6.948 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordportugal

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 370 - 670€
  • 670 - 1.010€
  • 1.010 - 2.700€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Tobias Matkowitz schreibt...

    Bewertung vom 02.10.2008

    Ausflugtipps
    Sao Jacinto ist ein kleiner, urtümlicher Ort fernab des Massentourismus, mit herrlichem Strand. Umgeben ist der Ort von einem Naturschutzgebiet (Betreten verboten) und einer Militärbasis (manchmal Hubschrauber-lärm, aber nicht oft). Ausflüge nach Porto (mit dem Auto ca. 1 Stunde), Aveiro (mit der stündlich ablegenden Fähre 10 Minuten) und Coimbra (Fähre, dann nochmal ca. 45 Minuten Fahrt) bieten sich an. Große Hypermercados sind etwa 20 Autominuten entfernt. Internetcafés oder so kann man ebenfalls suchen, das Internet ist in Sao Jacinto und Umgebung noch nicht angekommen :-) Insgesamt aber zum Ausspannen ein prima Ort.
    Gastronomie
    Im Ort gibt es einige Restaurants, aber man fährt besser die 10 Minuten nach Torreira, da gibt es schönere. Sao Jacinto ist ein kleiner, urtümlicher Ort fernab des Massentourismus, mit herrlichem Strand. Umgeben ist der Ort von einem Naturschutzgebiet (Betreten verboten) und einer Militärbasis (manchmal Hubschrauber-lärm, aber nicht oft). Ausflüge nach Porto (mit dem Auto ca. 1 Stunde), Aveiro (mit der stündlich ablegenden Fähre 10 Minuten) und Coimbra (Fähre, dann nochmal ca. 45 Minuten Fahrt) bieten s...
  • Ralf Kloppenborg schreibt...

    Bewertung vom 17.06.2010

    Ausflugtipps
    - schöne Küste in Afife und Moledo läd ein zum Spazierengehen
    - gute Verbindung von Moledo nach Caminha sowohl durch einen Pinienwald (kühl) als auch am Strand entlang
    - Die Fahrt von Caminha über Seixas, Lanhelas, Vila Nova de Cerveira nach Spanien rüber nach Oia und an der spanischen Küste zurück nach Caminha ist sehr empfehlenswert.
    -Porto die geheime Hauptstadt, sehr schön.
    - Viana do Castelo ist eine mittlel große Stadt gefallen haben uns dort die kleinen portugisischen Restaurants.
    Gastronomie
    - Immer da essen gehen wo es richtig portugisch aussieht und wo die Portugiesen selbst gerne sitzen und essen. Dann schmeckt es auch zum vernümpfigen Preis. Kleine Straßen im Ortskern von Viana do Castelo zum Beispiel fanden wir herrliche Restaurants.
    - Nicht direckt an der Küste / am Strand mit Meerblick essen, da ist es oft 3 -4 mal so teuer, ohne wirklich gut zu sein.
  • Reinhard M. schreibt...

    Bewertung vom 22.10.2012

    Ausflugtipps
    colares als ort: malerisch; mafra mit seiner riesigen kloster/schlossanlage sind leicht zu erreichen; strände in naher umgebung; sintra mit seinen palästen (sowie der portugiesischen version von neuschwanstein (palcio de pena)) liegt ebenfalls nahe am urlaubsort colares. TOP-TIP: eine fahrt nach cascais entlang der küste sowie ein abstecher zum westlichsten punkt kontinental-europas sind mehr als lobenswert und lassen die hauptstadt lissabon "verblassen"....
    Gastronomie
    rein in den mietwagen und einfach der nase nach. man trifft unterwegs, selbst in den abgelegensten orten auf freundliche landsleute, welche allesamt gebrochenes bis ausgezeichnetes englisch sprechen. was will man mehr! :)
  • Joachim Laqua schreibt...

    Bewertung vom 08.08.2010

    Ausflugtipps
    Die Ortschaft Ponte de Lima hat uns sehr gut gefallen. Ein Ausflug in den sich ostwärts an der Landesgrenze zu Spanien anschließenden Nationalpark ist lohnenswert. Allerdings hatten wir wohl den heißesten Tag unseres Aufenthaltes in Portugal für diesen Ausflug gewählt und konnten so die Schönheiten nicht richtig genießen.
    Der Strand von Afife hat uns gut gefallen, weil man hier gute Anfahrmöglichkeiten hatte und der Strand, wie überall nicht kommerzialisiert war.
    Gastronomie
    Im Zentrum der Stadt haben wir uns gerne am Platz der Republik in einem netten Straßencafe aufgehalten. Dort gab es für günstige Preise Erfrischungen und auch gutes Essen.
  • Andreas Backhaus schreibt...

    Bewertung vom 02.01.2010

    Ausflugtipps
    Man kann sich beim Personal des Guesthouses Tips holen. Zur Zeit kann ich noch keine Angaben weiter machen, da ich zu den Azoren weiter gereist bin.
    Aber ich bin von hier aus nach Cascais, Sintra gefahren und habe herausgefunden, daß die ganze Stadt sehenswert ist, sowohl das Alte als auch das Neue.
    Man sollte sich am ersten Tag erst einmal Zeit nehmen zur Orientierung und die Avenida Libertade Richtung Altstadt und weiter nach Cais do Sodre gehen.
    Gastronomie
    Ich habe das Trindade besucht und ein kleines Restaurant in einer Gasse in der Nähe des Rossio.
    Ich war zufrieden.

Reisetipps für den Urlaub in Nordportugal

Reisethemen

Impressionen

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Mosteiro dos Jerónimos
Estádio da Luz
Padrão dos Descobrimentos
Estádio do Dragão
Flughafen Porto
Bessa-Stadion
Städtisches Stadion (Braga)
Palácio Nacional da Pena
Dom-Afonso-Henriques-Stadion
Palácio Nacional de Sintra
Mosteiro de Alcobaça
Estádio Dr. Magalhães Pessoa