sehr gastfreundlich, ja fast familiär. Hühnchen in Satésoße ist absolut empfehlenswert. Der Kleine (1 1/2 Jahre) war mit dem Kindermenü Schnitzel und Kartoffelpüree mit Spinat gemischt sehr zufrieden.

    Muscheln sind in der Gegend wohl nicht sehr gut zu bekommen, jedenfalls keine gut angerichteten. Dafür gibt es aber in Vlissingen ein altbewertes Restaurant (Hinter dem Bahnhof), zu dem wir es leider nicht geschafft haben.
  • Nadja Fischer schreibt...

    Bewertung vom 09.08.2010

    Ausflugtipps
    Wir waren nur in Vlissingen, vom Hotel einfach mit dem Auto oder mit einem Spaziergang ca.5km auf der Düne zu erreichen. In 2Tagen kann man nicht viel erkunden, ein kurzer Streifzug hat aber gezeigt, hier kann man es aushalten, großzügige Strandpromenade (ein großer Hotelkomplex läßt das ganze nach Mallorca aussehen), kleiner Hafen, Markt etc. um die Kirche (Dauerglockenspiel) findet man kleine Geschäfte, Cafes und das Nachtleben soll auch für jeden etwas bieten. Alles zu Nordsee üblichen Preisen.
    Gastronomie
    War nur ein Kurzurlaub und bei dem reichhaltigen Frühstück haben wir neben dem Hotelrestaurant nur PietHein Strandcafe getestet. Direkt vor der Düne beim Hotel. Hier darf man alles bestellen, super Qualität, super Bedienung und absolut kein Wucher.
  • Andrea B. schreibt...

    Bewertung vom 23.10.2015

    Ausflugtipps
    Zoutelande:sehr touristisch aber schnuckelig! Sehr schön ist dee Dünenweg bis nach Vlissingen runter! Auch toll ist das Dünenfliegen mit dem Gleitschirm!
    Gastronomie
    Panta Rhei: super toll gelegen, gutes Essen und freundliche Bedienung! Die Kinder können im Sand spielen, während die Erwachsenen einen tollen Drink geniessen und alles im Blick haben. Unbedingt mit dem Fahrrad hinfahren! Schöner Strandweg auf den Dünen.
    Urlaubsort
    Koudekerke selbst bietet kaum was spezielles. Nicht touristisch. Toll ist das grosse Gartencenter welches sich direkt bei der Unterkunft befindet! Ein absolutes MUss! Und unbedingt etwas Zeit einplanen!

Reisetipps für den Urlaub in Walcheren

Ferienwohnung auf der Halbinsel Walcheren gesucht? Finden sie hier die Ideale Ferienwohnung in Walcheren in der Region Zeeland. Bei uns finden sie eine günstige Fewo Walcheren. Buchen sie jetzt für ihren Urlaub in der Gemeinde Middelburg in der Region Zeeland.