109 Hotels und Pensionen in Henån

Ihre Suche wurde für bessere Ergebnisse angepasst

Der Umkreis für Ihre Suche wurde vergrößert...

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

... oder in Schulferien

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub in Henån

Beliebte Regionen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 413257    4,9 / 5
    Maria Buskies: " Ganz in der Nähe liegt die "Bohus fästening", eine der größten Festungsanlagen in Schweden.

    Mit dem Bus nach Göteborg, w i c h t i g: man zahlt die Fahrkarten n u r mit der Kreditkarte, der Fahrer nimmt k e i n Bargeld !!! Der Bus hält dann in Göteborg bei den "Nils-Ericson-Terminalen" hinter dem Hauptbahnhof, von dort aus ist man zu Fuß recht flott in der Stadt. Die neueste Attraktion Göteborgs ist ein 56m hohes Riesenrad, von dem man einen tollen Blick über die Stadt hat.
    Vom 'Gustav-Adolf-Torg' fährt der "Stinsen-Sightseeing-Zug" ca. 40 Minuten durch Göteborg. Diese spezielle Stadtführung gibt es 3-sprachig im Wechsel schwedisch, englisch und deutsch und führt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Göteborgs. Sollte man auf jedenfall mitmachen!!!
    Keine 200m vom Hotel entfernt liegt das italienische Restaurant "Il Trullo". Hier kann man sehr leckeres und gutes Essen zu angemessenen Preisen bekommen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Und der Wirt spricht u. a. auch deutsch.

    Direkt daneben gibt es auch nach eine Bar, die ebenfalls gut besucht war!

    In Göteborg u n b e d i n g t in die "Fiskekörka" auf dt: Fischhalle gehen, sich Fischsalate und/oder belegte Fischbaguette rausholen und vor der Halle auf die Stufen am Kanal setzen und dem Treiben zusehen, ein sehr beliebter Mittagspause-Platz, von Familien, jungen Leuten bis zu Geschäftsleuten ist alles vertreten. Eine tolle Atmospäre !!!
    "
  • Objekt Nr. 9096525    5,0 / 5
    Werner Busch: " Einkaufen in Färgelanda: Supermarkt, Boutique, Apotheke, Café mit Souveniershop, Pizza-Imbiss, Bücherei mit Internet, Spielplatz.
    Smögen: "mondäner" Hafenort für Luxusjachten mit vielen Souvenirshops, schönen Fischrestaurants und romanischem Meerblick. Leider nur Steinklippen, kein Sandstrand. Zum Baden eher nicht geeignet.
    Schönes Café in Färgelanda mit Garten und prima Kleinigkeiten zum naschen oder Mittagessen.
    Hier herrschen Ruhe und Einsamkeit - wunderbar! "
  • Objekt Nr. 793242    4,9 / 5
    J. Hassler: " Der Naturpark Nordens Ark bei Kungshamn,
    das Alfons-Aberg-Haus in Göteborg sowie überhaupt Göteborg,
    das Volvo-Museum im Hafen von Göteborg,
    der Slottskogan-Park (kostenlos),
    Wandern auf den Inseln Härön und St. Dyrön,

    Das Restaurant "Kylen" in Klädesholmen ist äußerlich relativ unscheinbar in einem vermutlich ehemaligen Kühlhaus gelegen. Das Essen (Fisch, Fleisch, Pizza) ist super frisch und absolut lecker. Der Preis ist recht hoch, aber das Essen ist es wert.
    Die kleine Siedlung in der das Haus selbst liegt bietet gute Wander- und Bademöglichkeiten, die Sundsby Säteri ist gleich gegenüber und gut fußläufig zu erreichen. Der nächste Supermarkt ist etwa 3 km entfernt (ICA Myggenäs) und sehr gut sortiert und bietet frischen Fisch. Die Nachbarn sind sehr zuvorkommend und halfen uns, wo sie konnten. "
  • Objekt Nr. 819960    4,2 / 5
    " Die gesamte Region ist in sich schon eine Sehenswürdigkeit. Das Schärengebiet von West Schweden und mittendrin Stenungsund mit dem Anschluss an die Inseln Tjörn und Orust. Besonders eindrucksvoll ist der Blick vom Aussichtspunkt auf Almön auf die Tjörnbrücke. Schöne Ausflüge kann man in das ca. 30 km entfernte Marstrand machen und für Kinder ist im 50 km entfernten Göteborg der Besuch des Freizeitparks Liseberg eine sicher eine willkommene Abwechslung.
    Außerhalb der Hauptreisezeit und des "Midsommar" ist das Gastronomie-Angebot etwas dünn. Trotzdem findet man mit etwas Geduld nette Gaststätten mit einem guten Angebot an für eine Küstenregion typischen Speisen. Fischgerichte und Schalentiere, z.B. auf einer "Pizza Mare", schmecken vorzüglich und die Preise sind moderat. Wer etwas gehobenere Ansprüche stellt, der kann in Tanumshede, ca. 90 km nördlich von Stenungsund, in einer Traditionsgaststätte vorzüglich dinieren.
    "
  • Objekt Nr. 3170938    4,9 / 5
    Jürgen W.: " Smögen, mit dem längsten Holzpier der Welt und dem Klippen-Minigolf. Einzigartig schöne Landschaft lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen über die Granitfelsen ein. Fjällbacka, Kungsklyftan. Vom Vetteberg hat man eine fantastische Aussicht auf die Schären. Nordens Ark, Refugium für bedrohte Tierarten. Lange, hohe Stege führen durch den Park, der sehr schön angelegt ist. Lysekil, Salzwasser-Aquarium. Sehr interessant.
    Typisch schwedische Ortschaft mit hübschen Holzhäusern und teils kopfstein gepflasterten Straßen. "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr