93 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Puero Soller

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Dorothee Golombowski schreibt...

    Bewertung vom 20.05.2008

    Ausflugtipps
    Zum Cap Es Far und Muleta (sehr gute Wandererherberge, so eine Art Jugendherberge für Erwachsene), von dort aus einfach auf dem unteren Küstenpfad ein Stückchen entlanggehen und dann den mitgebrachten Campingstuhl aufstellen: Weite, Stille, Schönheit genießen und die Seele zur Ruhe kommen lassen! Oder auf dem oberen Pfad (ohne Campingstuhl!) nach Soller wandern. Die alten Eselspfade sind nicht sooo bequem zum Gehen, aber es ist Idylle pur.
    Oder den ebenso alten Pfad von der Hotelruine (Las Rocas oder so ähnlich) an der Straße zum Strand Repic (von Soller kommend die Abzweigung noch vor dem Parkplatz, dann die Straße entlang und links bei dem verfallenen Hotel hoch nach links Richtung Soller)oder von der Strandpromenade aus am Hotel Los Geranios abbiegen, dann sieht man nach kurzer Zeit die Hotelruine (nicht verwechseln mit dem nie vollendeten Luxushotelneubau auf dem Weg zum Torre Piccada bzw. Atalyaya, ist aber auch ein sehr schöner Spaziergang). Auf diesem Weg nach Soller kommt man gegen Schluß des Spaziergangs an schönen Gärten und Fincas vorbei. Danach ist es besonders angenehm, auf dem Platz vor der Kathedrale in Soller unter Platanen zu sitzen und vor der Bar Bini frisch gepressten Orangensaft zu trinken und "leben und leben zu lassen".
    Gastronomie
    Bar Nautilus oberhalb vom Hotel Porto Soller: Traumhafter Blick von der Terrasse in der Steilküste, auch ideal bei Sonnenuntergang, um dann dort ein Gläschen Rotwein zu trinken. Dazu leise Musik, kubanisch oder z.B. Cesaria Evora, Cabo Verde. Beim Essen bin ich inzwischen vorsichtig. Ich habe dort mal Lamm gegessen und mich über zahlreiche kleine Härchen gewundert. Als ich dann sah, wie die Küchenfee die streunenden Katzen streichelte, habe ich mich nicht mehr gewundert. Zum Cap Es Far und Muleta (sehr gute Wandererherberge, so eine Art Jugendherberge für Erwachsene), von dort aus einfach auf dem unteren Küstenpfad ein Stückchen entlanggehen und dann den mitgebrachten Campingstuhl aufstellen: Weite, Stille, Schönheit genießen und die Seele zur Ruhe kommen lassen! Oder auf dem oberen Pfad (ohne Campingstuhl!) nach Soller wandern. Die alten Eselspfade sind nicht soo...
  • Bewertung vom 21.03.2012

    Ausflugtipps
    Gleich vom Haus aus wunderschöne Wanderung durch pralle Orangenhaine mit phantastischen Ausblicken auf die Bucht, zunächst Richtung Soller, kurz vorm "Berghöhepunkt" links abbiegen nach Fornalutx.

    Mit dem Auto nach Deia und Valldemossa. Tolle Strecke mit vielen Aussichtspunkten! Deia ist in der Vorsaison öde und langweilig, Aussteigen lohnt sich nicht, aber Valldemossa ist sehr schön! Chopin besuchen und anschließend im Cafè "Cappuccino" eine umwerfende Bananentorte bestellen!
  • Bewertung vom 19.05.2010

    Ausflugtipps
    Von Port Söller sollte man über den Leuchtturm
    Richtung Deia wandern.Beim Schild Richtung Restaurant d`Avall kann man tief runter zu einer wilden Felsbucht laufen, nur Fels, kein Sand, wenig Menschen, toller Blick.

    Vorsicht vor Feuerquallen!!!!!!!!
  • Ingrid D. schreibt...

    Bewertung vom 23.09.2013

    Ausflugtipps
    Tolle Strände, schöne Wandermöglichkeiten, Kloster Lluc, die Bahn nach Palma und noch vieles mehr....
    Gastronomie
    La Teulera ist ein wunderbares Lokal in dem man fantastisch essen kann, ebenso der Mirador weiter an der Straße nach Lluc.
  • Bewertung vom 23.04.2012

    Ausflugtipps
    Soller (5 Min mit Bus)
    Palma (1/2 Stunde mit Bus)
    Deia, Valldemossa im Süden, Kloster Lluc, Alcudia im Norden alles mit Bus erreichbar.
    Gastronomie
    Campo del Sol etwas zurückliegend, nicht an der Strandpromenade.

Reisetipps für den Urlaub bei Puero Soller

Beliebte Regionen