1.051 Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Costa De La Luz

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 03.07.2011

    Ausflugtipps
    Die Westküste Andalusiens ist sehr schön und vielseitig. Für jeden gibt es was - Surfer, Strandurlauber, Städtetrips.
    Wir waren in Cadiz, Jerez, Vejer, Arcos, Medina Sidonia. Alles beeindruckende Städte. Vejer, Arcos und Medina gehören zu den typisch weißen Städten Andalusiens und sind sehr schnuckelig mit vielen kleinen verwinkelten Gassen. In Arcos gibt es zudem einen Stausee.
    Wer eine Bodega besichtigen möchte, dem kann ich nur Tio Pepe in Jerez empfehlen. Eintritt ca. 8,-€/Pers. für einfache Führung ohne Tapas mit Verkostung 2er Sherrys. Sehr schöne Anlage, super Führung (auch auf deutsch)- besser als die von Osborne. Die Tapas, die man extra buchen kann, sind überteuert und kein Muss.
    Auch der Ort Conil selber ist sehr schön und überschaubar. Der Strand geht dort recht flach ins Wasser und ohne Steine. Der Strand Playa de la Barrosa bei Sancti Petri wäre auch noch zu empfehlen. Hier ist es aber etwas steinig und steiler ins Wasser.
    Wer die Möglichkeit hat sollte auch mal Ronda bei Malaga besuchen. Die Stadt, die über eine Schlucht gebaut ist, ist auch einen längeren Aufenthalt wert. Hier könnte ich das Hotel Arunda I empfehlen.
    Wer einen besonderen Schmanckerl erleben möchte, der sollte sich mal das Hotel Rural Alberdini in Competa (bei Malaga) anschauen. Die Zimmer sind zwar recht klein, aber das Ambiente ist einfach der Hammer. Essen sehr zu empfehlen. Reichhaltiges Frühstück. Sehr netter Service.
    --
    Ein Auto ist auf jeden Fall ein Muss. Wer sein Navi von daheim mitbringt, kann in machen Regionen und Städten ins leere Laufen. Also hier nicht ganz auf den Navi vertrauen und sicherheitshalber eine Karte mitnehmen. Wir hatten Navigon auf dem iPhone, welches die meisten Straßen erkannt hat. Die Unterkunft selber ist aber so in der Pampa, dass sie noch kein Navi erkennt.
    Gastronomie
    Die Restaurants vor Ort waren eher entäuschend. Je mehr man vom Meer ins Landesinnere kommt, sind nicht nur die Preise moderater, sondern auch das Essen reichhaltiger und wesentlich leckerer. Wir haben meistens selber gekocht bzw gegrillt. Grillfleisch und Gemüse sind dermassen günstig, dass es auch den Geldbeutel schont.
    Ansonsten haben wir in Medina Sidonia im 'Paco Ortega' direkt am großen Platz sehr gut und günstig Tapas gegessen.
    Das 'Los Corales' in Conil sollte man meiden. Sehr unfreundliche Kellner, unterm Strich zu teuer und wir fanden Ungeziefer im Essen.
    Als TIPP für Restaurants: man sollte darauf achten, wo auch viele Einheimische essen gehen. Die Westküste Andalusiens ist sehr schön und vielseitig. Für jeden gibt es was - Surfer, Strandurlauber, Städtetrips.
    Wir waren in Cadiz, Jerez, Vejer, Arcos, Medina Sidonia. Alles beeindruckende Städte. Vejer, Arcos und Medina gehören zu den typisch weißen Städten Andalusiens und sind sehr schnuckelig mit vielen kleinen verwinkelten Gassen. In Arcos gibt es zudem einen Stausee.
    Wer...

  • Caroline Huwe schreibt...

    Bewertung vom 10.07.2011

    Gastronomie
    Ca 10 Gehminuten am Strand entlang hat am 1.Juli 2011 eine schöne Loungebar/ Restaurant "catedralbeach" eröffnet. Das Ambiente ist sehr angenehm, das Essen fein und die Cocktails lassen sich wegschlürfen.
    Auch direkt in Zahara de los Atunes hat es gute Restaurants,man ist jedoch auf ein Auto angewiesen.

  • Joachim H. schreibt...

    Bewertung vom 06.07.2013

    Ausflugtipps
    Cadiz ist eine schöne Stadt man sollte die 30€ investieren und eine Stadtrunfahrt machen. Diese Rundfahrt wird mit solchen Rundfahrt-Bussen durchgeführt wie es sie auch in Berlin gibt. Man kann den ganzen Tag, wenn man will immer an den Haltepunkten ein bzw. aussteigen und kommt so recht günstig überall hin.

  • Bewertung vom 11.06.2010

    Ausflugtipps
    -ohne Ende, am Besten sucht man sich im Reiseführer raus was man gerne hat. Für jeden ist reichlich dabei.
    Gastronomie
    - El Roque (auf der Klippe zwischen Fontanilla und Fuente de Gallo
    - La Fontanilla (direkt am gleichnamigen Strand)
    - Für jeden Geschmack und Geldbeutel in Conil

  • Andreas Scholz schreibt...

    Bewertung vom 03.10.2008

    Ausflugtipps
    Conil ist super. Unbedingt die Badebuchten in der Nähe des Hafens ausprobieren. Die Pizzeria "Milano" an der Strandpromenade ist super. Freitag ab 10.00 Uhr ist Wochenmarkt und Schnäppchen sind garantiert :-)
    Gastronomie
    Pizzeria Milano: super !!

Reisetipps für den Urlaub an der Costa De La Luz

Verbringen Sie Ihren Urlaub im Süden Spaniens, an der Costa de la Luz. Hier gibt es eine große Auwahl an Ferienwohnungen und Appartements am Mittelmeer oder an der Atlantikküste. Buchen Sie eine Ferienwohnung in Cadiz, ein Appartement in Conil de la Frontera oder ein Ferienhaus in der Provinz Huelva. Andalusien macht Ihren Urlaub perfekt, ob als Familienurlaub, als Gruppenreisen oder mit dem Hund.

Reisethemen

Impressionen

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Circuito de Jerez
Estadio Municipal de Chapín
Guadiana
Nuevo Colombino
Stadion Ramón de Carranza