5.032 Unterkünfte bei Königsleiten - Wald in Pinzgau - Seite 3

Ihre Suche wurde für bessere Ergebnisse angepasst

Der Umkreis für Ihre Suche wurde vergrößert...

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisedauer

Personen

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km
4,7 von 5

5 Bewertungen

ab 840,00 € pro Woche
4,7 von 5

30 Bewertungen

ab 685,00 € pro Woche
4,7 von 5

15 Bewertungen

ab 1.323,00 € pro Woche
4,7 von 5

6 Bewertungen

ab 2.099,00 € pro Woche
5,0 von 5

2 Bewertungen

ab 2.100,00 € pro Woche
ab 429,03 € pro Woche
4,9 von 5

5 Bewertungen

ab 2.253,00 € pro Woche
4,5 von 5

5 Bewertungen

ab 800,00 € pro Woche
4,7 von 5

25 Bewertungen

ab 446,00 € pro Woche
auf Anfrage
4,7 von 5

10 Bewertungen

ab 2.544,00 € pro Woche
4,9 von 5

4 Bewertungen

ab 644,00 € pro Woche
4,5 von 5

27 Bewertungen

ab 918,00 € pro Woche
4,7 von 5

5 Bewertungen

auf Anfrage
4,7 von 5

22 Bewertungen

ab 689,00 € pro Woche
4,9 von 5

7 Bewertungen

ab 686,00 € pro Woche
4,5 von 5

6 Bewertungen

ab 902,00 € pro Woche
4,5 von 5

10 Bewertungen

ab 560,00 € pro Woche
4,6 von 5

10 Bewertungen

ab 532,00 € pro Woche
4,9 von 5

5 Bewertungen

ab 600,00 € pro Woche
4,8 von 5

3 Bewertungen

ab 888,00 € pro Woche
4,7 von 5

11 Bewertungen

ab 815,00 € pro Woche
4,6 von 5

11 Bewertungen

ab 952,00 € pro Woche
4,5 von 5

5 Bewertungen

ab 1.077,00 € pro Woche
5,0 von 5

6 Bewertungen

ab 427,00 € pro Woche
4,8 von 5

7 Bewertungen

ab 593,00 € pro Woche
4,6 von 5

12 Bewertungen

ab 1.820,00 € pro Woche
4,7 von 5

5 Bewertungen

ab 857,00 € pro Woche
4,9 von 5

7 Bewertungen

ab 846,00 € pro Woche
4,6 von 5

4 Bewertungen

ab 983,00 € pro Woche
4,6 von 5

6 Bewertungen

ab 609,00 € pro Woche
4,9 von 5

20 Bewertungen

ab 507,00 € pro Woche
4,9 von 5

10 Bewertungen

ab 466,00 € pro Woche
4,9 von 5

6 Bewertungen

ab 1.149,00 € pro Woche
4,8 von 5

5 Bewertungen

ab 350,00 € pro Woche
4,8 von 5

9 Bewertungen

ab 680,00 € pro Woche
4,8 von 5

15 Bewertungen

ab 871,01 € pro Woche
4,5 von 5

11 Bewertungen

ab 1.735,02 € pro Woche
4,8 von 5

17 Bewertungen

ab 1.170,00 € pro Woche
4,8 von 5

12 Bewertungen

ab 935,97 € pro Woche
4,8 von 5

15 Bewertungen

ab 526,00 € pro Woche
4,8 von 5

8 Bewertungen

ab 371,00 € pro Woche
4,7 von 5

13 Bewertungen

ab 651,98 € pro Woche
4,4 von 5

14 Bewertungen

ab 1.087,00 € pro Woche
4,7 von 5

10 Bewertungen

ab 1.079,00 € pro Woche
4,7 von 5

8 Bewertungen

ab 1.382,01 € pro Woche
4,7 von 5

10 Bewertungen

ab 988,00 € pro Woche
4,7 von 5

7 Bewertungen

ab 1.066,00 € pro Woche
4,7 von 5

19 Bewertungen

ab 699,02 € pro Woche

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen zur Umgebung von Königsleiten - Wald in Pinzgau

  • Objekt Nr. 280720    4,0 / 5
    Frank Weißkirschen: "Vom Haus aus zu den Wasserfällen und dann zum Grander Schupf (super tolle Hütte) ca. 45 Minuten

    Vom Haus aus zu den Wasserfällen und dann zum Kitzbühler Horn und über St Johann zurück ( 9 Stunden, anstrengend aber ein Erlebnis, viele Stempel für Wandernadel / Harschbichl Alm nicht auslassen)

    Hahnenkamm mit Seibahn rauf, dann Rundwanderung mit Lehrpfad und anschließend über die FIS- Abfahrtsstrecke zurück ins Tal (ganz schön steil)

    Ab ins Touristenbüro - Wandernadelheft für die Kinder holen : alle Kinderwanderungen sind ein echtes Erlebnis gewesen. Besonders zu empfehlen ist das Hexenwasser / hier vorher Handtuch in den Rucksack packen weil Wasserspielplätze vorhanden.

    Kletterpark am Kitzbühler Horn: Saugeil für Heranwachsende und Erwachsene

    Lamprechtshöhle bei schlechtem Wetter / Halbtagestour

    Krimmler Wasserfälle und ganz nach oben hoch ins Tal: Atemberaubend aber viele Touries

    Stripsenjochhaus / Wilder Kaiser: anstrengend schön (6 Stunden, Stempel für Wanderkarte)

    Schwarzsee umwandern und Boot fahren / tolles Panorama"
    "Grander Schupf / Kitzbühler Horn / Spielplatz / auch mit dem Auto zu erreichen / gute Küche / super Ambiente / mehrfacher Preisträger

    Harschbichl Alm / Kitzbühler Horn / Spielplatz
    hier war es sau lecker / super Ambiente / mehrfacher Preisträger

    Stöcklalm / Hexenwasser / Spielplatz

    Restaurant Hochfeld / Kitzbühler Horn / Spielplatz / auch mit dem Auto zu erreichen / für uns die leckerste Küche

    Gasthof zur Mauth im Ortskern von Sankt Johann: so schlecht haben wir noch nicht in Austria gegessen / bloß nicht noch mal

    Cafe Rainer in Sankt Johann: Kuchen und Eis ein Traum / beim Ambiente dachten wir, wir haben eine Zeitreise gemacht und sind in den 50igern gelandet"
  • Objekt Nr. 479487    4,6 / 5
    Rainer Veth: "Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Saalbach und zu den Bergbahnen zum Schattberg und zur Kohlmais. Es gibt sehr schöne, hervorragend ausgeschilderte Wandertouren mit sehr schönen Almen. Den Höhenwanderweh von der Endstation der Kohlmaisbahn zum Spielberghaus oder in die andere Richtung zur Schönleitenhütte sollte man nicht versäumen.

    Wir waren sind eine Familie über 4 Generationen und aaaauch für unsere Mütter (86 und 84 Jahre) gab es gute Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ein Spaziergang zu Sepp am Fischweiher oder ein Kaffee in Saalbach war möglich. Die Spielbergalm ist auch gut mit dem Auto zu erreichen oder mit der Talschlußbahn zur Lindlingsalm.

    Ein Ausflug mit dem Auto nach Mariaalm hat allen sehr gut gefallen."
    "Die Frühstückbrötchen waren bei Billa am günstigsten und dazu noch sehr lecker. In diesem Supermarkt ( 300m entfernt) gibt es alles, sogar am Sonntag vormittag.

    In Maishofen gibt es eine Käserei. Dort kann man leckeren Käse und Wurstspezialitäten sehr günstig einkaufen.

    Unsere Essensempfehlung für den kleinen Hunger am Abend ist die Pizzeria gegenüber der Schattbergbahn oder eine Forelle bei Sepp am Fischteich.

    Wir haben an einem Abend in Hinterklemm in der Grabenstube Haxen (Schwein oder Kalb) gegessen. Diese waren samt beilagen köstlich und dazu ein kühles Bierchen. Vorbestellung notwendig.

    Die einheimischen Spezialitäten auf den Almen sind grundsätzlich alle zu empfehlen."
  • Objekt Nr. 243782    4,9 / 5
    Ute K., Pirmasens: "Spieljochbahn 800 meter vom Haus entfernt.

    Zillertaler Höhenstrasse, Mayrhofen, Hintertux Gletscher 100 % Schneegarantie das ganze Jahr.

    Es gibt sehr viele Wanderwege, Radwege usw.

    Sommerrodelbahn in Zell am Ziller"
    "Fügen. Hotel Kohlerhof an der Spieljochbahn. Super Restaurant .

    Enzianhof usw. Viele gemütliche Hütten

    Schlegeissee zum. . PfitscherJoch Haus 2276 meter hoch mit blick auf südtirol Italien. Gute Spaghetti Bolognese.

    Zillertaler Höhenstrasse Restaurant von den Haderlumpen. Gute Germknödel, Schnitzel super knusprig.Speckknödelsuppe auch lecker."
    "Fügen ist ein kleiner Ort. Nicht viel Los. Aber alles vorhanden. Wöchentlicher Heimatabend in der Festhalle."
  • Objekt Nr. 513537    4,6 / 5
    Ernst B.: "Während unseres Urlaubs besucht:
    Kufstein – Die Festung gehört zum Pflichtprogramm. Jeweils ab 12 Uhr erinnert hier das Spiel der Heldenorgel an die Toten des Ersten Weltkriegs. Nicht versäumen: Die romantische Römerhofgasse in der Altstadt.
    Kaisertal mit Tischoferhöhle – Natur pur im Norden Kufsteins. Parkplatzangebot ungenügend, daher gegebenenfalls in Seitenstraßen der Wohngebiete parken. In Der Höhle, die über anstrengende Wege und Treppen zu erreichen ist, barg über 300 Skelette von Höhlenbären. Eines ist neben anderen Fundstücken in der Festung Kufstein ausgestellt.
    Hintersteiner See - Bis Scheffau mit dem Auto, hinter der Kirche parken und dann Richtung See wandern. Gute Gaststätte am See.
    Wörgl - Wenige Kilometer südlich von Schwoich. Gute Einkaufsmöglichkeiten. Neben dem Billa-Markt am Ortseingang Outlet-Center für Wanderschuhe!
    Richtung Innsbruck folgt auf Wörgl Rattenberg mit einer zauberhaften Altstadt. Wenige Kilometer weiter ist Jenbach Ausgangsbahnhof für eine Fahrt mit der Zillertalbahn Richtung Mayerhofen. Ticket gilt auch bei Fahrtunterbrechungen, erklärte der Zugbegleiter."
    "Historisches Flair bieten die Restaurants und Bars in der Kufsteiner Römerhofgasse. Gut und preiswert die Gaststätte am Hintersteiner See."
    "Schwoich ist ein gepflegter kleiner Ort mit schönen Häusern, darunter einige großartige Bauernhöfe, und freundlichen Menschen."
  • Objekt Nr. 445972    3,3 / 5
    "Sehr zu empfehlen ist die Talmühle, ca. 10 Gehminuten direkt ins Tal - sehr lecker und preisgünstig(regionale Küche) - Weltklasse Kaiserschmarn!
    Ebenfalls ist der "Kellerwirt" in Oberau sehr zu empfehlen, urig eingerichtet, gehobene reg. Küche - aber Preis-Leistung sehr sehr gut, sehr freundlicher Service - einfach mal richtig zum verwöhnen!!!
    Markt-Joch-Bahn hoch auf den Gipfel und dort in die Alm - Weltklasse Apfelstrudel!
    Ansonsten sind Ellmau, Hexenwasser, sehr schön für Kinder und auch die Steinplatte in Waidringen mit Fossilienpark war ein schönes Erlebnis für die Kinder!
    Bei vielen Ausflügen rentiert sich auf jeden fall die Gondelbahn(Kitzbühler Card?)- Ersparnis bis zu 50 % auf die Gondelpreise!"
    "Sehr zu empfehlen ist die Talmühle, ca. 10 Gehminuten direkt ins Tal - sehr lecker und preisgünstig(regionale Küche) - Weltklasse Kaiserschmarn!
    Ebenfalls ist der "Kellerwirt" in Oberau sehr zu empfehlen, urig eingerichtet, gehobene reg. Küche - aber Preis-Leistung sehr sehr gut, sehr freundlicher Service - einfach mal richtig zum verwöhnen!!!
    Markt-Joch-Bahn hoch auf den Gipfel und dort in die Alm - Weltklasse Apfelstrudel!"
  • Objekt Nr. 429624    4,6 / 5
    Petra Ilona Z.: "Sehr zu empfehlen ist eine Wanderung zur Gruttenhütte oder Gaudeamushütte direkt von der Ferienwohnung aus. Vom Ort Ellmau aus kann man mit der Hartkaiserbahn auf den Hartkaiser fahren und von da zum Brandstadl laufen. Ein sehr schöner Wanderweg der auch für Kinder super geeignet ist. Viele wunderschöne Spielplätze laden zum rumtoben ein. Ein Muss:Emmis Zauberwald. Ein weiterer Tip ist der Besuch des Hexenwassers auf der Hohen Salve."
    "sehr zu empfehlen: Wochenbrunner Alm ( ca.1 km), Gaudeamushütte oder im Dorf die" Ellmauer Alm" mit täglicher Livemusik am Abend.
    Wer vom Hartkaiser runter wandert oder an der Mittelstation aussteigt, sollte unbedingt zur urigen Rübezahlalm laufen.
    Vom Hintersteiner See gelangt man auf die herrliche Walleralm."
    "Ellmau ist ein reizvoller Ort mit vielen Attraktionen."
  • Objekt Nr. 7398619    4,6 / 5
    David M.: "-Wanderung zum Großen Beil
    -Markbachjoch
    -Freibad Wildschönau
    -bei schlechten Wetter: Schwimmbad WAVE in Wörgel"
    "Für uns bietet die Wildschönau eine gute Kombination aus Entspannung und Aktivurlaub. Zahlreichen Wandermöglichkeiten (viele auch auch für kleinere Kinder geeignet), Mountainbike-Touren, Paragliding, aber auch baden im Freibad, Spaziergänge oder ein Besuch im Holzmuseum ließen nie Langeweile aufkommen.
    Als Familie war es für uns sehr von Vorteil, dass mit der Gästekarte die Gondelfahrten sowie der Eintritt ins Freibad kostenlos ist."
  • Objekt Nr. 663756    4,3 / 5
    Dennis Gieseke: "7KM Rodelbahn in Gerlos/Haizenberg (Nachrodeln mit Schlitten für 13 Euro)

    Skigebiet: Hintertuxer Gletscher 30 min mit dem Auto
    Skigebiet: Hochzillertal in Kaltenbach 0min"
    "Restauran Sudan nahe der Horbergbahn. Super Pizza."
  • Objekt Nr. 5780714    4,7 / 5
    Ad. C.H.M. Otte: "Mittersill, Nationalparkzentrum Hoge Tauern
    Krimml, Krimmeler Wasserfälle
    Uttendorf, Das Keltendorf
    Zell am See, Rundwanderung um die See (allerdings nur den westlichen Seite)
    Kaprun, Sigmund-Thun-Klamm
    Kaprun, Hochgebirgsstauseeen
    Mittersill, Felben, Felbenturmmuseum
    Wir haben fast jeden Tag wanderungen gemacht von Mittersill aus, oder von eines der andre Dörfer."
    "Schwierige Frage. Am besten haben uns gefallen:
    Mittersill, Gasthof Post, am Bahnhoff
    Mittersill, Meilinger Taverne, am Marktplatz
    Mittersill, Pletzer (konditorei), Lebzeltergasse
    Uttendorf, Alpengasthof Liebenberg
    Und natürlich fast alle Hütte den wir besucht haben."
    "Mittersill ist eine nicht sehr grosse zimlich durchschnitliche Provinzstadt. Die Stadt leidet sehr (unsre Ansicht nach) vom Verkehr. Mittersill ist ein Knotenpunkt: 161, 168, 65 und 108 kommen hier zusammen. Die 165 durchquert die Stadt und versaut sie mit Benzindämpfe.
    Mittersill hat ein ausgebreites Angebot an Geschäfte jeder art. Mittersill hat kein richtiges Altstadtzentrum. Der schönsten Platz ist die Marktplatz.
    Tägliche Einkaufe macht man am einfachsten in der Nähe der Kreuzung der grosse Strassen; da sind vier Supers konzentriert.
    Mitttersill hat ein Bahnhof, Schmallspur, für die verbindung met Krimml und Zell am See. Der Zug fahrt regelmäsig und hat oft ein Wagon zum mitnehmen von Fahrräder.
    Unweit von Mittersill, am Ende von Hollersbach, gibt es die Panoramabahn."
  • Objekt Nr. 426628    3,0 / 5
    "Leider war schon fast alles zu ,als wir da waren. Nur die Gondelbahn zum Karwendel hatte noch auf und war die nächste zu unserer Whg. Von den Wanderwegen waren aufgrund von Schnee und anschließendem Tauwetter nicht viele begehbar.Im Winter und im Sommer wird sich ein Urlaub in der Wildschönau aber sicher lohnen.Der Blick und die Wildschönau sind toll.Die direkte Umgebung eignet sich zum Wandern und Skifahren. Eimal ins Tal hinauf fahren und dort bleiben ist ok. Zum Sightseeing sitzt man viel im Auto.Nach Oberau sind es 10 km den Berg hinauf."
    "Der Kellerwirt im Ort hat leckeres Essen und Freitags gibt es Lifemusik dazu. Man sollte aber vorbestellen.Im Starchenthof gibt es eie kleine Wein-und Bierschänke.Jetzt war nicht viel los,aber während de Saison im Winter und Sommer wird laut Aushang so einiges geboten. Wir waren dort am Abend sehr gerne auf ein Bier od. zwei.Man muss ja nur noch die Treppe hinauf gehen. Wer sich nicht vor weiten Anfahrtswegen scheut, muss auf jeden Fall nach Bayern rüber und in Fischbachau das Winkelstübl besuchen. Dort gibt es riesige Tortenstücke und leckeren Kaffee.Aber die Wochenenden meiden, es ist auch in der Woche rappelvoll."

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr