N. von Schmettau 0251 38 480 800 Heute von 09:00 - 22:00 Uhr
53 Hotels und Pensionen in Kampor

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisedauer

Personen

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 3km
53 Hotels und Pensionen
ab 321,30 € pro Woche
ab 318,50 € pro Woche
ab 312,48 € pro Woche
ab 518,00 € pro Woche
auf Anfrage
ab 1.365,00 € pro Woche
auf Anfrage
ab 238,00 € pro Woche
ab 259,00 € pro Woche
ab 259,00 € pro Woche
ab 357,00 € pro Woche
ab 518,00 € pro Woche
ab 357,00 € pro Woche
ab 259,00 € pro Woche
ab 655,20 € pro Woche
ab 280,00 € pro Woche
ab 280,00 € pro Woche
ab 238,00 € pro Woche
ab 259,00 € pro Woche
ab 420,00 € pro Woche
ab 350,00 € pro Woche
ab 245,00 € pro Woche
ab 420,00 € pro Woche
auf Anfrage
ab 315,00 € pro Woche
ab 297,50 € pro Woche

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Reisethemen

Bewertungen zur Umgebung von Kampor

  • Objekt Nr. 8657784    4,7 / 5
    Ingo H.: "Rab Stadt ist Pflichtprogramm nur 500 m. --
    sauberer Strand nur 300 m am gr. Hotel. --
    Sandstrände 700 und 900 m am Hotel vorbei Richtung Campingplatz. --
    Alles direkt vom Haus aus gerade bergab laufen. --
    FKK Strand mit Boot vom Hafen(500m) aus erreichbar-sehr abgelegen. --
    Mega Restaurant ganz oben am Berg-Ausblick und Essen utopisch schön-nur mit Taxi hoch fahren, nicht mit Auto-der Weg ist eine Katastrophe ! --
    Alle Insel- und Rundreisen mit den Ausflugsbooten im Hafen, sind sehr zu empfehlen. --
    Essen, Wetter, Wasser und Leute sind unglaublich gut. --
    Kornati Inseln , Krka NP , das Fjord, und alle Badeausflüge sind genial. --
    Wassersport, Taxiboote, Hundestrände, Kinderparadiese, alles da."
    "siehe Ausflugstips"
    "siehe Ausflugstips"
  • Objekt Nr. 872982    4,9 / 5
    "Umgebung:
    Auch wenn Rab die "Hauptstadt" der Insel ist, ist sie ein niedlicher und romantischer Ort, in dem keine riesigen Plattenbau-Hotels zu finden sind. Insgesamt gibt es auf der Insel hauptsächlich privat vermietete Ferienwohnungen und -häuser und nur ganz versteckt mal ein größeres Hotel.
    Außerdem lohnt es sich, mobil auf der Insel zu sein, denn Rab bietet die unterschiedlichsten Buchten - mit Fels-, Kies- und Sandstränden. Wenn man die Halbinsel Kalifront erkunden möchte (was sich durchaus lohnt!), so sollte man daran denken, dass man dort weite Teile nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann.

    Das Wetter ist laut der Vermieterin von Anfang Mai bis Ende September sonnig und warm. Da Rab in der Hauptsaison touristisch sehr überlaufen ist, lohnt es sich, den Urlaub auch mal im Frühjahr oder im Spätsommer dort zu verbringen. Wir hatten 2011 in den letzten zwei Septemberwochen jeden Tag ca. 27° und an zwei Tagen gab es Schauer."
  • Objekt Nr. 4277483    4,7 / 5
    Michael H.: "Eine exkursion zu verschiedenen inseln wie krk goli otok und zu einem versunkenen schiff haben wir gemacht. die war top und garnicht teuer mit Mittagessen. Der strand in lopar ist sehr schön man kann dort sehr gut essen bei lucovac direkt am strand. Die stadt Rab ist wundervoll."
    "Lukovac direkt am strand in lopar. In Barbat ist das Lokal Elisabetha sehr empfehlenswert sehr lecker und günstige preise. Auch die Bedienungen sehr freundlich und zuvorkommend."
    "Es war sehr ruhg gelegen und nur 50 meter bs zum Meer der Ausblick ist sehr schön einige Sehenswürdigkeiten gibt es die man sich auf der ganzen insel anschauen kann. Vorallem die Stadt Rab selber. Auch medizinische Versorgung ist gut wenn man mal zum Arzt muss. Zum eikaufen sollte man in den kozum oder petra fahren man kann auch die unzähligen tante emma Läden nutzen. Es gibt in Rab selber sogar einen dm Markt ist für Leute mit kleinen Kindern sehr von Vorteil."
  • Objekt Nr. 6080882    4,3 / 5
    "Goli Otok sehr interessant und die Stadt Rab selber. Desweiteren der Sandstrand von Lopar. Wobei es auch schön ist in Banjol selber ins Wasser zu gehen da die Strände nicht so extrem überlaufen sind."
    "Das Restaurant Elisabetha sehr gutes essen. Das Oktopussi in Banjol ist auch nicht schlecht. Wobei die nicht immer so freundlich sind und auch die Speise und Getränke Karte nicht so übersichtlich ist. Viele Getränke sind teurer als dort steht."
    "Ich fahre schon ein paar jahre nach Rab ich finde die insel einfach im gesamten sehr schön."
  • Objekt Nr. 132517    4,9 / 5
    Marcus Beckmann: "Sandstrand in San Marino."
    "Restaurant Astoria in Rab. Sehr schöne Dachterrasse mit Blick auf den Yachthafen und sehr leckeres Seafood, v.a. die Muscheln."
  • Objekt Nr. 132517    4,5 / 5
    Jasmin Westphal-Hoppe: "Lopar, Rab und die wunderschöne Altstadt. Man kann mit Wassertaxis zu allen möglichen Inseln gefahren werden."
    "Die Restaurants in und rund um Banjol sind alle empfehlenswert.
    Das Essen ist mediterran und lecker:)"
  • Objekt Nr. 654896    3,6 / 5
    Elisabeth S.: "Restaurant Aco"
    "Das ist NICHT der Ort, an dem das Appartement ist. Dieses befindet sich in BARBAT!!!!"
  • Objekt Nr. 132386    3,9 / 5
    Alfred S.: "Die Stadt Rab . Der Ort Lopar im Norden von der Insel"
    "Alle in der Umgebung"
    "Der Ort selbst ist schön"
  • Objekt Nr. 1487925    4,7 / 5
    janusz balazy: "Stadt Rab- etwa 3 km von Banjol entfernt. Mehr werden wir auf jeden Fall noch im nächsten Jahr sehen!"
  • Objekt Nr. 132517    4,7 / 5
    "Der Paradiesstrand in Lopar ist ein schönes Ausflugsziel für klein und alt. Optimal für Kinder, auch für kleinere."
    "In der Altstadt Rab gibt es mehrere gute Restaurants."

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertag: 11:30 - 20:00 Uhr