2.649 Unterkünfte bei Ponte-Campovasto - Seite 10

Ihre Suche wurde für bessere Ergebnisse angepasst

Der Umkreis für Ihre Suche wurde vergrößert...

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km
  ab 12.992,00 € pro Woche
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub bei Ponte-Campovasto

Beliebte Regionen

Albula-Alpen (103)
Engadin (1135)
Graubünden (3114)
St. Moritz (522)
Vals 3000 (90)

Beliebte Orte

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 677318    3,3 / 5
    Hans-Jürgen Schoene: " Alles in allem eine sehr schöne Gegend, aber da das Gebiet flach ist auch sehr heiß.
    Sehenswert sind auf jeden Fall Bardolino (wunderschöner Ort mit super Promenade, 1/2Std Auto)Tipp: ziemlich am Ortsende Richtung Garda ist ein kostenloser riesiger Schotterparkplatz.
    Sealife in der Nähe von Lazise ist ein Muss (wunderschön,20Min Auto).
    Der See Idro ist eine Fahrt von 1,5Std auf jeden Fall Wert wenn man mal Ruhe sucht(superschön, ruhig eine echte Idylle zum relaxen,surfen schwimmen usw. ohne den Trubel, aber auch ohne viel Luxus wie am Gardasee)
    Absoluter Geheimtipp ist Vendig, allerdings mit dem Zug hinfahren. Ist sehr einfach und hat uns mit 2 Erw. 1 Kind ca 40€ gekostet (Hin&zurück)dafür kann man mit dem Auto nicht hinfahren(Hohe Maut-und Parkkosten in Venedig). Auf keinen Fall den EC nehmen der braucht zwar nur 1,25 Std,ist aber mind. 3X so teuer wie der Regionalzug. Fahzeit ist ca 2Std ein Weg. Bahnhof Santa Lucia ist direkt am Canale Grande.
    Wir waren 7 Tage am Gardasee, was eindeutig zu wenig war um alle schönen Örtchen zu besuchen.
    Die Appartments sind nicht der Luxusknaller, aber sauber, ruhig, klimatisiert und der Platz ist ausreichend.

    Fazit: Gardasee ist auf jedenfall eine Reise Wert. Peschiera ist von der Lage sehr zentral. Man kommt sehr schnell zu allen Sehenswürdigkeiten.
    Es gibt für Selbstversorger jede Menge Supermärkte, sogar Spar und Lidl (Preise wie in Deutschland). Es besteht auch die Möglichkeit der Halbpension. Wir haben aus 1.Hand gehört das das Essen im Parkhotel sehr gut sein soll.

    Ich hoffe die Bewertung ist bei ihrer Entscheidung Hilfreich. ;-)


    Wir haben jetzt kein herrausragendes Restaurant entdeckt. Die Pizza´s sind bei allen gut bis sehr gut. Ich habe etwas den Fisch vermisst, Peschiera liegt halt nicht am Meer. Es gibt zwar leckeren Fisch, der hat aber seinen Preis. Für Weinliebhaber ist genügend Auswahl vorhanden, wenn auch hier die Preise teilweise sehr hoch sind. Das teuerste war für einen gewöhnlichen Rosso pro Glas 4€. Fanden wir zu teuer für eine Gegend in der Wein hergestellt wird. In Bardolino gibt es an der Promenade eine kleie Eisdiele mit selbst gemachetem Eis. Kostet pro Bällchen zwar 1,30€, die "Bällchen" sind aber 3X so groß wie in Deutschland und superlecker.
    "
  • Objekt Nr. 1453985    4,7 / 5
    Gabriele S.: " Verschiedene Wanderungen im Tal (z.B. Rom-Wanderweg), und auf die umliegenden Berge, z.B. Piz Umbrail mit Wanderung nach Sta. Maria am Lai da Rims vorbei; Ausflug nach Prad ins Aquarium mit regionaler Fauna war ein besonderes Highlight, denn das Aquarium ist ein Kleinod, mit dem wir so gar nicht gerechnet haben; Astronomie- und Astrofotografie-Fuehrungen in Lue; Kloster in Mustair (UNESCO-Weltkulturerbe); Ausflug ins Vinschgau und nach Meran
    Gut waren Crusch Alba (die Capuns dort) und Alpina, beide in Sta. Maria
    Sta. Maria ist eine kleine urspruengliche engadiner Siedlung; einige Einkaufsmoeglichkeiten, mehrere Restaurants; Mustair (einige km weiter) ist etwas groesser, aber immer noch sehr urspruenglich. Kloster lohnt die Besichtigung! "
  • Objekt Nr. 262668    3,3 / 5
    Oliver Bellaire: " Alpines Campen (inkl. toller Verpflegung) bei Gaschurn, im benachbarten Montafon.
    Bar- u. Restaurant im benachbarten Hotel Ballunspitze...
    Hier ist auch ein WLAN-Zugang erhältlich, der bis zum benachbarten Haus reicht ;-)
    Silvretta-Card ist für Gäste des Paznauntales bereits kostenlos inklusive...
    und damit die Gratis-Nutzung aller im Betrieb befindlichen Beregbahnen,
    die kostenloses Nutzung mehrerer Freibäder und der Busse des ÖPNV !!! "
  • Objekt Nr. 845167    4,9 / 5
    Lars Schleenkamp: " Im Winter:
    Das ganze Skigebiet Silvretta Montafon
    Mit dem Auto bei kaltem sonnigen Wetter zum Skigebiet Golm ("der Sonnenhang")
    Wenn Silvretta mal wieder "überfüllt" ist: mit dem Auto nach Gargellen hochfahren

    Abends rockige Musik (Di) von "Atze & Kurt" in der Vermala Alp (unten im Gasthof Vermala ist eine urige Kneipe)

    Rodelabend (Do und Sa) inkl. Livemusik der "Gentlemänner" im Brunellawirt (Garfrescha)

    Im Sommer:
    Mountain Beach (supergeniales Freibad)

    Wanderweg Gantakopf (wandern mit festem Schuhwerk auch für Wander-Anfänger, über den Bergkamm, macht auch Wandermuffeln Spaß, weil abwechslungsreich)
    Ausrutscher - geile Mucke bei Après-Ski

    Heuboda - typisch Après-Ski

    Mühle - genial leckeres, gehobenes Essen

    Mäc Späck - gut und viel für wenig Geld

    Pizzeria überhalb des Sparmarktes - locker-spaßiges Ambiente, leckeres Essen, moderate Preise
    "
  • Objekt Nr. 588224    4,6 / 5
    Volkmar Schmidt: " Paznautal/Montafon einfach super. Die Silvrettahochalpenstraße muß man einfach gefahren sein, oder wie wir, mehrmals.
    Das Kaunertal ist ebenfalls sehr interessant.
    Alle Gebiete sind auch schön zum wandern.
    Eine Wanderung um den Silvretta-Stausee ist
    auch sehr schön
    Paznauerhof - sehr lecker und nette Bedienung -
    Bieler Höhe - Pizbuin´Haus sehr schöne Lage,
    super essen nette Bedienung

    Der Hund durfte überall mit hin
    "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr