295 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Fügen-kleinboden

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 300 - 790€
  • 790 - 1.470€
  • 1.470 - 5.590€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 30.01.2010

    Ausflugtipps
    Fügen ist einer der ersten Orte im Zillertal. Fügen verfügt über genügend Skipisten zum Warmwerden. Nur ca. 30 Minuten weiter kommt man am Hintertuxer Gletscher (3200m) an. Einen Ort weiter gibt es die Möglichkeit der Nachabfahrt. In Fügen gibt es die Terme mit tollen Rutschen und einer sehenswerten Saunalandschaft. Als ein kulinarisches Highlight muss ich den Goglhof nennen. Das ist ein kleines Restaurant mit Winter/Sommerrodelbahn. Die Bahn haben wir zweimal genutzt und haben nur gejuchst. Das Essen im Goglhof ist landestypisch rustikal. Wir haben am letzten Tag eine Schweinshaxe (7,50€!!!) verdrückt. Als Nachtisch gab es selbstgemachte Torte!
    Als kleine Auflugsziele gibts noch eine Käsemacherei. Dort werden Freitags Führungen angeboten. Weiter gibts ne Speckstube. Auch dort gibts Führungen. Dieses hat einen sehr persönlichen Stil des dortigen Meisters. Wir haben viel gelacht. Als abschluss gabs einen Obstler und den Gang an die Theke zum Schinkenkauf. Einmal wöchentlich fährt eine historische Dampflok durchs Zillertal.
    Gastronomie
    Wie schon beschrieben der Goglhof. Günstig, rustikal, lecker. Ausgangsort der Rodelbahn. Perfekter Mix. Fügen ist einer der ersten Orte im Zillertal. Fügen verfügt über genügend Skipisten zum Warmwerden. Nur ca. 30 Minuten weiter kommt man am Hintertuxer Gletscher (3200m) an. Einen Ort weiter gibt es die Möglichkeit der Nachabfahrt. In Fügen gibt es die Terme mit tollen Rutschen und einer sehenswerten Saunalandschaft. Als ein kulinarisches Highlight muss ich den Goglhof nennen. Das ist ein kleines R...
  • Sascha Zielinski schreibt...

    Bewertung vom 28.08.2012

    Ausflugtipps
    Die beiden Berghänge des Zillertals haben endlose Möglichkeiten zum Wandern, die Ausschilderungen sind oft unklar oder nicht mehr vorhanden.Eine gute Karte bzw. GPS ist zu empfehlen.
    Silberbergwerk in Schwaz ist trotz des hohen Eintrittspreises nur zu empfehlen.
    Die Therme in Fügen ist schön aber teuer, und an Regentagen eine gute Aternative.
    Rodelbahn Zell am Ziller, günstig und absolut toll.
    Achensee ist gleich am Anfang mit seinem Badestrand
    total super, aber nun mal ein Bergsee und nichts für WARMduscher. Schwimmschuhe sollte man mitnehmen, da die ersten 30 Meter extrem steinig sind. Man kann über ca. 100m in den See laufen. Herrliche Aussicht und Lage!
    Gastronomie
    Kohleralm an der Mittelstation tolle Aussicht, Preise zivil,Edhof (Reiterhof),
    Märzenklamm in Stumm, sehr schön gelegenes Hotel, Terrasse sehr schön, Preise zivil.
    Ansonsten ist das Gastronomieangebot Fügen sehr schlecht vom Essen her (nur Pizza und durchweg weit unter dem Durchschnitt).
  • Bewertung vom 25.03.2012

    Gastronomie
    Wer eine gemütliche Hütte zum Mittagessen sucht, ist mit der Kaltenbacher Skihütte bestens bedient.
    Sie liegt direkt an der schwarzen Olympiaabfahrt im Skigebiet Kaltenbach und bietet neben traumhafter Aussicht und gemütlich-urigem Ambiente auch noch vergleichsweise günstige Preise. (z.B. Portion Pommes 2,90€)
    Zusätzlich liegt die schwarze Abfahrt am Rande des Skigebiets und ist somit ein zusätzlicher Geheimtipp für Skifahrer, die die Piste nicht mit unzähligen Anfängern teilen wollen.
  • Claudia R. schreibt...

    Bewertung vom 05.10.2014

    Ausflugtipps
    Mayrhofen: Ahornbahn mit Greifvogelvorführung
    Mayrhofen: Penkenbahn mit Wanderung
    Zell am Ziller: Wanderwege
    Erlebnistherme
    Holzfeuerwerk .....

    man muss wiederkommen um mehr zu erleben!

    Gastronomie
    Gasthof Aigner in Fügen/Mitte hat ein perfektes Preis/Leistungsverhältnis
    ausreichende Portionen
    abwechslungsreiche Speisekarte für jeden Geschmack
    kostenloses Salatbüffet zu jedem Hauptgericht
  • Claudia LECOMTE schreibt...

    Bewertung vom 04.08.2010

    Ausflugtipps
    -"Romantikwanderung" auf die Spieljochbahn mit dem Bergwanderführer "Fritz" (75 Jahre alt); aber es ist keine leichte Wanderung, Sie müssen fit sein
    -Nehmen Sie die "Zillertal Activcard", eine Ermäßigungskarte für alle Transportmittel und Eintritte z.B. für 51€ ein 6-Tage Karte
    Gastronomie
    Kleines Familienrestaurant neben der St Pankratz Kapelle in Fügen mit guten Preisen und freundlicher Bedienung

Reisetipps für den Urlaub bei Fügen-kleinboden

Beliebte Regionen