42 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Goldegg im Pongau

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 23.07.2012

    Ausflugtipps
    Auf jeden Fall muss man sich die Salzburgland-Card kaufen. Wir haben sie in zwei Urlauben à drei Wochen je für 12 Tage gekauft (165 Euro) und haben sie voll ausgenutzt. Einiges haben wir immer noch offen. Ob Bergbahnen oder Schwimmbäder, alles ist zumindest dann einmalig kostenlos und animiert zum Besuch.
    Für ältere Kinder der Hit ist das Raften in St. Johann, für gute Reiter ein Ausritt im Reitclub Bad Gastein.
    Schön war die Kitzlochklamm mit Wanderung nach Rauris und dortigem Minigolfen (zurück mit Bus), der Geisterberg eher für kleine Kinder, der Weißseegletscher mit Schnee und Eis, der Stubnerkogel mit Hängebrücke und Gratwanderung, das Goldwaschen und die Greifvogelschau auf der Hochalm Rauris für Kinder (Schöne, wenn auch etwas steile Wanderung ab Mittelstation).
    Schöne Freibäder in St. Veit und in Dorfgastein -
    gerade Dorfgastein durch wunderschöne Terrasse mit Hunden machbar, ebenso mit Hunden machbar Freibad Rauris (Terrasse) und Wagrain (angeschlossene Pizzeria) sowie natürlich der Böndlsee! Bei schlechtem Wetter schön die Felsentherme in Bad Gastein.
    Gastronomie
    Schön für einen abendlichen Ausflug mit dem Bike war die Pesbichl Alm in der Nähe des Böndlsees. Hier konnte man im Sonnenuntergang sitzen und hervorragende Kompositionen von Knödeln essen. Für Kinder gab es ein Trampolin, Pferde, Ziegen und Hunde.
    Eine direkte Wanderung vom Haus führt zur Meiselsteinalm und über den Böndlsee zurück, leider gab es keinen Kaiserschmarrn, was den Kindern die Laune verdarb. Der Ausblick aber schön und durch ein Bad im See wurden die wunden Füße belohnt.
    Ein kurzer aber z.T. heftiger Anstieg vom Haus aus wird durch super nette Wirtsleute und lecker Jause auf der Distelkopfalm entlohnt und für Kinder gab Kaninchen, Pferde und Schweine.
    Die besten Marillenknödel und lecker Kaiserschmarrn in herrlicher Umgebung gab es im Landgasthof Schloss Kammer in Maishofen in der Nähe des Zeller Sees. Urgemütlich!
    Die Hütten an den von Bergbahnen erschlossenen Wanderrouten waren alle in Ordnung, am Geisterberg gar nicht gemütlich. Die schönsten gibt es eh auf einsameren Wanderstrecken.... Auf jeden Fall muss man sich die Salzburgland-Card kaufen. Wir haben sie in zwei Urlauben à drei Wochen je für 12 Tage gekauft (165 Euro) und haben sie voll ausgenutzt. Einiges haben wir immer noch offen. Ob Bergbahnen oder Schwimmbäder, alles ist zumindest dann einmalig kostenlos und animiert zum Besuch.
    Für ältere Kinder der Hit ist das Raften in St. Johann, für gute Reiter ein Ausritt im...

  • Uwe Burmester schreibt...

    Bewertung vom 06.07.2013

    Ausflugtipps
    Es gibt soviel schöne und sehenswerte Ausflugtipps, die man selbst erkunden sollte. Es gibt für Wanderer genug abzulaufen, auch kann man sich bei heißem Wetter gut am Böndlsee abkühlen.
    Gastronomie
    Absolut empfehlenswert ist die Wen'ger Einkehr, nur ca 300 Meter vom Haus entfernt . Tolle sympathische Wirtin mit klasse Küche und gutem Bier.
    Geht auf individuelle Wünsche der Gäste ein.

  • Claus Beier schreibt...

    Bewertung vom 23.05.2015

    Ausflugtipps
    Wir waren in Salzburg und Zell am See - alles top.
    Es gibt aber noch viele weiteren Sehenswürdigkeiten.
    Urlaubsort
    Goldegg ist ein kleiner ruhiger Ort mit einem Schloss und Bademöglichkeiten.

  • Sylvia S. schreibt...

    Bewertung vom 23.02.2014

    Ausflugtipps
    Schloß Goldegg in unmittelbarer Nähe.
    Burg Hohenwerfen, Hochkönig-Gebirge, Dratseilbahn "G-Link" quer über Wagrain.
    Gastronomie
    Jausenstation mit sehr guter Küche in direkter Nähe.

  • Lothar Stenzel schreibt...

    Bewertung vom 21.08.2015

    Ausflugtipps
    Lichtensteinklamm
    Hochalpenstraße Großglöckner
    Goldegg selbst-ansehenswert
    viele Wandermöglichkeiten-gut ausgeschieldert

Reisetipps für den Urlaub bei Goldegg im Pongau