Angelurlaub am Nordfjord - 107 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Angelhäuser

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Tobias M. schreibt...

    Bewertung vom 28.08.2013

    Ausflugtipps
    -die lage ist sehr schön und ruhig, man braucht ca. 2 stunden bis zum brigsdalbreen, 2,5h bis zum geieranger fjord und ca 2 h bis nach runde (vogelinsel). bis zur küste ca. 1h, bis selje (stand) ca. 1,5h. die nächst größere stadt norfjordeid ist ca. 45 min entfernt. bei stryn (1h) gibt es schöne seen zum baden und wandern.

    Achtung: auf fast allen ausflügen in die umgebung ist man auf die fähre isane- starheim angewiesen diese fährt zwar fast alle 50 min. kann dadurch aber auch einen ausflug in die länge ziehen. die letzte fähre läuft gegen 22:30 aus wenn diese verpasst wird muss man ca. 3,5h umweg rechnen.

    -über den ort ansich gibt es wenig zusagen, hier befindet sich nur ein kleiner supermarkt(joker) mit tankstelle und ein kleiner hafen. es gibt einen schönen wanderweg (wenn man ihn denn findet)auf den höhsten berg in der bucht mit schöner aussicht. ein weiterer weg führt entlang der berge vom einen ende der bucht bis zum anderen, allerdings ist die wegeführung nicht wirklich einfach da es machmal keinen weg mehr gibt bzw. dieser durch kuhweiden führt.
    Gastronomie
    -hierzu kann ich nichts sagen da es dem anschein nach keine gastronomische im ort gibt. Essen sollte man sich selber machen oder Angeln gehen... -die lage ist sehr schön und ruhig, man braucht ca. 2 stunden bis zum brigsdalbreen, 2,5h bis zum geieranger fjord und ca 2 h bis nach runde (vogelinsel). bis zur küste ca. 1h, bis selje (stand) ca. 1,5h. die nächst größere stadt norfjordeid ist ca. 45 min entfernt. bei stryn (1h) gibt es schöne seen zum baden und wandern.

    Achtung: auf fast allen ausflügen in die umgebung ist man au...
  • Bewertung vom 24.07.2011

    Ausflugtipps
    Auch wenn die Fahrt bis zur Panoramastraße auf der anderen Seite des Fjordes sowohl über Stryn als auch über Sandane ( Fähre von Anda nach Lote) etwas umständlich ist ,sollte man diese Tour auf jeden Fall unternehmen .Sie ist sehr abwechslungsreich und bietet viele interessante Ausblicke auf den Fjord ;die Wanderung zum Tvinnefossen war erholsam .Leider gab es in Hopeland nicht die angepriesene Kaffeestube am Kai.

    Ein weiterer schöner Ausflug führte uns zum Briksdalgletscher.Die Wanderung von Oldedalen bis zur Gletscherzunge haben auch wir , die schon einige Jahre Rentner sind ,ohne Mühe geschafft -herrliche Ausblicke auf die vielen Wasserfälle und den mächtigen Jostedalbreen ließen uns immer wieder staunend innehalten.
    Gastronomie
    Wir haben das Gastronomieangebot nicht genutzt, denn für unseren deutschen Rentnergeldbeutel waren uns die dortigen Preise einfach zu hoch .
  • Carola Hanske schreibt...

    Bewertung vom 07.08.2010

    Ausflugtipps
    In Norwegen sind die Anfahrten immer doch recht weit. Haben trotzdem Vogelinsel Runde (ca 2 h), Geirangerfjord (ca 2,5 h)mit Dalsnipper(1500m)besucht.Geirangerfähre ist erlebenswert, mit Erläuterungen in deutsch, engl, spanisch, norwegisch.
    Alesund mit Meereskundemuseum möglich ( 2,5 h ) aber kennen wir schon, Westkapp - bei schönem Wetter- ca 1,5 h, Maloy mit Kannesteinen ca 1 h
    in Selje prima Tourist- info- hat uns bei Vermittlung einer Mercedes Werkstatt (in Volda) sehr geholfen
    Landschaft überall atemberaubend, wenig Touristen unterwegs, nur an bestimmten Reisezielen ein paar mehr
    Hin-Weg über Hallingdal (Stabkirchen) längster Tunnel- auch ein Erlebnis, Briksdalbreen- Gletscher wunderschön, zurück 2 Tage Oslo- 1 reicht aber aus
    Gastronomie
    fast überall fastfood, haben aber nicht intensiv gesucht, hatten selbst jede Menge Fisch
  • Paul Kowitz schreibt...

    Bewertung vom 17.09.2009

    Ausflugtipps
    Prinzipiell zunächst einmal traumhafte, ruhige Lage mit Blick auf Fjord, was jeden Morgen ein Erlebnis ist, wenn man auf die Terrasse tritt.

    Sehenswürdigkeiten in der Umgebung bestehen häufig in Nahe gelegenen Wanderrouten. Dazu liegt Informationsmaterial in der Hütte vor. Bsp.: Gipfelwanderung auf den Storlag piken und Utvikfjellet.
    Mit dem Auto binnen 1h sehr gut erreichbar: die nächstgrößte Stadt Stryn, das Briksdal mit dem Briksdalsbreen, Wasserfall von Gloppen, Hornidal mit dem Anders Svor Museum.
    Unbedingt eine Reise wert und von der Hütte etwa 2h mit dem Auto entfernt: die Klosterinsel Selja und St. Sunniva.
  • Denis Böttger schreibt...

    Bewertung vom 22.08.2011

    Ausflugtipps
    Als bekanntestes Ausflugsziel ist der Brikdalsbreen zu nennen, aber auch der Kjendalsbreen sowie der Bodalsbreen waren lohnende Ausflugsziele. Die alte Strynfellstraße und auch die Umgebung bei Dalsnibba sind gute Ziele um sich mal die Schönheiten eines Fells anzuschauen.
    Leider haben wir einen Ausflug auf den Skala(der höchste Berg in der Umgebung) nicht mehr geschafft, aber er sollte eigentlich nicht ausgelassen werden (vielleicht das nächste Mal :-) ).

Reisetipps für den Urlaub am Nordfjord

Reisethemen

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Breimsvatnet
Hornindalsvatnet
Oppstrynsvatnet