135 Hotels und Pensionen in Oostburg

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisedauer

Personen

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km

3 Sterne De Eenhoorn in Oostburg, Seeland, Niederlande

Zeeland, Oostburg, (Oostburg 0,3 km)

Hotel Nr. 745289

  • 2 Personen,
  • 1 Schlafzimmer
4,7 von 5

2 Bewertungen

ab 700,00 € pro Woche
135 Hotels und Pensionen in Oostburg

Beliebte Regionen

Friesland (324)
Nordholland (1169)
Zeeland (352)

Beliebte Orte

Reisethemen

Bewertungen zur Umgebung von Oostburg

  • Objekt Nr. 802352    4,0 / 5
    "Der Strand von Breskens! Nicht zu früh parken, man kann gut zum Fährhafen fahren, oder noch ein Stück weiter Richtung Leuchtturm. Für das richtig Meer- feeling bei Hochwasser fahren.

    Die Innenstädte von Oostburg und Terneuzen sind sehr schön zum bummeln, in Breskens selber gibts da nicht wirklich was.

    Angeblich soll es am Strand von Breskens bis Catzand fossile Haifischzähne geben, wir haben aber keinen gefunden."
    "In Hoofdplaat gibt es nur eine Pommesbude, in dem Hotel de Friendschap ( ?) angeschlossen ist. Dort waren wir einmal essen, es sauber und lecker und die Bedienung war sehr nett.
    In Terneuzen gibt es eine richtige Meile mit vielen Restraunts und Kneipen in einer Reihe, wir waren nur in der chinesischen Pommesbude und können davon nur abraten, es war dreckig, fettig und ecklig und wir hatten fast alle Magenprobleme danach !
    In Breskens bei dem Plusmarkt in ein Eisstand und das Softeis ist riesig! Tip: nur die kleine Portion aber im großen Hörnchen kaufen! Reicht vollkommen."
  • Objekt Nr. 229775    4,9 / 5
    Christina G.: "Der Hertenpark ist für die Kinder toll und ansonsten natürlich der Strand. Ebenso kann man tolle Fahrradtouren unternehmen. Im Nachbarort gibt es Minigolf und einen schönen Spielplatz. Der Sportplatz von Groede ist für alle frei zugänglich und wir waren abends oft da, weil die Kinder gerne kicken.
    In Sluis kann man toll einkaufen, vor allem das Frauenherz wird dort höher schlagen, da es viele Schuhgeschäfte gibt ;-)
    Es ist insgesamt eine wunderschöne Gegend, wir machen jetzt schon seit 30 Jahren Urlaub dort und werden sicher weitere 30 Jahre hin fahren!"
    "Auf dem Groeder Marktplatz gibt es schöne Lokalitäten. Man sitzt schön und die Kinder können rumlaufen und spielen.
    Ich empfehle jedem in Cadzand im Hotel Nordzee Apelbollen zu bestellen, das sind die Besten in ganz Zeeland :-)"
  • Objekt Nr. 159471    4,7 / 5
    Markus Büscher: "Uns persönlich hat Der Spiele- und Infopark Groede Podium sehr gut gefallen. Ein ideales Ausflugsziel mit dem Fahrrad. Die Kinder können toben, spielen, klettern... und für die Eltern gibt es ein Restaurant mit herrlichen Sonnenplätzen.
    Sehr zu empfehlen sind die Städte Sluis und Brügge. Auch mit Kindern gibt es gerade in diesen beiden Orten viel zu entdecken und zu erleben. In Brügge sollte man eine Tour mit dem Boot durch die Grachten machen.In Brügge sollte man das Parkhaus am Bahnhof anfahren. Das bietet viel Platz und erlaubt gleichzeitig mit dem Bus kostenlos in das nahegelegene Zentrum zu fahren, wenn man das Parkhausticket im Bus vorzeigt. Super Idee, sollte in Deutschland auch mal eingeführt werden."
    "In Breskens waren wir abends immer mit dem Fahrrad am "Marktplatz". Dort gibt es viele verschiedene Restaurants mit schönen Außenterrassen die alle zu empfehlen sind."
  • Objekt Nr. 469685    3,3 / 5
    Jürgen Korn: "In Groede, einem kleinen Ort ca. 8km entfernt, gibt es sehr nette Lokale und kleine Museen (teils auch Lokale in den Museen) und eine wunderschöne Altstadt mit Häusern aus dem 17. Jahrhundert, Künstlerateliers, usw.
    In Cadzand, ca. 5km von Cadzand-Bad, steht am Ortseingang die Windmühle "Nooitgedacht", die noch in Betrieb ist und auch selbst gemahlenes Biomehl verkauft. Besonders beeindruckend fand ich die Möglichkeit, gegen eine wirklich kleine Spende, das gesamte Gebäude, mit laufender Mühle, zu besichtigen. Der Müller beantwortet gerne alle Fragen und ist ein sehr netter älterer Handwerker, ohne aufgesetzte "Touristenfreundlichkeit"."
    "Das indisch-chinesische Restaurant in der Ortsmitte von Cadzand-Bad ist ausgesprochen empfehlenswert. Zwar gab es, entgegen unserer Erwartung, keinerlei indische Gerichte, dafür aber ausgesprochen schmackhafte chinesische Speisen. Ich gehe oft chinesisch essen, aber selten so gut wie hier. Besonders erwähnenswert ist auch die freundliche Bedienung. Selbst als wir Sonntags Abends noch spät (Lokal schon leer und Heizung bereits abgedreht) noch einkehren wollten, hat man für uns die Küche und die Heizung reaktiviert und uns mit großer Freundlichkeit köstlich bewirtet.
    Pfannkuchen, süß oder herzhaft, sind in den Strandpavillons empfehlenswert.
    Ein besonders pittoreskes Lokal ist "De Natte Pij" in Groede. Hier wurde Kneipe, Museum und Atelier wunderschön vereint und der Service ist sehr freundlich."
  • Objekt Nr. 904689    4,3 / 5
    Roland Dahlhaus: "Die kleine Stadt Sluis muss man gesehen haben. Die Stadt Brügge ist nicht weit entfernt und gut mit dem Bus zu erreichen. Auch Knokke mit seinem Spielcasino und der wunderbaren Strandpromenade ist zu empfehlen.

    Der Strand und der Yachthafen ist gut zu Fuss oder mit dem Fahrrad zu erreichen, der Sandstrand ist einfach sehr sehr schön - sogar mit einem schönen Leuchtturm. Die Strandcafes laden auch zum verweilen ein. HET ZWIN der Naturschutzpark ist auch eine sehr schöne Sache. Für Kinder gibt es überigens gar keine Langeweile, soviel an Spielmöglichkeiten am Strand oder an Spielplätzen. die es dort gibt."
    "Das Hotel ist klein und sehr sauber. Die Menschen dort sind sehr freundlich und hilfsbereit.
    Das Hotel liegt mitten im Ort, aber in einer ruhigen Seitenstrasse. Es hat eine schöne Aussenterrasse und lädt zum verweilen ein.

    Wir können es nur empfehlen und werden es wieder buchen."
  • Objekt Nr. 676402    4,1 / 5
    Nicole und Ralf Hopf: "Vlissingen (!!), Middelburg (schöner Antik-Markt), Domburg (Sandstrand vom feinsten, allerdings muß man ein Stück zum Hundestrand laufen), Oostkapelle, Kamperland."
    "Vlissingen. Man muß ein wenig abseits der Hauptstraße gehen. Bei dem Gemeindehaus gibt es eine leckere Imbissbude. Hunde gestattet. Middelburg City (Prinse). Sehr lecker. Nur deutsch spricht dort nicht jeder. Unzufrieden waren wir eigentlich nirgendwo.

    Oooh, der Einkaufladen C1000 im Ort. Nichts für Menschen mit Platzangst. Nettes Personal, Schnelle Kasse, aber rappelvoll."
  • Objekt Nr. 346122    4,3 / 5
    A. Dörseln: "Direkt neben der Ferienanlage liegt ein Restaurant ("De Afslaag") mit angeschlossenem Minigolfplatz und zwei ganz tollen Spielplätzen -einen für die Unter-Fünfjährigen und einen für ältere Kinder. Die Benutzung der Spielplätze ist unabhängig von einem Verzehr in dem Restaurant (die Küche ist ohnehin weniger als mittelmäßig - wie leider so oft in Holland)und kostet pro Kind 3 Euro am Tag. Da kann man wirklich nicht meckern!"
    "In dem nächstgelegenen Strandrestaurant, dessen Name mir leider entfallen ist, kann man schön sitzen und auch recht gut essen."
  • Objekt Nr. 105717    4,0 / 5
    Bodo D., Berlin: "Das Städtchen Sluis ist wunderschön. Unbedingt ansehen.
    Am Hafen in Bresken kann man super Fisch essen (eigentlich überall, ganz besonders wenn Markt ist).
    Auch Goes und Middelburg sind sehenswert. In Middelburg unbedingt eine Grachtenfahrt machen.
    Es gibt dort noch vieles mehr, auch gerade für Kinder.
    Die Holländer in Zeeland sind besonders nett."
    "Das Essen im Restaurant ist sehr teuer.
    Selbstversorger ist super. Wer Fisch liebt, sollte diesen auf den Märkten oder im Hafen in Breskens holen. Ganz frisch und lecker. Besser geht es nicht."
  • Objekt Nr. 836331    4,7 / 5
    Holger K.: "Das reizvolle Städtchen Sluis ganz in der Nähe ist sicher einen Besuch wert."
    "Der Strandpavillon "Strandruig" hat uns von der gastronomischen Seite überzeugt."
  • Objekt Nr. 336720    4,7 / 5
    A. Schlag: "Von Aardenburg aus empfiehlt sich selbstverständlich ein Ausflug nach Brügge (ca. 20 min. mit dem Auto). Brügge ist wirklich sehenswert! Der nahegelegene Ort Sluis ist touristischer ausgelegt, hier kann man shoppen gehen und Fahrräder ausleihen. Bis zum Meer ist es nicht weit. Die Strände sind zumindest auf der holländischen Seite (u.a. Cadzand-Bad) sauber und angenehm weitläufig. Die Fahrradwege sind sehr gut ausgebaut."
    "Aardenburg selbst hat mehrere Restaurants. Wir waren sehr zufrieden mit dem Café am Pavillonplatz.
    In Sluis gibt es ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten essen zu gehen. Natürlich bekommt man so gut wie überall Muscheln und Pommes."

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr