915 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Wilder Kaiser Brixental

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 200 - 660€
  • 660 - 1.190€
  • 1.190 - 4.020€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Iris Lehmann schreibt...

    Bewertung vom 16.08.2008

    Ausflugtipps
    Ausflugsziele für groß und klein vorhanden.
    Empfehlenswert das kleine Silberbergwerk in Wildschönau / Thierbach - sehr persönliche Führung. Das große Silberbergwerk in Schwaz ist das kommerzielle Gegenstück - aber auch zu empfehlen.
    Für Radfahrer ist die Wildschönau nicht so ideal.
    Das läßt sich aber in Hopfgarten (Brixental) super erledigen. Ganz mutigen Urlaubern kann man
    man auch einen Tandemfallschirmsprung in St. Johann beim Freddy empfehlen. Diese Aussicht beim
    ca. 15 minütigen Rundflug und anschließendem Sprung bekommt man sonst nicht geboten.
    Gastronomie
    Wir haben das Wildschönau-Angebot der besonderen Halbpension genutzt. Das heißt 3-Gänge Menü für 12€/Erw. und 6€/Kinder auch für Gäste in Privatunterkünften. Wir haben beim "Dorferwirt" in Oberau und beim "Platzlwirt" in Auffach gegessen. Beide Lokale kann man nur empfehlen.
    Das einzige was bei diesem Angebot etwas mühseelig ist, ist die Tatsache das die teilnehmenden Lokale immer erst am Vormittag des betreffenden Tages das Menü bekannt geben. Man muss dann telefonieren oder persönlich ablaufen und sich erkundigen. Da wäre es schon praktischer
    wenn es in der Touristinfo eine Art Wochenplan gäbe. Reservierungen bzw. Bestellungen der Menüs sind nicht überall erforderlich. Ausflugsziele für groß und klein vorhanden.
    Empfehlenswert das kleine Silberbergwerk in Wildschönau / Thierbach - sehr persönliche Führung. Das große Silberbergwerk in Schwaz ist das kommerzielle Gegenstück - aber auch zu empfehlen.
    Für Radfahrer ist die Wildschönau nicht so ideal.
    Das läßt sich aber in Hopfgarten (Brixental) super erledigen. Ganz mutigen Urlaubern kann man
  • Bewertung vom 01.11.2009

    Ausflugtipps
    Leider war schon fast alles zu ,als wir da waren. Nur die Gondelbahn zum Karwendel hatte noch auf und war die nächste zu unserer Whg. Von den Wanderwegen waren aufgrund von Schnee und anschließendem Tauwetter nicht viele begehbar.Im Winter und im Sommer wird sich ein Urlaub in der Wildschönau aber sicher lohnen.Der Blick und die Wildschönau sind toll.Die direkte Umgebung eignet sich zum Wandern und Skifahren. Eimal ins Tal hinauf fahren und dort bleiben ist ok. Zum Sightseeing sitzt man viel im Auto.Nach Oberau sind es 10 km den Berg hinauf.
    Gastronomie
    Der Kellerwirt im Ort hat leckeres Essen und Freitags gibt es Lifemusik dazu. Man sollte aber vorbestellen.Im Starchenthof gibt es eie kleine Wein-und Bierschänke.Jetzt war nicht viel los,aber während de Saison im Winter und Sommer wird laut Aushang so einiges geboten. Wir waren dort am Abend sehr gerne auf ein Bier od. zwei.Man muss ja nur noch die Treppe hinauf gehen. Wer sich nicht vor weiten Anfahrtswegen scheut, muss auf jeden Fall nach Bayern rüber und in Fischbachau das Winkelstübl besuchen. Dort gibt es riesige Tortenstücke und leckeren Kaffee.Aber die Wochenenden meiden, es ist auch in der Woche rappelvoll.
  • E. Vatter schreibt...

    Bewertung vom 16.10.2013

    Ausflugtipps
    Es ist so vielseitig!
    Söll die "Hohe Salve" gilt als Tirols schönster Aussichtsberg.
    Ellmau: Bauermarkt, Galaabend mit Hansi Hinterseer als krönender Abschluss vom "Alpenländischen Musikherbst"
    Wer den "Bergdoktor" (Hans Sigl) kennt, kann den Drehort Faistenbichl besichtigen.
    Going liegt sehr schön, direkt am "Wilden Kaiser"
    Kirchberg, Kufstein und St. Johann zum "Schlampern und shoppen"
    Supergutes Brot gibt es beim Bäcker Neumayr (echte Handarbeit) In Reith i. Tirol, in Kitzbühel und in Aurach bei Kitzbühel.(Adressen gibt es im Internet)
    Kitzbühel selbst, war na ja, ;o( vor allem überteuert!
    Im Internet gibt es noch ganz viele Tipps!
    Gastronomie
    Restaurant Empfehlung: Söll, "Dorfstube" gemütlich netter Kontakt. Und wer gerne italienisch ißt, "Giovanni" sehr leckere Pizza z. B."Frutti di Mare"
    superdünn, gut belegt und man sollte viel Hunger mitbringen.
    In Ellmau im Haus Bettina, etwas unterhalb vom Bergdoktorhaus gibt es auch eine gute Küche.
  • Bewertung vom 25.08.2009

    Ausflugtipps
    Sehr zu empfehlen ist die Talmühle, ca. 10 Gehminuten direkt ins Tal - sehr lecker und preisgünstig(regionale Küche) - Weltklasse Kaiserschmarn!
    Ebenfalls ist der "Kellerwirt" in Oberau sehr zu empfehlen, urig eingerichtet, gehobene reg. Küche - aber Preis-Leistung sehr sehr gut, sehr freundlicher Service - einfach mal richtig zum verwöhnen!!!
    Markt-Joch-Bahn hoch auf den Gipfel und dort in die Alm - Weltklasse Apfelstrudel!
    Ansonsten sind Ellmau, Hexenwasser, sehr schön für Kinder und auch die Steinplatte in Waidringen mit Fossilienpark war ein schönes Erlebnis für die Kinder!
    Bei vielen Ausflügen rentiert sich auf jeden fall die Gondelbahn(Kitzbühler Card?)- Ersparnis bis zu 50 % auf die Gondelpreise!
    Gastronomie
    Sehr zu empfehlen ist die Talmühle, ca. 10 Gehminuten direkt ins Tal - sehr lecker und preisgünstig(regionale Küche) - Weltklasse Kaiserschmarn!
    Ebenfalls ist der "Kellerwirt" in Oberau sehr zu empfehlen, urig eingerichtet, gehobene reg. Küche - aber Preis-Leistung sehr sehr gut, sehr freundlicher Service - einfach mal richtig zum verwöhnen!!!
    Markt-Joch-Bahn hoch auf den Gipfel und dort in die Alm - Weltklasse Apfelstrudel!
  • Thomas R. schreibt...

    Bewertung vom 19.09.2015

    Ausflugtipps
    Die Gegend ist sehr vielseitig und bietet für jeden etwas. Ob Erlebnisbergwelten auf Mittelstationen, wie Hexenwasser bei Söll, Ellmis Zauberwelt bei Ellmau oder etwas weiter, der Triassic Park auf der Steinplatte (auf dem Weg dorthin kann man noch bei Innerwald die Griesbachklamm mitnehmen !) oder diverse Badeseen und natürlich herrliche Wanderwege ohne Ende. Sehr malerisch: der Hintersteiner See zum drumherum wandern oder als Ausganspunkt für Wanderungen/Gipfel.
    Super Weitblicke ins Inntal und zum Greifen nahe der Großvenediger.

    Auch wenn die Kitzbüheler Alpen angrenzen, z.B. Kelchsauer Tal, war unser Favorit der Wilde Kaiser. Unsere Ziele waren u.a. das Stripsenkopfhaus und die Gruttenhütte, von dort ließen sich einige schöne Wanderungen und Klettersteige (mit entsprechender Ausrüstung) machen. Reizvoll auch der Niederkaiserkamm, über die Einsiedelei, Gmailkapelle oder über den Maiklsteig...

    Absolut interessant - wenn es mal einen Regentag gibt - die Wallfahrtskirche Mariastein.

Reisetipps für den Urlaub im Wilder Kaiser Brixental

Für Ihren nächsten Urlaub in Tirol oder den Kitzbüheler Alpen finden Sie hier eine große Anzahl an Appartements und Ferienhäusern in Österreich. Egal, ob Winter- oder Sommersaison, hier finden Sie das passende kleine Appartement für 2-4 Personen oder ein geräumiges Ferienhaus für 2-12 Personen. Verbringen Sie Ihren Urlaub in der wunderschönen Natur Oesterreichs und mieten Sie ein Appartement oder Ferienhaus in den Kitzbüheler Alpen oder in Tirol. Erkunden Sie die Bergwelt von Österreich entweder zu Fuß oder per Ski und erleben Sie nicht nur Natur pur, sondern auch Erholung pur in Oesterreich.

Impressionen