1.958 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordböhmen

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Beate Mücke schreibt...

    Bewertung vom 22.07.2010

    Ausflugtipps
    zu empfehlen ist auf jeden Fall ein Ausflug nach Harrachov

    auch Spindleruv Mlyn sollte man sich nicht entgehen lassen (man kann mit der Seilbahn für einen Preis von 80 CZK/p.P. (derzeit ca. 4 €) auf die Berge fahren und die Aussicht genießen, es gibt auch einen schönen Stausee mit sehr sauberem, allerdings auch kaltem, Wasser

    Die Burgruine Trosky sollte man auch auf jeden Fall besichtigen

    weiterhin sollte man die Dolomithöhlen in Bozkov besichtigen, beim Kauf der Karten muss lediglich angegeben werden, dass man aus Deutschland kommt, dann bekommt ein Gerät, mit dem man die Führung auf deutsch verfolgen kann (wer kälteempfindlich ist, sollte für die ca. 45 Minuten dauernde Führung einen Pullover einstecken)
    Gastronomie
    wir hatten kein spezielles Lieblingslokal

    Allgemein lässt sich sagen, dass man in Czechien im Vergleich zu den Lebensmittelpreisen (Niveau ähnlich wie in Deutschland)sehr preiswert und lecker essen gehen kann (im Schnitt 20 € für zwei Personen mit jeweils 2 großen (0,5 l) Getränken zu empfehlen ist auf jeden Fall ein Ausflug nach Harrachov

    auch Spindleruv Mlyn sollte man sich nicht entgehen lassen (man kann mit der Seilbahn für einen Preis von 80 CZK/p.P. (derzeit ca. 4 €) auf die Berge fahren und die Aussicht genießen, es gibt auch einen schönen Stausee mit sehr sauberem, allerdings auch kaltem, Wasser

    Die Burgruine Trosky sollte man auch auf j...

  • Gerhard M., Berlin schreibt...

    Bewertung vom 14.10.2013

    Ausflugtipps
    Unser Urlaub sollte ein reiner "Wanderurlaub" werden. Das haben wir mit dem Feriendomizil erreichen können. Eine erste Tour führte uns direkt vom Haus zunächst durch eine landwirtschaftlich geprägte Landschaft zur Burg bzw. zum Schloss Lemberg, welches man auch besichtigen kann. Danach ging es weiter zum geschichtsträchtigen Ort Jablonne v Podjestedi (ehemals Deutsch Gabel) mit einer sehr schönen Klosterkirche. Eine zweite Wanderung führte uns - wieder zu Fuß vom Haus aus - ins Zittauer Gebirge zum Hochwald. Die Grenze ist dort oben nur an den Grenzsteinen zu erkennen. Übrigens gab es dort sehr viele Pilze, die uns dann abends sehr gut schmeckten. Ausgewiesene Wanderwege - z.B. nach Lückendorf - entlang einer Fernstraße sind nicht zu empfehlen, da es neben der Straße keine Fußwege gibt. Wenn man die wenigen km mit dem Auto nach Lückendorf, Oybin oder Johnsdorf fährt, steht einem das ganze Wandergebiet des Zittauer Gebirges zur Verfügung.

  • Henryk Feldmann schreibt...

    Bewertung vom 12.09.2011

    Ausflugtipps
    - wunderschöne Wanderumgebung im Isergebirge
    - Reichenberg mit Jeschken; sehr sehenswert neben dem Rathaus und etlichen schönen Gebäuden am zentralen Markt auch das Nordböhmische Museum
    - Burg Friedland, 2-stündige sehr gute Führung und vor allem deshalb interessant, weil noch nahezu komplett eingerichtet
    - Burg Grafenstein bei Hradek n.N.; sehr malerisch gelegen mit netter Führung und schöner Rundumsicht vom Bergfried
    - Walfahrtskirche in Haindorf
    Gastronomie
    Im Ort leider kein Restaurant, deshalb oben bei "Lage des Objektes" die 4 von 5 Bewertungspunkten. Abgesehen von Wanderungen um den Ort herum ist Fahrzeug immer erforderlich.

    Sehr empfehlenswert Restaurant "Medved" rechts der Straße kurz hinter dem Eingangschild von Reichenberg.
    Am Markt von Reichenberg sehr gutes indisches Restaurant.

    Ansonsten sehr gut ausgestattete Küche im Ferienhaus, Einkaufsmöglichkeiten in Reichenberg, z.B. großes Kaufland.

  • Hans Peter Rasmussen schreibt...

    Bewertung vom 21.07.2009

    Ausflugtipps
    3 Stellen mit Monkey Parks, Rodelbahnen und Seilbahnen - also auch zum Wandern: Pec, Harrachov, Spindleruv Mlyn.
    Puppentheater und schönes Restaurant in der Nähe -Vysokè, schöne Stadt zum Einkaufen u.a. - Vrchlabi, schöne Stadt vom Stil her - Hostinne, riesigen Zoo - Dvur Kralové. Riesenerlebnis von der Stadt und gigantischem Markt her - in Polen: Jenina Gora. Prag auch wunderschön, aber viel zu viele Touristen - mit dem kleinen Boot auf Moldau war es schön. Die Natur in der ganzen Gegend - Naturpark Krkonose - ist aussergewöhnlich wunderbar.
    Gastronomie
    Restaurants waren im Allgemeinen gut - in Vysokè auf dem Dorfplatz haben wir toll gegessen, und in Prag fanden wir einen riesigen Restaurant, wo eigentlich nur Tschechen kommen, mit Essen aus der Gegend usw - sehr günstig - obwohl alles in Prag kostet sehr viel mehr als in Böhmen

  • Udo Haubner schreibt...

    Bewertung vom 24.09.2008

    Ausflugtipps
    Wenn man in Nejdek ist, muß man Richtung Novy Hamry.(220) etwa 2 km.nach Nejdek geht eine stasse nach Tisoba. Diese Strasse benutzen. geht sehr steil bergauf. wenn ein Fahrzeug entgegend kommt muß einer zurück. Nach etwa 1,5 Km. befindet sich das Haus auf der linken seite.
    Gastronomie
    Wenn man vom Haus den Berg hinauf geht, (Etwa 15 min.) Kommt ein Hotel.(Kuckuck). Man kann da sehr gut Essen. Auch der Preis ist mit dem Engebot OK. Wenn man mit dem Auto den Berg hinauf fährt und dann rechts abbiegt, kommt nach etwa 2km. auf der rechten seite ein Hotel-( Schöne Aussicht). Auch dort kann man sehr gut essen.Man sieht über das ganze Tal.(Najdek). In der Stadt selbst gibt es das hbotel Anna und gleich nebenan eine sehr gute Pizzeria. Auch zu empfehlen ist in Novi Hamry Das Hotel Schwarz.( Gut und preiswert).

Reisetipps für den Urlaub in Nordböhmen

Reisethemen