381 Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Costa Verde

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 330 - 590€
  • 590 - 960€
  • 960 - 2.900€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Ralf Kloppenborg schreibt...

    Bewertung vom 17.06.2010

    Ausflugtipps
    - schöne Küste in Afife und Moledo läd ein zum Spazierengehen
    - gute Verbindung von Moledo nach Caminha sowohl durch einen Pinienwald (kühl) als auch am Strand entlang
    - Die Fahrt von Caminha über Seixas, Lanhelas, Vila Nova de Cerveira nach Spanien rüber nach Oia und an der spanischen Küste zurück nach Caminha ist sehr empfehlenswert.
    -Porto die geheime Hauptstadt, sehr schön.
    - Viana do Castelo ist eine mittlel große Stadt gefallen haben uns dort die kleinen portugisischen Restaurants.
    Gastronomie
    - Immer da essen gehen wo es richtig portugisch aussieht und wo die Portugiesen selbst gerne sitzen und essen. Dann schmeckt es auch zum vernümpfigen Preis. Kleine Straßen im Ortskern von Viana do Castelo zum Beispiel fanden wir herrliche Restaurants.
    - Nicht direckt an der Küste / am Strand mit Meerblick essen, da ist es oft 3 -4 mal so teuer, ohne wirklich gut zu sein.
    - schöne Küste in Afife und Moledo läd ein zum Spazierengehen
    - gute Verbindung von Moledo nach Caminha sowohl durch einen Pinienwald (kühl) als auch am Strand entlang
    - Die Fahrt von Caminha über Seixas, Lanhelas, Vila Nova de Cerveira nach Spanien rüber nach Oia und an der spanischen Küste zurück nach Caminha ist sehr empfehlenswert.
    -Porto die geheime Hauptstadt, sehr s...
  • Joachim Laqua schreibt...

    Bewertung vom 08.08.2010

    Ausflugtipps
    Die Ortschaft Ponte de Lima hat uns sehr gut gefallen. Ein Ausflug in den sich ostwärts an der Landesgrenze zu Spanien anschließenden Nationalpark ist lohnenswert. Allerdings hatten wir wohl den heißesten Tag unseres Aufenthaltes in Portugal für diesen Ausflug gewählt und konnten so die Schönheiten nicht richtig genießen.
    Der Strand von Afife hat uns gut gefallen, weil man hier gute Anfahrmöglichkeiten hatte und der Strand, wie überall nicht kommerzialisiert war.
    Gastronomie
    Im Zentrum der Stadt haben wir uns gerne am Platz der Republik in einem netten Straßencafe aufgehalten. Dort gab es für günstige Preise Erfrischungen und auch gutes Essen.
  • Wolfgang Poscharnigg schreibt...

    Bewertung vom 08.10.2011

    Ausflugtipps
    Die Küste von Porto bis Caminha sollte man etappenweise befahren.
    Alle umliegende Ortschaften und Städte sind einen Besuch wert. Kleine Restaurands in den Nebengassen sind ein kulinarischer Genuß. der Berg Tecla in Gallizien ist von Caminha am Rio de Minho mit einer Autofähre zu erreichen. Dort gibt es das 1000 Rundhäuser-Dorf und gute spanische Küche. Den Rio de Minho kann mann auf beiden Seiten gut, durch das Portwein- Anbaugebiet, mit dem Auto bereise.

    Für unternehmungslustige Urlauber ein TOP-Feriengebiet.
    Gastronomie
    Alle kleinen Restaurants.
  • Manuel Quintas schreibt...

    Bewertung vom 27.11.2007

    Ausflugtipps
    Der Strand von Ofir ist eine Augenweide,sehr schön angelegt mit Rettungsschwimmer,sauber,und sielen möglichkeiten sich zu vergnügen.
    Esposende ist immer einen Ausflug wert,sehr schöne Stadt mit sehr vielen Freizeit möglichkeiten und einer super Infrastruktur.Sehr zu empfehlen ist das Restaurant "Os Lirios", das ca 500m hinter dem Haus zu Fuß erreichbar ist.Preiswert und shr üppige portionen,sehr Gute Küche.
    Gastronomie
    Os Lirios ist etwa 500 m zu Fuß oder auch mit dem Pkw erreichbar.Sehr Gutes Essen Üppige Portionen,Preiswert.
  • Rosemarie Boelicke-Eisinger schreibt...

    Bewertung vom 23.06.2012

    Ausflugtipps
    Vila do Conde, Barcelos (Markt), Porto (sehr viel zu sehen), Braga (Bom Jesus ),
    Lavra (schöner Sandstrand und Cafe-Restaurant)
    Gastronomie
    In Vila Cha Restaurant Salitre, nicht so preiswert wie andere, aber gut vor allem Fisch und Muscheln.
    Direkt am Meer. Am Ortsausgang etwas höher gelegen, aber auch direkt am Strand mit Außenterasse ein weiteres Fischrestaurant, etwas preiswerter. Inhaber spricht deutsch.
    Gegenüber von Saliter ein ganz Kleines mit ca.
    5 Tischen (wie ein Wohnzimmer) einfach, frisch,
    gut und sehr, sehr preiswert.

Reisetipps für den Urlaub an der Costa Verde

Costa Verde (Grüne Küste) ist ein relativ neue Name für die Küste im Nordwesten von Portugal an der Atlantikküste der Region Minho. Die Strände an diesem Küstenabschnitt sind sehr schön und nicht überlaufen. Neben den herrlichen Stränden des Atlantiks bietet die Costa Verde auch ein reizvolles Hinterland: Verstreut zwischen Weinbergen, Pinien- und Eichenwäldern liegen eindrucksvolle andsitze und kleine Bauernhöfe.Ausgeschilderte Wanderwege führen hier durch die wilde Landschaft mit Wasserfällen und einer großen Vielfalt an Flora und Fauna. Buchen Sie passendes Ferienhaus, Ferienwohnung oder Apartment mit perfekter Ausstattung für 2 bis 10 Personen für die ganze Familie und Haustiere in einem Urlaubsparadies an der Costa Verde. In dem perfekt für Wanderungen geeigneten Gebieten von POrtigal finden Sie, Ihre Familie, Freunde und Haustiere eine abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen, Wälder und Meer. Genießen Sie Ihren Urlaub in günstiger Ferienwohnung an der Costa Verde in Portugal!

Reisethemen