117 Hotels und Pensionen auf dem Großen Arber

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Peter Niedbala schreibt...

    Bewertung vom 13.09.2015

    Ausflugtipps
    Silberbergwerk, Großer Arber, Arberseen,
    Rißlochwasserfälle usw.
    Gastronomie
    Ganz in der Nähe der Wohnung, den Berg weiter hinauf gibt es eine kleine Gaststätte mit einem schönen, urigen Biergarten - das Ofenstüberl. Das Lokal ist fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen und die Küche ist gut mit ortsüblicher Kost, aber nicht zu deftig. Sehr angenehme Atmosphäre.

    Im Ort sind auch einige Lokale, es gibt eigentlich für jeden etwas. Eine gute Küche hat auch das ADAM-Bräu und am Marktplatz das Nestl.
    Urlaubsort
    Der Schwerpunkt von Bodenmais liegt im Tourismus.
    Der Ort verfügt über 6.500 Betten, die Einwohnerzahl ist etwa halb so groß.
    Unterkünfte gibt es für alle Ansprüche, so gibt es einige 4 Sterne Hotels mit einem großen Angebot an Wellness-Angeboten.

    Am Ort ansässig ist das JOSKA Glasparadies.
    Auch interessant ist der Silberberg mit seinem Stollen, den man besichtigen kann und dort werden auch Anwendungen für verschiedene Krankheitsbilder angeboten.

    Während der Sommersaison finden auf dem Marktplatz regelmäßig traditionelle Veranstaltungen mit den Vereinen und Künstlern vor Ort statt, auch in diversen Gaststätten wird Derartiges angeboten.
    Hinter dem Rathaus ist ein kleiner Platz, wo ebenfalls verschiedene Veranstaltungen stattfinden.

    Alles in Allem ist für Unterhaltung und Abwechslung gesorgt. Silberbergwerk, Großer Arber, Arberseen,
    Rißlochwasserfälle usw. Ganz in der Nähe der Wohnung, den Berg weiter hinauf gibt es eine kleine Gaststätte mit einem schönen, urigen Biergarten - das Ofenstüberl. Das Lokal ist fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen und die Küche ist gut mit ortsüblicher Kost, aber nicht zu deftig. Sehr angenehme Atmosphäre.

    Im Ort sind auch eini...
  • Ralf Freymann schreibt...

    Bewertung vom 19.06.2011

    Ausflugtipps
    der Wanderer kommt hier voll auf seine Kosten. Das kann man hier an jeder Ecke. Sehr gut ausgeschilderte Wanderwage. Wir raten zum Pröllerrundwanderweg, der sehr schön, aber auch anstrengend ist. Auch ein Besuch des Arbers sollte auf dem Programm stehen. Waren auch in der Czechischen Republik (ca. 60 Km) zum Einkaufen. Geschäfte sind direkt hinter der verwaisten Grenze. Bekleidung, Gartenzwerge usw. sind hier käuflich zu erwerben. Preisverhandlungen sind hier angesagt.
    Gastronomie
    auf jeden Fall der Ayjerhof. Dieser Bauernhof mit Restaurant liegt direkt an der B8, ca. 2 Km vom Ferienhaus entfernt. Die Ausstattung ist zwar einfach, aber das Essen, der Preis und die Auswahl der Gerichte eine Wucht. Weiterhin gibt es im 6 Km entfernten Viechtach einige Möglichkeiten zum schlemmen. Pizzeriea, Steackhaus, Eisdielen, deutsche Küche. Auch der Einkauf ist hier mit Edeka, Lidl und Co. gesichert. Brötchen gibt es leckere in Teisanch.
  • Michael Kasper schreibt...

    Bewertung vom 14.02.2015

    Ausflugtipps
    Gleich in der Nähe (6km) ist der Geißkopf (Hausberg), er ist 1097m Meter hoch und bietet für den Wintersport alles was man braucht. Abfahrtski mit Sessellift, Rodelbahn 2 km lang ( hat richtig Spaß gemacht ), Kilometerlange gezogene Langlaufloipen und sogar geführte Schneeschuh Wandertouren. Sehr schön war auch der Winterwanderweg "Um den Hausstein", dort hat man vom Königsstein einen herrlichen Ausblick. Ein Ausflug wert ist auch Straubing, sehr schöne Altstadt und man kann dort sehr schön shoppen. Erstaunlicherweise gibt es im Sommer sogar noch viel mehr Möglichkeiten für die Familie, schaut einfach mal in die Touristeninformation in Bischofsmais(ein Kurort am Geiskopf, gleich in der Nähe)
    Gastronomie
    In der Stadt Regen ist direkt am Markt ein Griechisches Restaurant(El Greco). Superfreundlicher Service und das Essen war auch lecker.
  • Karin W., Waldenburg schreibt...

    Bewertung vom 27.06.2015

    Ausflugtipps
    Flußwanderung am Regen entlang ca. 2 Stunden bis Regenhütte und zurück mit dem kostenfreien Bus (in der Kurtaxe enthalten)
    Kostenfreie Busfahrt zum großen Arber und entweder mit der Gondel auf den Berg und abwärts laufen oder schon 2,5 Stunden auf den Berg laufen,ist ein sehr breiter Weg. Wieder zurück mit dem kostenfreien Bus.



    Gastronomie
    Zwiesel Waldbahn beim Bahnhof absolut top
    Regenhütte Museumsgaststätte
    Mooshütte etwas abseits vom Arber, sehr gutes Essen.
    Urlaubsort
    Der Kurpark in Zwiesel mit Wanderung am Fluss ist sehr erholsam und mit Hund sehr schön und schön kühl wenn es warm ist.Sehr interessant ist
    die Glasbläserkunst mit den Ausstellungen.
    Bogenschiessen erlernen ist auch möglich.
  • Franz Eisend schreibt...

    Bewertung vom 10.03.2013

    Ausflugtipps
    Ich kenne diese Gegend schon von früher, wir waren zwar zu Skifahren hier am Arber jedoch gibt es sehr viel Natur und Ausflugsmöglichkeiten hier um einen schönen Abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen.
    Gastronomie
    nicht so Empfehlenswert sind die Pöschl stuben. Von aussen zwar sehr ansprechend aber Essen nur Mittelmaß Beilagensalat wie auf der Karte angegeben gab es nicht auch Fleisch war mehr recht als schlecht Bedienung genervt und Unfreundlich,

Reisetipps für den Urlaub auf dem Großen Arber