1.610 Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Lanzarote

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 27.07.2010

    Ausflugtipps
    Restaurant in der Nähe:

    - Spanisches Restaurant direkt im Hafen von Puerto Calero "Cuchina Espaniola" -> einfache, unaufgeregte, nicht ondulierte, sehr gute spanische/kanarische Küche, gute Weinkarte/-angebot

    - Playa Quemada: Restaurante "Siete Islas" -> einfache, gute Küche, sehr netter und bemühter Wirt, traumhafte Blick

    - wilder Strand in Playa Quemada: nur bei ablaufendem Wasser über eine Klippe zu erreichen oder via Auf- und Abstieg über der Berg

    - Für Segler: Yachtcharter zu verhandelbaren verünftigen Preisen (mit und ohne Skipper) über Catlanza S.L. im CatCafe (local 1, Puerto Calero, Tel.: 928 513 022, www.catlanza.com

    - Orzola (noch als typische spanische Hafenstadt zu erleben)

    - sehr schöne, wilde Lagunen kurz vor Orzola ohne strake Brandung
    Gastronomie
    siehe oben Restaurant in der Nähe:

    - Spanisches Restaurant direkt im Hafen von Puerto Calero "Cuchina Espaniola" -> einfache, unaufgeregte, nicht ondulierte, sehr gute spanische/kanarische Küche, gute Weinkarte/-angebot

    - Playa Quemada: Restaurante "Siete Islas" -> einfache, gute Küche, sehr netter und bemühter Wirt, traumhafte Blick

    - wilder S...

  • Bewertung vom 25.01.2010

    Ausflugtipps
    Lanzarote ist eine kleine Insel. Mit einem Auto, das man braucht, wenn man dieses Objekt bucht, kann die ganze Insel umrundet werden. Für Naturliebhaber ist der Nationalpark Timanfaya ein Muss. Kulturliebhaber sollten sich die César Marique Foundation und die Jameo del Aqua ansehen. Einen wunderbaren Blick kann man vom Mirador del Rio genießen. Auf der Fahrt dorthin kommt man durch das malerische Örtchen Haria. Das Dorf der tausend Palmen. Ruhe und Erholung haben wir in den Buchten der Papagayo-Strände gehabt. Weißer Sandstrand und ein Atlantik, der zum Baden einlud - und das im Januar.
    Gastronomie
    Wer Fisch liebt, sollte den Abstecher nach Arrieta in das kleine Fischerdorf nicht scheuen. Ariieta liegt liegt zwischen Costa Teguise und Orzola auf den Weg zu den Jameo del Aqua direkt am Meer.

  • Johanna D. schreibt...

    Bewertung vom 29.06.2013

    Ausflugtipps
    Also Jameos del Aqua ist ein absolutes muss,die Feuerberge ebenso,auch für Kinder sehr schön,wer es etwas Windiger mag sollte mal zum Famara strand fahren ,man kann sagen das diese Insel sehr viel für alle bietet und das Klima ist wohl eines der beste was wir je erlebt haben.....viel spass
    Gastronomie
    sehr gut Essen kann man im Puerto viejo im alten Hafen,sehr nettes Personal,gerade wenn man Kinder hat,nur ein paar meter weiter ist der Kinderspielplatz was einem als Eltern ein wenig Zeit verschaft un sich in ruhe zu unterhalten....was ja auch nicht ganz unwichtig ist,also um es noch mal zu betonen es fahren dort keine Autos dierekt vor dem lokal,erst gut 25 Meter weiter fahren welche,also alle schön viel platz zum Spielen und laufen.

  • Peter J. schreibt...

    Bewertung vom 03.10.2012

    Ausflugtipps
    Einfach mit dem Mietwagen über die Insel fahren und die Umgebung genießen. Überall gibt es Sehenswertes, Genaueres verrät ein Reiseführer, Cesar Manrique hat überall seine Spuren hinterlassen! Tolle Strände an der Papagayo (leider nicht mehr ganz einsam!), aber auch im Norden wie z. Bp. die Playa de Famara.
    Der neue Yachthafen in Playa Blanca ist wirklich gut gelungen und läd abends zu einem kleinen Spaziergang ein.
    Gastronomie
    La Era, Yaiza (ist wieder geöffnet!)
    Steakrestaurant Volcan de Timanfaya an der Promenade von Playa Blanca (tolle Filetsteaks, sehr nette Kellner)
    La Casa Roja im neuen Yachthafen von Playa Blanca, gegenüber gibt es leckeres Eis

  • Eva W. schreibt...

    Bewertung vom 16.03.2015

    Ausflugtipps
    Nationalpark Timanfaya,El Golfo und die Papagayo-Strände, schöner Yachthafen in Playa Blanca
    Gastronomie
    La Cubierta, Calle el Berrugo 2 in der Marina Rubicon, dem Yachthafen von Playa Blanca. Dort kann man oben auf einer großen Terrasse sitzen und den Sonnenuntergang hinter dem Yachthafen bewundern. Das Essen ist sehr lecker und die Bedienung sehr nett. Alles nicht so teuer.
    Urlaubsort
    Der Stadtkern bietet alles, was Touristen so erwarten. Viele Restaurants, Souvenier-Shops und Klamottenläden. Etwas mehr Stil hat der Yachthafen, in dem es auch viele Restaurants und Läden gibt, die aber ein etwas höheres Niveau haben. Dort ist alles etwas ruhiger.

Reisetipps für den Urlaub auf Lanzarote

Urlaub am Strand und Meer erwarten Sie auf der Insel Lanzerote. Gehen Sie am Strand spazieren oder im Atlantik baden und entspannen Sie sich in Ihrem eigenem Ferienhaus oder Apartment am Abend. Ihr Ferienhaus oder Apartment befindet sich in Strandnähe und bietet genug Platz für die ganze Familie. Buchen Sie hier für Ihren nächsten Lanzerote-Urlaub ein eigenes Ferienhaus oder Apartment.

Reisethemen

Impressionen

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Flughafen Lanzarote - Arrecife
Mirador del Río
Castillo de Santa Bárbara (Lanzarote)