119 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei St. Egidi

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • F. Weißkirchen schreibt...

    Bewertung vom 16.08.2012

    Ausflugtipps
    Wanderungen auch von unserem 5jährigen geschafft:

    Nutzgraben: schöne Rundwanderung auf halber Höhe
    (gut zur Einführung)

    Berg "Gstoder": rauf bis auf ca. 1750m mit dem Pkw (steile Mautstraße / teilweise holprige Geröllstraße) ab 1750m bis Gipfel (ca. 2100 m) leichte Wanderung

    Kreischberg: Mittwochs und Sonntags mit der Gondel dann noch ca. eine Stunde steiler Weg bis zum Gipfel (meine Frau und der 5jährige sind mit der Gondel rauf, mein 9jähriger und ich sind raufgewandert / gemeinsam sind wir über den wunderschönen WEG 130 bis ins Tal abgestiegen, Rieglerhütte besuchen, lange aber schöne Wanderung - Natur pur

    Frauenalpe: bis zur Murauer Hütte per Pkw (sehr schöne Hütte), dann noch 2,5 Std zum Gipfel. Fast waldfreie Wanderung >> nicht an zu heißen Tagen machen

    Stolzalpengipfel: Bis zum Krankenhaus Haus 1 mit Pkw und dann 2,5 Std zur kleinen Holzkapelle und anschließend noch 5 Min zum Gipfel in wunder- schöner Natur

    Hat man diese Berge erklommen und sich die Stempel ins Wanderbuch (Touri-Info) eingestempelt gibt es die silberne Wandenadel (guter Anreiz für die Kinder)

    Hauserersee: eine lange mittelschwere Wanderung von St. Lorenzen aus. An der Weggabelung 2,5 Std bis Hauserersee, besser zum Aufstieg den linken Weg nehmen, ist etwas leichter. Wer den See erreicht ist hoffentlich genauso fasziniert wie wir. (Unser Favorit)

    zwei Halbtagestouren sind auch die angebotenen Wege der Touristeninfo:

    Detektivweg und Bustabenralley

    Sie beschäftigen wunderbar die Kinder und lassen einen dabei alle kleinen Sehenswürdigkeiten der Städte Murau / St. Georgen und St. Lorenzen entdecken. Bei Erfolg gibt es kleine Überraschung.

    Ausserdem waren wir noch

    - auf dem Dachstein / Ramsau
    - Salzbergwerk Hallein mit Führung
    - Graz Innenstadt / ausserhalb geparkt /
    Straßenbahn genutz
    - Eisriesenwelt / Werfen
    - Millstättersee / Wassersport

    Diese Ziele lagen alle so cirka 1,5 bis 2 Std von St. Georgen entfernt und lagen preislich für eine vierköpfige Familie bei 100,-- (Dachstein) bis 60,-- Euro

    Faszinierend war hier der Dachstein (Gletscherwanderung). Hier muss man früh morgens schon losfahren.

    Das Salzbergwerk Hallein und der Millstätter See waren ebenfalls toll.

    Zum Millstätter See sind wir über die Turracher Höhe gefahren (bis zu 23 % Steigung). Einmaliges Tal und auf der Höhe wartet die Sommerrodelbahn "Nocki-Flitzer". Nicht billig, aber den Jungs macht es eine Reisengaudi.
    Gastronomie
    Wir waren dreimal aus essen:
    Für ein gutes "Wiener Schnitzel" hatten wir von der Familie Wandaler den SCHAFFER WIRT empfohlen bekommen. Gute Küche, vernünftige Preise, Kinderteller, ca. 5 Min mit dem Pkw in Richtung Murau
    Sehr leckeres Eis fanden wir (mehrfach besucht) in Murau auf dem Marktplatz
    Eine aussergewöhnliche Pizzeria ist die "DA SILVANO". Sie befindet sich im Lorenztal Rtg. Hauserersee. Bis zu ihr kann man mit dem Pkw fahren. Sie hat nicht jeden Tag geöffnet, ist etwas teurer aber gut. Wanderungen auch von unserem 5jährigen geschafft:

    Nutzgraben: schöne Rundwanderung auf halber Höhe
    (gut zur Einführung)

    Berg "Gstoder": rauf bis auf ca. 1750m mit dem Pkw (steile Mautstraße / teilweise holprige Geröllstraße) ab 1750m bis Gipfel (ca. 2100 m) leichte Wanderung

    Kreischberg: Mittwochs und Sonntags mit der Gonde...

  • Andrea S. schreibt...

    Bewertung vom 12.08.2014

    Ausflugtipps
    Das Freibad ganz in der Nähe ist sehr zu empfehlen! Nicht überfüllt, sauberes Wasser und Liegewiese, sowie Spielplatz, Restaurant und sehr freundlicher Bademeister.
    Ein Ausflug zur Turracher Höhe ist auf jeden Fall sehr interessant.
    Die Gesundheitswerkstatt für Kinder in Stolzalpe und eine Besichtigungstour durch Murau sind Pflicht :0)
    Gastronomie
    Bierwirtshaus Moser (gegenüber vom Park gelegen):
    sehr freundliche Bedienung und leckeres Essen

  • Sebastian Werner schreibt...

    Bewertung vom 12.05.2012

    Ausflugtipps
    Der Kreischberg war ein schönes Skigebiet, der für alle Stufen und Richtungen gut ist.
    Toll sind die Snowboardmöglichkeiten.
    Gastronomie
    Brauhaus Moser, gleich in der Nähe, war unser Stammlokal. Favorit: Sudpfanne!

  • Wilhelm M. schreibt...

    Bewertung vom 22.01.2013

    Ausflugtipps
    Das Skigebiet ist gross genug (46km) eigendlich braucht man dort keine Ausflüge machen, alles ist vor Ort, Wellness, Restaurants, Apre Ski, etc.
    Gastronomie
    Seppenwirt im Ortskern, sehr gur und sehr preiswert.

  • Gertraude Müller schreibt...

    Bewertung vom 13.03.2014

    Ausflugtipps
    Kann nur das Schigebiet empfehlen
    Gastronomie
    Bäckerei in Liftnähe
    Cafe Central
    Pizzeria in St.Georgen

Reisetipps für den Urlaub bei St. Egidi