53 Hotels und Pensionen auf Rab

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 0 - 0€
  • 0 - 0€
  • 0 - 0€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 10.10.2011

    Ausflugtipps
    Umgebung:
    Auch wenn Rab die "Hauptstadt" der Insel ist, ist sie ein niedlicher und romantischer Ort, in dem keine riesigen Plattenbau-Hotels zu finden sind. Insgesamt gibt es auf der Insel hauptsächlich privat vermietete Ferienwohnungen und -häuser und nur ganz versteckt mal ein größeres Hotel.
    Außerdem lohnt es sich, mobil auf der Insel zu sein, denn Rab bietet die unterschiedlichsten Buchten - mit Fels-, Kies- und Sandstränden. Wenn man die Halbinsel Kalifront erkunden möchte (was sich durchaus lohnt!), so sollte man daran denken, dass man dort weite Teile nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann.

    Das Wetter ist laut der Vermieterin von Anfang Mai bis Ende September sonnig und warm. Da Rab in der Hauptsaison touristisch sehr überlaufen ist, lohnt es sich, den Urlaub auch mal im Frühjahr oder im Spätsommer dort zu verbringen. Wir hatten 2011 in den letzten zwei Septemberwochen jeden Tag ca. 27° und an zwei Tagen gab es Schauer. Umgebung:
    Auch wenn Rab die "Hauptstadt" der Insel ist, ist sie ein niedlicher und romantischer Ort, in dem keine riesigen Plattenbau-Hotels zu finden sind. Insgesamt gibt es auf der Insel hauptsächlich privat vermietete Ferienwohnungen und -häuser und nur ganz versteckt mal ein größeres Hotel.
    Außerdem lohnt es sich, mobil auf der Insel zu sein, denn Rab bietet die unters...

  • Michael H. schreibt...

    Bewertung vom 01.08.2015

    Ausflugtipps
    Eine exkursion zu verschiedenen inseln wie krk goli otok und zu einem versunkenen schiff haben wir gemacht. die war top und garnicht teuer mit Mittagessen. Der strand in lopar ist sehr schön man kann dort sehr gut essen bei lucovac direkt am strand. Die stadt Rab ist wundervoll.
    Gastronomie
    Lukovac direkt am strand in lopar. In Barbat ist das Lokal Elisabetha sehr empfehlenswert sehr lecker und günstige preise. Auch die Bedienungen sehr freundlich und zuvorkommend.
    Urlaubsort
    Es war sehr ruhg gelegen und nur 50 meter bs zum Meer der Ausblick ist sehr schön einige Sehenswürdigkeiten gibt es die man sich auf der ganzen insel anschauen kann. Vorallem die Stadt Rab selber. Auch medizinische Versorgung ist gut wenn man mal zum Arzt muss. Zum eikaufen sollte man in den kozum oder petra fahren man kann auch die unzähligen tante emma Läden nutzen. Es gibt in Rab selber sogar einen dm Markt ist für Leute mit kleinen Kindern sehr von Vorteil.

  • Suzana S., Bremen schreibt...

    Bewertung vom 10.08.2015

    Ausflugtipps
    Die kleine Insel ist traumhaft und alles ist sehenswert.
    Gastronomie
    Wir haben meistens Mittags im Restaurant More gegessen da es sehr schön gleich am Wasser gelegen ist.
    Abends haben wir die Gastfreundschaft im Restaurant Gonar genossen, das Essen ist dort hervorragend! Das Restaurant ist nur wenige Meter von der Unterkunft entfernt und hat eine tolle Terasse.
    Zu meinen Lieblingsgerichten gehörten Fisch aller Art und Steak, mmmh lecker :-)
    Urlaubsort
    Großartig ist die Altstadt von Rab im Zentrum, die kleien Gassen laden zum Einkaufen und träumen ein. Für alle die viel Touristik mögen kann man Lopar mit dem tollen Sandstrand und vielen Spielmöglichkeiten für Kinder sehr empfehlen.

    Wir haben die Insel als sehr sauber empfunden, Mülltonnen standen an vielen Orten zur freien Benutzung. Das Wasser war glasklar in den Farben von türkis bis dunkelblau einfach märchenhaft. Wir werden Rab bald wieder besuchen!

  • Sybille Schurin schreibt...

    Bewertung vom 16.07.2012

    Ausflugtipps
    Es gibt einen wunderschönen Aussichtspunkt in den Bergen, Richtung Stadt Rab, dann rechts Richtung Lopar und in der ersten scharfen Linkskurve (nach ca. 500 mtr rechts ab in die Berge. Es geht sehr steil nach oben auf einer Schotterstrasse. Aber oben wird man für die Waghalsigkeit mit einem wunderschönen Restaurant belohnt. Hier kann man auf einer wunderschönen Terasse sitzen und den Wirklichen Weitblick über die Insel, die Stadt Rab bis zu den anderen Inseln geniessen.

    Eine Bootsfahrt zur ehemaligen Gefängnisinsel von Lopar ist interessant, aber auch beklemmend.

    Der Hafen von Rab ist auch recht schön mit seinen alten Bauten und den vielen Läden und Kneipen in den engen Gassen.
    Gastronomie
    Ich weiss nicht mehr, wie dieses Aussichtslokal heisst, aber es ist unterhalb der grossen Sendetürme, die man von fast überall auf der Insel sehen kann.

  • Herbert Pölzer schreibt...

    Bewertung vom 08.08.2015

    Ausflugtipps
    Ritterfest in Stadt Rab, Ritterturnier mit Auftritten der Raber Armbrustschützen und diversen Straßenverkäufern (Waren aller Art sowie Speisen und Getränke). Es gab auch eine gratis Busverbindung von Barbat nach Rab.
    Gastronomie
    Restaurant Bimbo - in Barbat, köstliche Meeresfrüchte und Grillplatten.
    Urlaubsort
    Barbat eher mittelmäßig, aber die Nähe zur Stadt Rab ist sehr vorteilhaft (Auto notwendig).

    In 15km Entfernung befindet sich der Paradiesstrand (Sandstrand) von Lopar. Gebührenpflichtiger Parkplatz, mit 30 Kunar (ca. € 4,20-) Tagesgebühr aber moderat.

Reisetipps für den Urlaub auf Rab

Reisethemen