5.504 Unterkünfte bei Königsleiten - Wald in Pinzgau - Seite 8

Ihre Suche wurde für bessere Ergebnisse angepasst

Der Umkreis für Ihre Suche wurde vergrößert...

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km
  ab 770,00 € pro Woche
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub bei Königsleiten - Wald in Pinzgau

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 280720    4,0 / 5
    Frank Weißkirschen: " Vom Haus aus zu den Wasserfällen und dann zum Grander Schupf (super tolle Hütte) ca. 45 Minuten

    Vom Haus aus zu den Wasserfällen und dann zum Kitzbühler Horn und über St Johann zurück ( 9 Stunden, anstrengend aber ein Erlebnis, viele Stempel für Wandernadel / Harschbichl Alm nicht auslassen)

    Hahnenkamm mit Seibahn rauf, dann Rundwanderung mit Lehrpfad und anschließend über die FIS- Abfahrtsstrecke zurück ins Tal (ganz schön steil)

    Ab ins Touristenbüro - Wandernadelheft für die Kinder holen : alle Kinderwanderungen sind ein echtes Erlebnis gewesen. Besonders zu empfehlen ist das Hexenwasser / hier vorher Handtuch in den Rucksack packen weil Wasserspielplätze vorhanden.

    Kletterpark am Kitzbühler Horn: Saugeil für Heranwachsende und Erwachsene

    Lamprechtshöhle bei schlechtem Wetter / Halbtagestour

    Krimmler Wasserfälle und ganz nach oben hoch ins Tal: Atemberaubend aber viele Touries

    Stripsenjochhaus / Wilder Kaiser: anstrengend schön (6 Stunden, Stempel für Wanderkarte)

    Schwarzsee umwandern und Boot fahren / tolles Panorama
    Grander Schupf / Kitzbühler Horn / Spielplatz / auch mit dem Auto zu erreichen / gute Küche / super Ambiente / mehrfacher Preisträger

    Harschbichl Alm / Kitzbühler Horn / Spielplatz
    hier war es sau lecker / super Ambiente / mehrfacher Preisträger

    Stöcklalm / Hexenwasser / Spielplatz

    Restaurant Hochfeld / Kitzbühler Horn / Spielplatz / auch mit dem Auto zu erreichen / für uns die leckerste Küche

    Gasthof zur Mauth im Ortskern von Sankt Johann: so schlecht haben wir noch nicht in Austria gegessen / bloß nicht noch mal

    Cafe Rainer in Sankt Johann: Kuchen und Eis ein Traum / beim Ambiente dachten wir, wir haben eine Zeitreise gemacht und sind in den 50igern gelandet
    "
  • Objekt Nr. 730686    5,0 / 5
    " Pizzeria Ticino im Gasthof Hoppeter (Fügen): Sehr leckere Pizza, Salate und Lasagne!
    "
  • Objekt Nr. 479487    4,6 / 5
    Rainer Veth: " Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Saalbach und zu den Bergbahnen zum Schattberg und zur Kohlmais. Es gibt sehr schöne, hervorragend ausgeschilderte Wandertouren mit sehr schönen Almen. Den Höhenwanderweh von der Endstation der Kohlmaisbahn zum Spielberghaus oder in die andere Richtung zur Schönleitenhütte sollte man nicht versäumen.

    Wir waren sind eine Familie über 4 Generationen und aaaauch für unsere Mütter (86 und 84 Jahre) gab es gute Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ein Spaziergang zu Sepp am Fischweiher oder ein Kaffee in Saalbach war möglich. Die Spielbergalm ist auch gut mit dem Auto zu erreichen oder mit der Talschlußbahn zur Lindlingsalm.

    Ein Ausflug mit dem Auto nach Mariaalm hat allen sehr gut gefallen.
    Die Frühstückbrötchen waren bei Billa am günstigsten und dazu noch sehr lecker. In diesem Supermarkt ( 300m entfernt) gibt es alles, sogar am Sonntag vormittag.

    In Maishofen gibt es eine Käserei. Dort kann man leckeren Käse und Wurstspezialitäten sehr günstig einkaufen.

    Unsere Essensempfehlung für den kleinen Hunger am Abend ist die Pizzeria gegenüber der Schattbergbahn oder eine Forelle bei Sepp am Fischteich.

    Wir haben an einem Abend in Hinterklemm in der Grabenstube Haxen (Schwein oder Kalb) gegessen. Diese waren samt beilagen köstlich und dazu ein kühles Bierchen. Vorbestellung notwendig.

    Die einheimischen Spezialitäten auf den Almen sind grundsätzlich alle zu empfehlen.
    "
  • Objekt Nr. 243782    4,9 / 5
    Ute K., Pirmasens: " Spieljochbahn 800 meter vom Haus entfernt.

    Zillertaler Höhenstrasse, Mayrhofen, Hintertux Gletscher 100 % Schneegarantie das ganze Jahr.

    Es gibt sehr viele Wanderwege, Radwege usw.

    Sommerrodelbahn in Zell am Ziller
    Fügen. Hotel Kohlerhof an der Spieljochbahn. Super Restaurant .

    Enzianhof usw. Viele gemütliche Hütten

    Schlegeissee zum. . PfitscherJoch Haus 2276 meter hoch mit blick auf südtirol Italien. Gute Spaghetti Bolognese.

    Zillertaler Höhenstrasse Restaurant von den Haderlumpen. Gute Germknödel, Schnitzel super knusprig.Speckknödelsuppe auch lecker.
    Fügen ist ein kleiner Ort. Nicht viel Los. Aber alles vorhanden. Wöchentlicher Heimatabend in der Festhalle. "
  • Objekt Nr. 730686    4,2 / 5
    " Fügen ist einer der ersten Orte im Zillertal. Fügen verfügt über genügend Skipisten zum Warmwerden. Nur ca. 30 Minuten weiter kommt man am Hintertuxer Gletscher (3200m) an. Einen Ort weiter gibt es die Möglichkeit der Nachabfahrt. In Fügen gibt es die Terme mit tollen Rutschen und einer sehenswerten Saunalandschaft. Als ein kulinarisches Highlight muss ich den Goglhof nennen. Das ist ein kleines Restaurant mit Winter/Sommerrodelbahn. Die Bahn haben wir zweimal genutzt und haben nur gejuchst. Das Essen im Goglhof ist landestypisch rustikal. Wir haben am letzten Tag eine Schweinshaxe (7,50€!!!) verdrückt. Als Nachtisch gab es selbstgemachte Torte!
    Als kleine Auflugsziele gibts noch eine Käsemacherei. Dort werden Freitags Führungen angeboten. Weiter gibts ne Speckstube. Auch dort gibts Führungen. Dieses hat einen sehr persönlichen Stil des dortigen Meisters. Wir haben viel gelacht. Als abschluss gabs einen Obstler und den Gang an die Theke zum Schinkenkauf. Einmal wöchentlich fährt eine historische Dampflok durchs Zillertal.
    Wie schon beschrieben der Goglhof. Günstig, rustikal, lecker. Ausgangsort der Rodelbahn. Perfekter Mix.
    "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr