255 Hotels und Pensionen in Oksbøl

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

... oder in Schulferien

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub in Oksbøl

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Reisethemen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 927903    4,7 / 5
    " Legoland in Billund haben wir auf dem Rückweg mitgenommen, war sehenswert, va mit Kindern toll.
    In der Nähe: Reitausflug bei Henneby auf Hof "Stutteri Vestkysten" auf Isländern (Reiter max. 90-95kg) war klasse - bes. "light Blue tour" mit Strandritt.
    Ausblick vom Hügel in Hvide Sande, interessante (und etwas bedrückende) Einblicke in Geschichte (alter Bunker, begehbar). Am Fuss gelegen toller Fischladen.
    Ich fand Minibyen i Varde in Varde toll, ist eine Nachbildung des alten Varde in klein; allerdings schon ca. 35 min Fahrt, Anlage ist vielleicht so gross wie halbes Fussballfeld.
    Genial war das Bernsteinmuseum in Oksbol, auch dahin ist die Fahrt etwas länger aber lohnenswert. Besonders Bernsteine durchs Mikroskop anzusehen. Sie überlegen gerade ein Angebot zu machen, dass man auch Bernsteine selbst schleifen darf. Sehr nette, tiefenentspannte Dänen :-)
    Bork Haven, ein kleines Wikingerdorf ist ganz in der Nähe und bes. mit Kindern sehr erlebenswert. Man fühlt sich in die Zeit zurückversetzt und kann gegen etwas Extrageld Brot im Langhaus am Feuer backen, Bogenschiessen etc.
    Bei Sturm Drachsteigen lassen oder in den Bunkern, die das Meer sich zurück holt herumklettern, während die Gischt hineinspritzt, zB bei Housby oder Houvig (?)Strand (30min die Küste hoch) oder näher aber nicht ganz so interessant etwa 10min vom Haus entfernt eine Einfahrt zum Strand mit Parkplatz (ich glaube die zweite nachdem Novasol kommt).
    Wir haben selbst gekocht, wie ich gehört habe sind Restaurants auch aufgrund der anderen Besteuerung oft recht teuer...
    "
  • Objekt Nr. 414259    4,1 / 5
    Dittmar Hoppe: " Sehr zu empfehlen ist das Fischereimuseum in Esbjerg.Kinder bis 17 Jahre zahlen hier keinen Eitritt und man kann eine Menge interessante Dinge sehen und erleben. So gibt es zum Beispiel Robbenfütterungen und für die Kids einen Raum zum malen und experimentieren.

    Auch das Wikingerzentrum in Ribe,ungefäher eine Autostunde entfernt,ist einen Besuch wert.

    In Varde gibt es einen Indoorspielplatz,der auch für ältere Kinder noch eine Menge Aktivitäten bereit hält.

    In Blavand selbst,war der Bonbon Laden unser grosser Favorit.Hier kann man nicht nur selbstgemachte Bonbon kaufen,sondern auch zuschauen, wie sie produziert werden.Zweimal am Tag können Kinder selbst Lutscher herstellen.
    Angeschlossen an diesen Laden ist ein Cafe,in dem es das leckerste Eis gibt, das wir bisher gegessen haben.
    Das Fischrestaurant in Blavand ist spitze.
    Andere Restaurants haben wir nicht besucht, was zum Teil auch daran lag, das viele schon um 20 Uhr geschlossen haben.
    "
  • Objekt Nr. 383009    4,4 / 5
    Wibke Franzen Hettinga: " Das Gute an diesem Haus in Blavand ist, das man gar nicht weit fahren muss, man hat alles was man braucht. Im Garten selbst beginnt ein kleiner Wanderweg durch die Heide und Duenenlandschaft der traumhaft schoen ist. Zum Strand sind es 1-2 KM, mehr als Sandspielzeug und nen Drachten brauchten wir nicht fuer einen tollen Urlaub.
    Bei Regen ist die Suessigkeitenfabrik im Dorf eine gute Beschäeftigung. Minigolf am Ortseingang war teuer aber klasse. Und ein Tag in Legoland (70 min.) ist mit kleinen Kindern natuerlich das Paradies.
    Blavand selbst hat einige Laeden, ausserdem hat uns Veje Strand, etwas noerdlich, gut gefallen, man konnte mit dem Auto an den Strand fahren und die Wellen sind etwas hoeher als in Blavand am Strand. Ein Besuch auf dem Leutturm war auch prima.
    "
  • Objekt Nr. 830063    4,9 / 5
    Steffen Biehl: " Vejers Strand, Blavand
    "
  • Objekt Nr. 850844    4,7 / 5
    Wibke Franzen: " Die Straende sollte man sich alle ansehen, bei der Turistinfo gibts den Stadtplan mit allen Strandaufgaengen. Die Straende im Sueden hatten diesen Sommer weinig Steine und gingen lange flach rein, im Norden von Henne mehr Steine und direkt tief.
    Die Stelle an der der Fluss ins Mehr tritt in Henne Syd ist wunderschoen.
    Mit Kindern ist Legoland ein Must!
    Auf der Rueckfahrt gen Sueden ist Ribe ein schoenes Ziel.
    "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr