4.816 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Schweden

Unterkünfte in Schweden

Weitere Ferienunterkünfte in Schweden

Beliebte Regionen

Blekinge (261)
Bohuslän (470)
Dalarna (136)
Dalsland (119)
Götland (168)
Halland (281)
Jämtland (84)
Jönköping (388)
Kalmar (436)
Kronoberg (332)
Mälarensee (67)
Norrbotten (48)
Närke (38)
Skåne (709)
Smaland (1178)
Stockholm (194)
Södermanland (110)
Uppland (136)
Vänersee (289)
Värmland (250)
Västra Götaland (909)
Öland (157)
Örebro (84)
Östergötland (323)

Reisethemen

Aktuelle Bewertungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Schweden

  • Objekt Nr. 437689    4,1 / 5
    Thomas B., Berlin: " Die Lage ist wirklich sehr gut, man hat viele Sehenswürdigkeiten wie den Stalpets Wasserfall in unmittelbarer Nähe, die Holzstadt Eksjö in 25km Entfernung, den Vättern und viele Museen in der Nähe. Huskvarna und Jönköping sind in weniger als 45 Minuten erreicht und mehrmalige Ausflüge wert, weil es wirklich viel zu sehen gibt.

    Geht man den Weg am Haus zu dem kleinen See (eher Tümpel, aber sehr hübsch!), findet man nach vielleicht 500m vom Haus entfernt, gleich hinter dem kleinen See einen Wald der Ende August mit einer unglaublichen Anzahl von Steinpilzen bewachsen war. Wir haben ungelogen innerhalb einer halben Stunde einen ca. 3 kg schweren Beutel nur mit Steinpilzen gesammelt und andere genießbare, auch zahlreich vorhandene Pilze wie Maronen und Birkenpilze verschmäht.
    So viele Steinpilze auf einem Haufen habe ich noch nie gesehen.

    Der Garten ist groß, wer Pferde mag, wird sich freuen, diese an der direkt angrenzenden Koppel mit Äpfeln aus dem Garten füttern zu können, die große überdachte Terrasse ist sehr schön, besonders beim Grillen mit dem vorhandenen Kugelgrill, der was taugt.
    Die Küche ist groß und trotzdem gemütlich, Musikliebhaber sollten sich Notenhefte für die beiden elektronischen Orgeln mitnehmen.
    Auch die Einkaufsmöglichkeiten sind gut (ICA und Coop Supermärkte direkt in Aneby, Lidl, Netto, Willy:s, ICA und Coop im nahen Eksjö) und für die ganz großen Einkäufe bei ICA Maxi und Coop Forum ist es nach Jönköping auch nicht weit.
    Und wer sich in Schweden mal zu Ikea traut, wird über die Restaurantpreise erstaunt sein.
    Hot Dog mit Getränk 10,- SEK
    Zimtschnecke mit unbegrenzt Kaffee 5,- SEK
    Softeis 5,- SEK.
    Also wer eh dort in der Nähe ist und mal schnell günstig essen will (auch sonstige Gerichte wie Köttbullar und Fisch sind günstig), der sollte mal rein. "
  • Objekt Nr. 287395    4,6 / 5
    " Das Haus war sehr sauber als wir ankamen. Schlüsselübergabe äußerst problemlos. Der Vermieter hat einen Schlüsselsave angebracht in dem der Schlüssel hinterlegt wurde. Die richtige Pin eingeben, schon hat man den Schlüssel. Kaution wurde entgegen der Beschreibung nicht verlangt, was uns etwas verwundert, aber definitiv nicht gestört hat ;-).
    Beim betreten des Hauses fällt sofort die große Veranda auf, in der man herrlich frühstücken kann, sollte mal der Wind etwas frischer oder das Wetter etwas feuchter sein.
    Die Küche macht einen guten Eindruck mit Theke und 4 Barhockern. Äußerst bequem. Wohnzimmer sehr ansprechend. Neuer Tisch, neue Stühle. Auch die Couch, die auf den Bildern eher trist und alt aussieht ist es in keinster Weise. Ist eine schwarze Ledercouch die sehr bequem ist und zum stundenlangen Buchlesen einlädt. Insgesamt sieht das Wohnzimmer sehr gepflegt aus.
    Im 1. Stock hat man dann 3 Schlafzimmer, wobei eines wirklich nur zum schlafen ist (1,20m breit und ca. 5m lang). Die Betten sind sehr bequem, ebenfalls im zweiten Schlafzimmer. Das dritte Schlafzimmer ist das geräumigste mit großem Schrank (in Schlafzimmer 2 steht ein kleinerer und ein weiterer Schrank steht auf dem Flur). Die Betten hier waren nicht so toll, da man leider jede Feder der alten Federkernmatraze spürte und die bei jeder Bewegung knarzte. Wenn man allerdings nicht ein sehr sensibler Schläfer ist, dann macht einem das nichts aus.
    Das Bad befindet sich im EG und ist zweckmäßig eingerichtet. Dusche, WC, Waschbecken. Thats it! Uns hat es gereicht, reicht eigentlich auch.

    Sehr positiv war noch der Außenbereich (Garten). Jeden Samstag kommt jemand zum rasenmähen. Er fährt mit seinem Aufsitzer die Straße entlang, biegt auf das Grundstück, kurvt 15 Minuten rum und schon ist der Rasen wieder schön. Super! Auch eine schöne Einfahrt mit Pfingstrosen die alle geblüht haben. Vor dem Haus ist noch eine Picknickbank aufgestellt, so dass einem Frühstück oder einer kleinen Grillparty nichts im Wege steht.

    Der Anlegeplatz vom Boot ist mit einer Gehzeit von ca. 10 Minuten zu erreichen. Am Anfang kann man eine steile Böschung hinabsteigen, was der kürzere Weg ist, oder aber 3 Minuten mehr investieren und den Trampelpfad umgehen. Danach gehts kurz auf einer Schotterstraße weiter bis man in's "Gebüsch" muss und den Pfad zum See hinabsteigt. Als sehr steil hab ich ihn nicht empfunden wie in einer anderen Bewertung geschildert. Es geht zwar Bergab (oder Bergauf) aber der Pfad ist gut zu gehen. Unserer 5-Jährigen Tochter hats gefallen, hat ein wenig was abenteuerliches.
    Unten an dem Seestück ist ein Ruderboot und ein Anlegesteg, sowie ein größeres Stück blanker Fels wo man sich auch mal Sonnen kann. Herrlicher Einstieg zum Kanu / Kajakfahren, da man von hier nur 1 km zur nächsten Schleuse vom Dalslandkanal hat. Ebenfalls, kann man von hier wunderbare Paddeltouren starten.

    Fazit:
    Ein sehr schönes Haus, bei dem man sieht, dass sich der Besitzer drum kümmert. Letztes Jahr wurde eine Wärmepumpe installiert und neue 3-fach-verglaste Fenster im EG eingebaut. Die Lage ist für Erkundungen des Dalslandes genial, da man eigentlich nicht wirklich weite Wege zu den Sehenswürdigkeiten hat. Apropos Lage: Das Haus liegt direkt an einer sehr sehr wenig befahrenen Straße (2 - 3 Autos die Stunde, manchmal ein LKW). Uns hat das nicht im geringsten gestört.
    Und das allerbeste ist, dass die Elche vor dem Haus spazieren gehen ;-) "
  • Objekt Nr. 662393    3,1 / 5
    Heike G.: " Wir haben das Haus mit 2 Personen (50/55 Jahre) bewohnt, somit war der Platz ausreichend. Unserer Meinung nach ist es gut für eine Familie (2 Erwachsene/2 Kinder, keine Kleinstkinder wegen einer ziemlich steilen Treppe) geeignet, jedoch nicht für die angegebenen 7 Personen. Der eine als Schlafzimmer ausgewiesene Raum ist ein Durchgangszimmer mit aufklappbarer Doppellliege (nicht schön) und das 3. Schlafzimmer befindet sich im 1. Stock. Die Fotos sind irreführend, es handelt sich um einen Raum mit mehreren Einzelbetten.
    Super schöne, ruhige Lage des Hauses, die auf den Fotos auch hervorgehoben wird. Man wohnt mitten in der Natur, dass die Lage direkt an der Strasse ist, bräuchte man eigentlich nicht verschweigen, da nur selten ein Auto vorbei fährt.
    Schon beim Betreten des Hauses kann man die Aussicht auf den See genießen.
    Die Terrasse ist wirklich schön, bietet genügend Platz und der Blick auf den See ist toll, strahlt Ruhe und Erholung aus.
    Das "eigentliche" Schlafzimmer ist geräumig, verfügt über ein tolles Bett mit super bequemer Matratze (wir haben nicht nur wegen der Ruhe fantastisch geschlafen) und über genügend Schrankplatz. Wünschenswert wäre gewesen, man hätte die durchgehende Matratze(nauflage) erwähnt, so dass man passende Laken mitbringen kann. Wir mussten leider das Gummi unserer Spannbettlaken aufschneiden, damit wir die große Matratze beziehen konnten.
    Das Hauptbadezimmer ist groß und gut ausgestattet und in einem sehr guten Zustand.
    Der angekündigte Internetzugang war problemlos und schnell.
    Unbedingt positiv zu erwähnen sind die Fliegengitter vor den wichtigsten Fenstern, man kann gut durchlüften und bei geöffnetem Fenster schlafen, ohne dass man von Mücken zerstochen wird, Däumchen hoch. "
  • Objekt Nr. 2772917    4,2 / 5
    S. Hartwig: " Die Angabe der Eigenschaften erfolgt selbstverständlich subjektiv. Wir haben eine Unterkunft für eine Woche gesucht die sich relativ zentral in Smaland (jedoch nahe Vimmerby) befindet. Darüber hinaus war ein längerer Aufenthalt im/am Haus ausserhalb der Nachtruhe bzw. Vor-/ Nachbereitung unserer Ausflüge nicht vorgesehen.

    - sehr freundliche und hilfsbereite Vermieter
    - viel Raum zum Spielen für Kinder, auch mit den Hunden des Vermieterpaares
    - schöne ländliche Lage des Objektes, mit guter Anbindung an das Verkehrs- und Wegenetz
    - Lage dennoch zentral mit den Fernrichtungen Jönköping - Västervik - Oskarshamn
    "
  • Objekt Nr. 413257    4,9 / 5
    Maria Buskies: " Dieses ruhig gelegene Hotel ist für jedermann geeignet! Es liegt 15 km nördlich von Göteborg.
    Sehr freundliches und geschultes Personal, welches gerne Auskunft gibt, gut Englisch spricht!
    Die günstigsten Zimmer, die wir hatten, liegen in einem extra Gebäude, sind klein aber sauber, mit Blick auf Swimmingpool und die "Bohus fästening".
    Richtig klasse ist das Frühstücksbüffet: Viele Brot- und Müslisorten, frisch aufgeschnittenes Obst und Gemüse, diverse Aufschnitt-, Pasteten-, Käse- und Frischkäsesorten, Rühr- und gekochte Eier, kleine heiße Würstchen und gebratener Speck sowie Kaffee, Tee und Säfte satt. Frühstück gibt es ab 6:30 - 9:00. Wirklich zu empfehlen:-) Im Aufenthalts- oder Lounge-Raum steht den ganzen Tag Kaffee, heißes Wasser für Tee und ein Trinkwasser-Spender ! Ein von den Gästen zu nutzender Computer ist ebenfalls in der Lobby vorhanden. Auch gibt es eine bemerkenswerte Anzahl von Prospekten zu allen möglichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Kostenloses Parken am Hotel, man bekommt dann einen Parkzettel für die Dauer des Aufenthaltes an der Rezeption. Kurze Entfernung zur Autobahn, Bus nach Göteborg fast vor der Tür. Im hauseigenen Restaurant,(dort, wo bis 9:00 Uhr Frühstücksbüffet ist!) essen auch gerne die Einheimischen bzw. Geschäftsleute, die in Göteborg Termine haben. Internationales Publikum. "

Impressionen

Schweden ist eine besondere Wahl

Schon lange zieht es Urlauber nicht mehr nur in den Süden, auch der Norden Europas wird von immer mehr Menschen auf der ganzen Welt bereist. Hier befindet sich auch Schweden, das seinen Besuchern eine sehr abwechslungsreiche Landschaft sowie unzählige Sehenswürdigkeiten bietet. Oft wird dem Land ein sehr kaltes Klima nachgesagt, was aber nur bedingt zutrifft. In den Hochgebirgen im Norden des Landes treten tatsächlich polare Temperaturen auf, doch die Ferienregionen im Süden überraschen Urlauber mit einem sehr milden Klima. Bedingt durch den Golfstrom fallen vor allem die Sommer im Land angenehm warm aus. Die Zeit von April bis September ist deshalb auch grundsätzlich die optimale Reisezeit für einen Urlaub in Schweden. An vielen Stränden und Seen lässt es sich dann sogar baden, wenngleich Wassertemperaturen von etwa 15 Grad Celsius sicherlich nicht jedermanns Sache sind. Auch im Winter ist ein schöner Urlaub in Schweden möglich, dann locken vor allem die vielen Sehenswürdigkeiten des Landes.

Zum Problem kann die schwedische Sprache werden, wer in dieser Hinsicht auf Nummer sicher gehen möchte, wählt eine der touristisch erschlossenen Regionen für einen Urlaub. Hier verstehen die meisten Einwohner Englisch, sodass sich die meisten Besucher problemlos zurechtfinden werden. Als Währung kommt die Schwedische Krone zum Einsatz, weshalb vor Reiseantritt ein Umtausch von Bargeld zu empfehlen ist.

Die Sehenswürdigkeiten Schwedens

Häuserfront in StockholmSchweden verfügt über eine reichhaltige Auswahl an Sehenswürdigkeiten, die unmöglich alle während eines einzigen Besuchs erkundet werden können. Besonders in historischer Hinsicht gibt es viel zu entdecken. Ein guter Ausgangspunkt dafür ist die Hauptstadt Stockholm. Die historische Altstadt Gamla Stan beherbergt viele Gebäude, die dort schon seit über 400 Jahren stehen. Daraus ergibt sich natürlich auch ein unvergessliches Stadtbild. Ein Highlight ist sicherlich das Königliche Schoss, welches schon von Weitem äußerst beeindruckend ist und sich auch gut als Fotomotiv eignet. Das Schloss kann auch von innen besichtigt werden, für Besucher werden Gästewohnung und Rüstungsmuseum für Besichtigungen geöffnet.

Für Urlauber, die eine Stockholm Card erworben haben, ist der Besuch des königlichen Schlosses bereits inbegriffen. Die Stockholm Card bietet außerdem freien Eintritt zu zahlreichen weiteren Attraktionen der Stadt. Die Stockholm Card kann problemlos online erworben werden und kostet für einen Tag etwa 50 Euro. Sie eignet sich hervorragend für einen ganztägigen Besuch der Stadt, da neben dem freien Eintritt zu 80 Museen auch die öffentlichen Verkehrsmittel ohne Zuzahlung genutzt werden können.

Ebenfalls in Stockholm, sollten Touristen sich Zeit für einen Besuch im Vasa-Museum nehmen, welches heute zu den beliebtesten Touristenattraktionen auf der ganzen Welt zählt. Das Museum stellt das Kriegsschiff Vasa aus dem 17. Jahrhundert aus, welches bei seiner Jungfernfahrt im Jahr 1628 untergegangen ist. Bei der Bergung des Schiffs, 333 Jahre nach dessen Untergang, konnten 95% der Originalteile gerettet und nach der Restaurierung im Museum ausgestellt werden.
Informationen für Besucher: Der Eintrittspreis liegt für Erwachsene bei 13,00€, Studenten zahlen 9,50 € und Kinder (0-18 Jahre) haben freien Eintritt. .

Sonnenuntergang in SchwedenVor allem für Naturfreunde lohnt sich ein Besuch des Grönåsens Älgpark im Ort Kosta, etwa 200 km nordöstlich von Malmö. Der Park konzentriert sich dabei in erster Linie auf den für Schweden typischen Elch, der hier in seiner natürlichen Umgebung beobachtet werden kann. Darüber hinaus sind hier aber auch Schweine, Ziegen, Kaninchen und Hühner anzutreffen. Das Thema Elch wird jedoch durch ein Museum und ein Souvenirshop klar in den Fokus gestellt. Durch den Park führt ein insgesamt 1,3 km langer Wanderweg, der einige sehr beeindruckende Ausblicke auf die Gehege der Tiere ermöglicht. Um die Verpflegung kümmern sich Gäste des Parks am liebsten selbst, zu diesem Zweck stehen zahlreiche Grillplätze bereit. Das nötige Zubehör kann im örtlichen Geschäft erworben werden. Hier wird unter anderem auch Elchfleisch verkauft.
Der Elchpark ist von Ostern bis Allerheiligen täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr für Besucher geöffnet. Erwachsene zahlen ca. 7,00 €, für Kinder (0-5 Jahre) ist der Eintritt kostenlos.

Wer mit der ganzen Familie nach Schweden reist, sollte mit den Kindern unbedingt in den ca. 300 km südlich von Stockholm gelegenen Ort Vimmerby reisen. Im Geburtsort der berühmten Schriftstellerin Astrid Lindgren befindet sich heute der Theater- und Themen-Park „Astrid Lindgrens Welt“, in dem kleine und große Besucher auf Schauplätze und Figuren aus Lindgrens Geschichten treffen.


                   

Schweden: Urlaub für Freunde der Natur

Städtereise nach GöteborgBei Schweden handelt es sich um ein relativ großes Land, das jedoch nur recht dünn besiedelt ist. Daraus resultiert, dass Urlauber viele unberührte Landschaften mit teils phänomenalen Ausblicken vorfinden. Ruhe und Entspannung stehen hier zweifelsohne im Vordergrund. Gerade Angler erfreuen sich in Schweden an den zahlreichen Gewässern, an denen sie in aller Ruhe ihrem Hobby nachgehen können.

Im Süden des Landes sind verhältnismäßig viele Städte zu finden und sogar einige Badeorte, zum Beispiel Trosa, die für einen Badeurlaub in Schweden vorwiegend im Sommer zu empfehlen sind.

Wen es zu einer Städtereise voller Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights sowie einem lebendigen Nachtleben nach Schweden zieht, der ist in der Hauptstadt Stockholm vermutlich am besten aufgehoben. Neben Museen und beeindruckenden Bauwerken lockt die Metropole Schwedens Nachtschwärmer vor allem abends in eine der zahlreichen Bars oder Clubs, um ausgelassen zu feiern.

Mit Freunden und Familie ins Ferienhaus: Schweden hautnah erleben

Unabhängig von der Region findet sich in Schweden immer eine geeignete Ferienunterkunft. Familien genießen gerne die Ruhe und Abgeschiedenheit abseits der großen Städte, zum Beispiel in Älmhult im Süden Schwedens oder in Sälen, im Westen des Landes in einem Ferienhaus. Westschweden ist bekannt für wunderschöne Urlaubsregionen, umgeben von einzigartigen Landschaften, zum Beispiel in einem Ferienhaus in Bohuslän. Schweden-Urlauber reisen jedoch genauso gerne in die Ferienhäuser Südschweden.

Für Städtereisen nach Stockholm oder Göteborg bieten sich hingegen vordergründig Appartements als Ferienunterkunft an. Eine Ferienwohnung in Schweden, vor allem in einer der größeren Städte des Landes, eignet sich als kostengünstige Alternative zum Hotel, in der sich Urlauber nach eigenen Wünschen verpflegen können.

Schwedische Ferienhäuser am SeeSämtliche Ferienhäuser in Schweden verfügen über eine großzügige Ausstattung, zu der auf Wunsch auch ein TV-Anschluss oder ein Pool gehört. Sehr häufig finden Urlauber in ihren Schweden-Ferienhäusern aber auch exklusive Einrichtungsgegenstände, wie einen gemütlichen Kamin oder eine kleine Sauna, welche vor allem an kühlen Abenden dazu einladen, es sich gemütlich zu machen.

Aufgrund der weitläufigen Natur über die das Land verfügt, mieten sich viele Gäste gern ein Angelhaus. Schweden ist gerade für Angelsportler ein häufig besuchtes Reiseziel, da es hier unzählige Seen und Gewässer mit reichem Fischbestand gibt.

Schweden-Urlauber, die mit einer großen Gruppe nach Schweden reisen, müssen keine Angst haben, dass sie keine passende Unterkunft finden. Einige der Ferienhäuser Schweden sind so groß und geräumig, dass sie Platz für bis zu 30, teilweise sogar für bis zu 60 Personen Platz bieten. Viel Platz für große Reisegruppen bieten daneben auch die verschiedenen Ferienhaussiedlungen in Schweden.

So findet sich für jeden Geschmack ein geeignetes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Schweden. Übrigens ist in vielen Unterkünften auch die Mitnahme eines Haustiers kein Problem.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr