1.029 Hotels und Pensionen in Franken

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Astrid S. schreibt...

    Bewertung vom 24.08.2014

    Ausflugtipps
    Abtei Ebrach, Bamberg, Würzburg, Zabelstein.
    Gastronomie
    In den Sommer-Monaten, der Schwanenkeller in Burgebrach. Es gibt einen "Keller" und ein Lokal. Wir haben den Keller besucht. Die Öffnungszeiten sind allerdings witterungsabhängig und wir haben daher mehrere Anläfue gebraucht.
    Auch der direkt neben dem Schwänen liegende "Goldene Hirsch" ist empfehlenswert.
    Im beiden Lokalen gibt es preiswerte lokale Gerichte.

    Ebenfalls empfehlenswert ist die Bäckerei Oppel, die etwas versteckt in der Tordurchfahrt in Ebrach liegt, sowie die "heiße Theke" in der "Prälatur" . Abtei Ebrach, Bamberg, Würzburg, Zabelstein.In den Sommer-Monaten, der Schwanenkeller in Burgebrach. Es gibt einen "Keller" und ein Lokal. Wir haben den Keller besucht. Die Öffnungszeiten sind allerdings witterungsabhängig und wir haben daher mehrere Anläfue gebraucht.
    Auch der direkt neben dem Schwänen liegende "Goldene Hirsch" ist empfehlenswert.
    Im beiden Lokalen gibt es preiswert...
  • Volker und Heike Seelig schreibt...

    Bewertung vom 20.07.2015

    Ausflugtipps
    Fahrrad-Rundweg um den Altmühlsee, ca. 12 km, auch mit Kindern gut machbar, da alles flach ist.
    ***
    Fahrrad-Rundweg um den nahegelegenen Brombachsee;
    Diese Fahrradtour kann sogar von Edersfeld aus
    losgehen.
    ***
    Gunzenhausen ist ein gemütliches, kleines Städtchen und lädt zum Bummeln und Verweilen ein.
    ***
    Die alte Römerstadt Weißenburg (ca. 23 km entfernt) ist für Museumsliebhaber und einen Einkaufsbummel interessant.
    ***
    Unsere Kinder haben das Wald-Freibad in Gunzenhausen sehr genossen; Preis/Leistung ok!
    2 große Rutschen; Liegewiesen mit viel Schatten durch Bäume.
    Gastronomie
    Hier können wir leider keine Empfehlung machen,
    da wir gerne zu Hause essen und auch im Urlaub
    schnell mal etwas kochen. Mit Kindern ist es
    einfach besser, schneller, und sie können nach dem Essen wieder im Garten spielen.

    Nachmittags haben wir öfter leckere Teilchen von der Bäckerei Schmidt (direkt am Eingang der Stadt Gunzenhausen) verzehrt.
    Urlaubsort
    Edersfeld ist ein kleiner, ruhiger Ortsteil von
    Gunzenhausen. Wir haben die Ruhe sehr genossen;
    Autos etc. hört man (fast) nie.

    Die Stadt Gunzenhausen liegt direkt am Altmühlsee
    und hat eine schöne Fußgängerzone und donnerstags
    einen interessanten Wochenmarkt. Die ganze Gegend
    ist geprägt von sehr großen, weiten Feldern, was
    wir - aus dem bergischen Land kommend - schon als
    Urlaub empfinden.
  • Andreas S. schreibt...

    Bewertung vom 21.10.2012

    Ausflugtipps
    Klosteranlage in Ebrach. Würzburg, Bamberg, Bayreuth und Nürnberg mit Burgen und Schlössern aber auch nette Fußgängerzonen zum Shoppen, mit netten Cafes und Restaurants.
    Landschaft lädt zum Wandern ein.
    Gastronomie
    Servusla am Ort hat oft geschlossen. Es gibt aber in fast allen Dörfern und Städten der Umgebung Gasthöfe und Restaurants. In den größeren Städten auch Italiener, China und Griechen- Restaurants. Zu emfehlen sind vor allem in Nürnberg die Würstchenbuden, dort "3 im Wecklä" kaufen, super lecker!
  • Retz schreibt...

    Bewertung vom 20.10.2014

    Ausflugtipps
    Der Altmühlsee ist, vermutlich erst recht im Sommer, ein ideales, sehr nahes Ausflugsziel. Der größere Brombachsee ist sicherlich auch nicht ohne, hat aber irgendwie nicht die gleiche Ausstrahlung.

    Dinkelsbühl ist eine Stadt, die man einfach einmal gesehen haben muss. Kehlheim haben wir diesmal nicht geschafft, ist aber wegen des Donaudurchbruchs und des nahe liegenden Klosters und eine mir bekannten, exzellenten chinesischen Restaurants für das nächste Jahr geplant.

    Und sonst: Das Altmühltal bietet für wirklich jeden etwas, egal ob es um Wandern, Radfahren, Historisches oder Kulinarisches geht.
    Gastronomie
    Wenn ich mal noch wüsste, wie die Restaurants hießen, in denen wir waren, könnte ich ja etwas posten. Am besten einfach einmal bei der Vermieterin, Frau Herrmann, nachfragen. Gunzenhausen hat einen "echten" Italiener, der wohl einfach Spitze ist.

    Diesmal habe ich den vor Tatendrang wartenden Herd des Hauses verschont. Im kommenden Jahr wird er sich beweisen müssen. Selbst kochen mit frischen Zutaten vom Wochenmarkt ist auch nicht ohne.
  • Hans-Jürgen Mees schreibt...

    Bewertung vom 10.08.2013

    Ausflugtipps
    Zoologischer Garten Hof,Herzhüpfen Wunderland in Plech,Tierpark Schloss Tambach,Nautiland Sonneberg,Deutsch-deutsches Museum in Mödlareuth,Wildpark Hundshaupten,Fichtelberg Automuseum in Trostau,Freizeitpark Plohn in Sachsen,Tierpark Hirschfeld in Zwickau,Tierpark Chemnitz,Stadt Wunsiedel besucht,Dampflokmuseum Neuenmarkt in Oberfranken,Erlebniswelt Saalfelder Feengrotte
    Gastronomie
    Gaststätte -Pension Birgid Familie Löchelt in Presseck/Elbersreuth32,Sonnenbräu Lichtenberg Nailaerstr.20,Gasthof zur Eiche Auerbach/Klingenthalerstr.22,Schloss Issigau in Issigau Altes Schloss Nr.3

Reisetipps für den Urlaub in Franken

Reisethemen