350 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mayrhofen

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Patrick W. schreibt...

    Bewertung vom 03.08.2013

    Ausflugtipps
    Hier gibt es viele schöne Sehenswürdigkeiten !

    Neben zahllohsen Wanderausflügen kann man es sich unter anderem im Hallen/Freibad in Mayrhofen oder in den Thermen bei Fügen gut gehen lassen.

    Auf ein Essen im "Waldcafe" sollte man auf keinen Fall verzichten. Hier wird man sehr freundlich bedient und es gibt super leckeres Essen!
    Das Restaurant befindet sich direkt hinter dem Schwimmbad in Mayrhofen.
    Gastronomie
    Enttäuschend war für uns das Restaurant "Perauer".

    Sehr gut ist das Restaurant "Waldcafe", sehr freundliche Bedienungen und super leckeres Essen!
    SEHR EMPFEHLENSWERT !!!
    Das "Brückenstadl" bietet den Urlaubern ein abwechslungsreiches Programm bei einer gemütlichen Atmosphäre.
    Auf der "Hirschbichlalm" kann man einen sehr schönen Ausblick genießen und sich bei Livemusik entspannen. Besitzer dieser Alm ist einer der drei "Harderlumpen", wenn man Glück hat kann man sich direkt vor Ort ein Autogramm holen ! Hier gibt es viele schöne Sehenswürdigkeiten !

    Neben zahllohsen Wanderausflügen kann man es sich unter anderem im Hallen/Freibad in Mayrhofen oder in den Thermen bei Fügen gut gehen lassen.

    Auf ein Essen im "Waldcafe" sollte man auf keinen Fall verzichten. Hier wird man sehr freundlich bedient und es gibt super leckeres Essen!
    Das Restaurant befindet sich direk...
  • Petra Nagel schreibt...

    Bewertung vom 12.11.2012

    Ausflugtipps
    "Ein Haus steht Kopf "in Schwaz hat uns sehr gut gefallen.
    Das Schwimmbad in Fügen( hieß der Ort glaube ich) war auch sehr schön.
    Ahorn und Penken haben wir mehrfach besucht. Oben auf der Penkenplattform hat sich viel getan. Ist sehr schön geworden , bzw. wird sehr schön.
    Die Hütte " Zimmereben" und der Weg dahin , hat uns auch sehr gut gefallen.
    Gastronomie
    Das " Forellenstüber´l " der Fam. Kröll ist sehr zu empfehlen.
    Die " Bruggerstube". Dort ist es rustikal, es gibt gutes Essen und man wird sehr schnell bedient. Von der Bestellung des Essens bis wir es auf dem Tisch stehen hatten, dauerte es keine 15 Min., obwohl es an dem Tag des Almabtriebs sort sehr, sehr voll war und wir 9 Personen waren. Die Gäste, so wie wir, haben schon im Flur gewartet, dass ein Tisch frei wird.
  • Alexandra Sprinke schreibt...

    Bewertung vom 15.08.2010

    Ausflugtipps
    Die Gegend um Mayrhofen hat viel an Ausflugszielen zu bieten. Da könnte man wochenlang bleiben. Uns hat der Penken mit den Funballs, der Ahorn mit der Greifvogelschau, Innsbruck, der Hintertuxer Gletscher mit dem Eispalast, die Stadt Rattenberg, die Swarovski Kristallwelt in Wattens, das Schloss Tratzberg, der Achensee, der Reintalersee und der Museumsfriedhof in Kramsach, der Stillup Stausee, sowie zahllose Wanderungen am besten gefallen. Außerdem hat ein Teil der Familie das Paragleiten für sich entdeckt.
    Gastronomie
    Wir haben diverse Cafes und einige Restaurants besucht. Enttäuscht wurden wir nirgends. Das Personal war stets freundlich und zuvorkommend und die Speisen lecker. Am allerbesten hat es uns beim Kramerwirt in Mayrhofen geschmeckt. Sehr zu empfehlen!
  • Karin Armbruster schreibt...

    Bewertung vom 11.06.2012

    Ausflugtipps
    Direkter Wanderweg von der Hütte zur Alpenrose. Es ist mit Kindern sehr gut zu bewältigen. Wanderstrecke einfach ca. 1 1/2 bis 2 Stunden.
    Wenn die Ahornbahn fährt, kann die Hütte auch von oben angelaufen werden und abwärts bis ins Tal zur Hubertushütte gewandert werden. Dann ist es nicht ganz so anstrengend. Die Alpenrose ist eine sehr schöne Hütte zum Verweilen.
    Gastronomie
    Alpenrose sehr schön dirket von Mayrhofen ab Hubertshütte bewanderbar.

    Maxhütte im Gunggl-Tal in Gingzling
    ebenfalls sehr schön.

    Grüne-Wand-Hütte im Stilluppgrund auch super schön, allerdings nur mit Bustransfer zu erreichen. Oder ca. 12 km zu Fuß.

    Negative Erfahrungen haben wir keine gemacht
  • Christian O. schreibt...

    Bewertung vom 13.01.2014

    Ausflugtipps
    Der Hintertux Gletscher ist immer eine Empfehlung wert, auch die Iglus auf dem Ahorn ist für eine Anschauung ein gutes Reisziel. Alles in allem ein super Skigebiet, mit allem was man zum abschalten aber auch zum feiern benötigt.

    Das Brückn Stadl ist auch ok, nur der DJ Markus ist gewöhnungsbedürftig (Selbstdarsteller) und reißt dadurch eben nicht alle Anwesenden mit.

    Empfehlöen kann ich den Hexen Kessel in Vorlanersbach, bestens geeignet zum Apres Ski.
    Gastronomie
    Als Gatrotipps kann ich NICHT das Brückn Hotel empfehlen, jedoch das Steakhouse ist eine Muse um Essen zu gehen, besonders hervorzuheben ist hier das Preis- Leistungsverhältnis und das vorzügliche Essen.

Reisetipps für den Urlaub in Mayrhofen

Urlaub in einer Ferienwohnung in hinteren Zillertal. Egal ob Familienurlaub mit Kindern, Wanderurlaub mit Freunden oder Skiurlaub mit Familie – bei uns finden Sie die richtige Ferienwohnung in Tirol. Entdecken Sie die Städte Insbruck, Finkenberg oder Zell am Ziller. Genießen Sie den Urlaub mit Hund von der Ferienwohnung aus oder machen Sie einen aktiv Skiurlaub von der Berghütte aus. Finden Sie Entspannung bei einer Wandertour durch die Alpen oder bei einem Rodelausflug mit Kindern. Buchen Sie noch heute Ihre Unterkunft bei uns und genießen Sie Mayrhofen im hinteren Zillertal in Tirol.


Reisethemen

Impressionen

Skihütte in MayrhofenMayrhofen im Zillertal ist schon seit knapp 100 Jahren ein beliebter Ferienort. Vor allem in Sachen Wintersport gibt es hier viele unterschiedliche Möglichkeiten, den Urlaub mit Familie oder Freunden hier zu verbringen. Von Dezember bis Mitte März können Besucher im Wintersportgebiet Ski Zillertal 3000 allen nur erdenklichen Wintersportarten nachgehen. Das Skigebiet Ski Zillertal 3000 befindet sich in den Tuxer Alpen und zieht sich von der westlichen bis hin zur südlichen Seite des Zillertals ins Tuxertal, wo sich unter anderem auch Mayrhofen befindet. Nach der Zillertal Arena ist das Ski Zillertal 3000 das zweitgrößte Skigebiet im Zillertal. Mayrhofen eignet sich jedoch auch im Sommer, wenn die Bergwiesen grün leuchten, für einen Urlaub mit der ganzen Familie oder Freunden. Bei warmen Temperaturen von 20 Grad Celsius oder mehr macht das Entdecken der zahlreichen Wander- und Radwege in der Umgebung besonders viel Freude. Bei den meisten Urlaubern zwar wohl als beliebtes Reiseziel in den Wintermonaten bekannt, sollten Touristen durchaus auch mal im Sommer nach Mayrhofen reisen, um die Region von einer anderen Seite kennenzulernen.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Mayrhofen

Im Winter die wohl meistbesuchte Attraktion der Zillertaler Gemeinde ist das Skigebiet Mayrhofen, welches sich über Ahorn, Penken und Rastkogel bis zum Eggalm zieht. Jedes Jahr lockt das Ski Zillertal 3000 Tausende Besucher aus ganz Europa an. Und das aus gutem Grund, denn das Wintersportgebiet in Österreich bietet alles, was das Herz begehrt. Es gibt beispielsweise Pisten für Einsteiger, auf denen auch Kinder unter professioneller Anleitung das Skifahren lernen können. So steht auch einem Familienausflug nichts im Wege. Erfahrene Sportler finden aber auch viele anspruchsvolle Abfahrten, die sie vor neue Herausforderungen stellen werden. Einer besonderen Herausforderung stellen sich Skifahrer, wenn sie sich mit Skiern oder dem Snowboard die steilste präparierte Piste Österreichs herunterwagen – die Harakiri-Piste. Die schwarze Piste hat eine Länge von etwa 150 m und ein Gefälle von 78%. Urlauber sollten beachten, dass aufgrund des starken Gefälles die Harakiri wirklich nur von absoluten Profis befahren werden sollte. Für Skifahrer lohnt sich zudem ein Wintersport-Ausflug zum Hintertuxer-Gletscher, wo man auf bestens präparierten Pisten Gletscher-Feeling und Traum-Pisten genießen kann. Während der Skisaison sind die Liftanlagen täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr in Betrieb.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Skigebiet verfügt über 32 Skihütten, die mit österreichischen Spezialitäten und heißen Getränken die Wintersportler stärken und ihnen einen gemütlichen Platz für ihre Pause bieten.


               

Etwas besonders Außergewöhnliches erleben Urlauber in Mayrhofen in 2000 m Höhe auf dem Ahornplateau. Hier befindet sich die White Lounge, ein Iglu-Dorf, in dem es nicht nur eine Eisbar gibt, sondern in dem man sogar übernachten kann.


Die Winterabende kann man in Mayrhofen entweder ganz gemütlich vor dem Kamin oder in der Sauna ausklingen lassen. Wem nach etwas mehr Party und Unterhaltung ist, der ist beim Après Ski bestens aufgehoben. Wieder unten vom Berg, können Touristen hier in einer der zahlreichen Bars bei lauter Party-Musik feiern und Spaß haben.

Mayrhofen: Familienurlaub im Herzen der Alpen

Skifahren in MayrhofenGanz egal, ob im Sommer oder im Winter, ein Familienurlaub mit den Kindern im Zillertal bietet allerlei Möglichkeiten, den Kleinen viel Abwechslung zu bieten. Ein Urlaub in Mayrhofen eignet sich hervorragend für Familien. Die zu einem großen Teil unangetastete Natur lädt zu vielen interessanten Ausflügen ein, bei denen jedes Familienmitglied etwas entdecken wird. Vor allem Wanderungen, zum Beispiel in den Tuxer Alpen werden von den Urlaubern mit großem Interesse durchgeführt. Die Wanderwege in und um Mayrhofen verfügen über mehr als 200 km Gesamtlänge und werden für Reisende in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten. Während bei Hüttenwanderungen der kulinarische Aspekt im Vordergrund steht, geht es bei alpinen Bergtouren um Sportlichkeit und Ausdauer, die Wanderer mit einzigartigen Ausblicken über das Zillertal belohnen.

Doch wem eine Wanderung noch nicht genug ist, der kann sich in Mayrhofen und seinen umliegenden Bergen vor allem mit dem Klettern beschäftigen. Die Klettersteige sind gerade in der Mayrhofener Region sehr beliebt, da es hier mehrere Dreitausender gibt, die sich hervorragend für diesen Sport anbieten. Die Klettersteige werden in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von leicht bis besonders schwer angeboten. Während einige Klettersteige, wie der Huterlaner in Mayrhofen bestens geeignet für Anfänger und Familien ist, sollte der Klettersteig Nasenwald von fortgeschrittenen Kletterern bevorzugt werden. Auch geführte und Gruppen-Klettertouren werden in Mayrhofen angeboten.


Doch bei einem Urlaub in Mayrhofen müssen Touristen nicht zwangsläufig jeden Tag in den Bergen beim Wandern, Klettern, Mountain Biking oder einer anderen alpinen Sportart verbringen. Freizeitmöglichkeiten, wie Angeln, Mini-Golf, Bogenschießen oder auch Rafting werden in Mayrhofen alle angeboten und machen gerade einen Aufenthalt im Sommer im Zillertal zu einem unvergesslichen Erlebnis. An heißen Sommertagen sorgt das Freibad Mayrhofen zudem für eine Abkühlung.



Mayrhofen hat für Kinder etwas ganz Besonderes zu bieten. Der große Naturspielplatz ist in der Region einmalig und bietet unzählige Spielgeräte. Dabei ist alles auf dem Naturerlebnisspielplatz aus Holz und Stein gefertigt. Der Spielplatz liegt direkt im Wald, umgeben von Natur pur. Ein Besuch des Spielplatzes kann hervorragend mit einer Wanderung durch den Wald verbunden werden. Während die Kleinen dann den Spielplatz erkunden und sich nach Herzenslust austoben können, erhalten Eltern die Möglichkeit dazu, die herrliche Natur zu genießen und einfach nur zu entspannen. Der Eintritt ist für jedermann frei, allerdings gibt es keine gastronomischen Einrichtungen auf dem Gelände. Es ist deshalb empfehlenswert, ausreichend Proviant mitzunehmen, um ein gemütliches Picknick mit der ganzen Familie zu machen. Geöffnet hat der Naturspielplatz Mayrhofen täglich von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Jede Menge Ferienhäuser in Mayrhofen für perfekte Ferien im Zillertal

Winterlandschaft MayrhofenZu einem unvergesslichen Urlaub gehört natürlich auch eine geeignete Unterkunft. In Mayrhofen gibt es eine Menge Ferienunterkünfte, die diesen Ansprüchen mehr als gerecht werden. Dank der großzügigen Ausstattung der Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mayrhofen müssen Urlauber auf keinerlei Luxus verzichten. Die Ferienwohnungen verfügen teilweise sogar über einen eigenen Swimmingpool oder eine Sauna, die zusätzliche für Entspannung der Gäste sorgen, da sie die Einrichtungen nicht mit vielen anderen Urlaubern teilen müssen. Lediglich bei Häusern, in denen sich mehrere Ferienwohnungen befinden, kann es sein, dass auch andere Hausgäste die Einrichtungen nutzen. Doch das ist immer noch stressfreier, als wenn man in ein öffentliches Schwimmbad geht.

Es ist kein Problem für Touristen, ihr geliebtes Haustier mit nach Mayrhofen in den Urlaub zu bringen. In jeder Menge Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind Haustiere herzlich willkommen. Weiterer Pluspunkt der Zillertaler Gemeinde ist ihre Bekanntheit als Wintersportort. Einheimische haben das große Potential genutzt und stellen heute eine sehr viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mayrhofen Gästen in den Ferien zur Verfügung. So gibt es sogar Ferienhäuser hier in Mayrhofen, die mehr als 40 Personen einen Platz zum Schlafen bieten. Die Anreise mit einer großen Reisegruppe stellt also kein Problem dar. Reisende, die nicht so viel Geld in die Unterkunft investieren wollen, müssen keine Angst haben, keine passende Ferienwohnung zu finden. In Mayrhofen gibt es genügend Ferienhäuser, die es schon für weniger als 200 Euro in der Woche zu mieten gibt, sodass man hier problemlos Urlaub mit geringem Budget planen kann. Wer nur einen Kurztrip nach Österreich machen möchte, mietet sich einfach ein Wochenendhaus. Mayrhofen verfügt über jede Menge gemütlicher Unterkünfte, die sich sowohl für Kurzaufenthalte, aber auch Urlaub von mindestens einer Woche bestens eignen.