33 Hotels und Pensionen in Leikanger

Ihre Suche wurde für bessere Ergebnisse angepasst

Der Umkreis für Ihre Suche wurde vergrößert...

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

... oder in Schulferien

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub in Leikanger

Beliebte Regionen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 958869    4,7 / 5
    Georg Berndt: " 1. Jede Menge und
    2. in alle Richtungen;
    für echte Nordmänner (d.h. ab 4 männlichen Jahren ;-) erstrebenswert ist die läuternde Fahrt vom Ferienhaus über Sogndal nach Likholefossen;
    erst in grau-nebliger Gleichgültigkeit an finsterem Fjord entlang unaufhaltsam in den grausamen, kalten Norden, dann schleichend weg von heuchelndem Licht vorbei an gefährlichen Quellen hinauf in die ewige Einsamkeit von Likholefossen ;-)

    Die norwegische Küche entspricht leider noch immer nicht dem was der deutsche Gaumen liebt.
    Und noch viel weniger dem was der deutsche Geldbeutel akzeptiert.
    Ganz allgemein muß leider erwähnt werden dass die norwegische Gastronomie - ganz gleich welche steuerlichen Belastungen die Betriebe zu bewältigen haben - lächerlich überteuert ist.

    Unlängst endeckte ich in Oslo ein Sonderangebot einer Pizzeria: Für eine Familienpizza Margherita umgerechnet nur 52,- €

    "
  • Objekt Nr. 937917    4,9 / 5
    " 1. Balestrand, die Perle am Sognefjord mit vielfälltigen Angeboten. Hier sind zu nennen das Aquarium, die englische Kirche, das Kviknes-Hotel, die unzähligen Wanderwege im direkter Ortsnähe. Am besten bekommt man seine Informationen im Turistkontor (mit Möglichkeit für Leihfahrräder zur Erkundung der näheren Umgebung)
    2. Fjärland - norwegisches Bücherdorf mit Gletschermuseum und vielfälltigem Angebot. Per Schiff von Balestrand zu erreichen.
    3. Förde als Einkaufszentrum der Region auch für den Touristen interessant.
    4. Das Gaularjfell - Gebirgsregion mit guter Straßenanbindung und ausgeschilderten Wanderrouten (Weg der Wasserfälle)

    Zu empfehlen ist das reichhaltige Angebot im nahen Balestrand. In der Saison bietet der "Wikingergrill" ein hervorragendes Angebot zu günstigen Preisen. In "Steffis Cafe" im Gebäude des Aquariums kann man frischen Kuchen bei einer guten Tasse Kaffee oder anderen Getränken genießen. Hier gibt es auch frisches Brot und ein umfangreiches Backwarenangebot aus eigener Backstube. Für den gehobenen Anspruch ist das Kviknes Hotel mit eigenem Cafe und Barbetrieb (inkl. Eispezialitäten) zu empfehlen. Ein Geheimtipp ist das "Ciderhuset". Hier hat sich ein Sommerrestaurant etabliert. Obstbrandweine aus eigener Herstellung sind Teil des Angebotes.
    "
  • Objekt Nr. 785842    4,4 / 5
    Fred W., Eschenbach: " Fjordcruise - Flam-Gudvangen-Styvi (wandern super toll auf dem alten Postweg) und dann von Styvi wieder nach Gudvangen. Flamsbahn, Stegastein. Schöne Wanderwege (Vikisland -> mit Superblick auf Aurlandsfjord). Fahrt Aurlandsfjellet nach Laerdal ist sehr zu empfehlen. Otternes muss man gesehen haben. Ist sehr schön und man hat wieder einen anderen sehr schönen Fjordblick.
    Essenvorausbuchung Otternes in einer Hütte. Wirklich zu empfehlen. Schmeckt sehr lecker und alle sind sehr freundlich. wir hatten dort eine Lammkeule gegessen - in einer tollen Hütte, mit offenem Kamin und zu bezahlbarem Preis.
    Aurland ist eine sehr gute Ausgangsposition für Ausflüge. Netter kleiner Ort. Alles da was man so braucht. Guter Lebensmittelmarkt. "
  • Objekt Nr. 785842    4,4 / 5
    Christoph B.: " Zunächst einmal empfiehlt sich der Gang zur Touristen-Informationen. Hierzu einfach die "größere" Straße, an der das Haus liegt, hinuntergehen.
    Unten im "Zentrum" sieht man direkt die beiden kleinen Supermärkte; die Straße links abbiegend ca. 50m weiter liegt das Touristenbüro.
    Dort kann man sich Tipps für passende Wanderungen holen.

    Ich würde aber empfehlen, die Route vorher auf einer anständigen Wanderkarte zu überprüfen. Uns wurde am ersten Tag eine "einfache" Wanderung mit toller Aussicht empfohlen; ich habe leider den Namen des Ziels nicht mehr parat. Man hatte dafür extra einen Din A4-Ausdruck, auf dem die Route in ein Bild eingezeichnet war, zur orthogonal durch die Höhenlinien durch - nicht unbedingt der entspannteste Einstieg, insbesondere wenn man erst mittags startet. Weiterhin war die Markierung entlang der "unteren" Wegalternative zumindest sehr miserabel bzw. gar nicht vorhanden.

    Tendenziell wird man länger brauchen als die auf den Wanderkarten angegebenen Zeiten suggerieren, zumindest wenn man etwas mehr Gepäck dabei hat und/oder am Ziel auch mal eine kleine Pause einlegen und den Ausblick genießen möchte. (In der Schweiz hatten wir die angegebenen Zeiten üblicherweise eher unter- als überboten.)
    "
  • Objekt Nr. 915498    2,1 / 5
    Frank S.: " Im Umkreis von ca. 100 km alles, was Norwegen ausmacht. Gletscher, Fjorde, Passstraßen, Museen, Stabkirchen, Schiffsfahrten, Gastronomie, in Sogndal ein größeres Einkaufszentrum, auch Hallenbäder und vor allem die überall atemberaubende Landschaft. Zum Atlantik sind es ca. 170 km (Tagestour).
    Mit ein bisschen Vorbereitung alles mit Navi zu finden. Absolut empfehlenswerte Ausgangslage. Es muss nicht langweilig werden.
    Kann nicht beurteilt werden.
    Ferienhaussiedlung in Alleinlage am Hang ca. 250 m über Wasser.
    Straße ca. 150 m entfernt, stört aber nicht. "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr