Skihütten und Berghütten mieten - Ferienhaus für den Winterurlaub im Schnee

Skiurlaub ist Wintervergnügen pur. Doch wenn es draußen richtig kalt ist, muss die Unterkunft gemütlich sein. Ideal dafür: Eine urige Skihütte in den Bergen, ein Ferienhaus mit Sauna und Whirlpool an der Skipiste oder eine Ferienwohnung mit Kamin direkt im Skigebiet. Bei tourist-online finden Sie eine große Auswahl an Skiunterkünften - von Ferienhäusern und Ferienwohnungen über Skihütten bis hin zu Ski-Chalets.

 

Romantische Skihütte in der Dämmerung

Wer den Winter mit all seinen Facetten erleben möchte, für den ist klar: Ein Winterurlaub im Schnee muss es sein. Am besten in einem gemütlichen Chalet oder einer urigen Skihütte in den Bergen, komplett mit Kamin, Sauna oder Whirlpool und idealerweise auch noch direkt im Skigebiet – dann steht einem perfekten Skiurlaub nichts mehr im Wege! Jedes Jahr buchen daher unzählige Menschen eine Skiunterkunft einer der typischen Wintersport-Destinationen. Die Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich und auch Italien gehören dabei zu den beliebtesten Skiregionen Europas, was primär auf ihre Lage in bzw. an den Alpen zurückzuführen ist. Aber nicht nur die Lage, auch die Auswahl an Unterkünften für den Skiurlaub ist in den genannten Ländern optimal und reicht von kleinen, urigen Blockhütten für Paare, über geräumige Ferienwohnungen im Skigebiet, die für Familien bestens geeignet sind, bis hin zu großen Skihütten für Gruppen. Für jeden Winterurlauber ist dort die richtige Skiunterkunft dabei! Grund genug also, sich einmal zu überlegen, wo man den nächsten Winterurlaub verbringen möchte.

Welche Faktoren müssen Sie bei der Suche nach dem perfekten Winter-Reiseziel neben der Frage der Kosten/ Ihres Budgets noch berücksichtigen? Zum einen die Anreise: Möchten Sie mit dem eigenen PKW anreisen oder vielleicht mit dem Zug? Kommt auch die Anreise mit dem Flugzeug und somit eine weiter entfernte Skiregionen in Frage? Dann natürlich das Skigebiet: Was soll vorhanden sein? Pistenkilometer, Schwierigkeitsgrade der Pisten, Angebot an weiteren Wintersport-Möglichkeiten wie Langlauf, Rodeln usw. Die Umgebung: Soll es ein ruhiger, kleinerer Ort sein oder legen Sie Wert auf ein großes, touristisches Wintersportzentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Après Ski und Nachtleben? Und nicht zuletzt ein wichtiger Faktor ist das Angebot an Ferienunterkünften: Möchten Sie in eine Region, in der man abgelegene Berghütten mieten kann? Möchten Sie ein extravagantes Ski-Chalet mieten, das Ihnen allen erdenklichen Luxus bietet? Oder legen Sie Wert auf eine Ferienwohnung mit optimaler Lage direkt an der Piste? Überlegen Sie, was Sie von Ihrem Skiurlaub erwarten und recherchieren Sie, welches Reiseziel diese Erwartungen am besten erfüllt. Wenn das feststeht, dann lässt sich ganz bestimmt auch die passende Skiunterkunft finden!

Pulverschnee & Winterzauber im Kurzurlaub

In welchem Land Sie Ihren Skiurlaub verbringen, liegt selbstverständlich ganz bei Ihnen - und die Auswahl ist groß! Falls Sie sich aber noch nicht sicher sind, wo Sie Ihren Skirurlaub verbringen möchten, könnten Ihnen womöglich nachfolgende Hinweise bei der Orientierung weiterhelfen.

Skihütte in Zakopane (Polen)Die klassischen Ski-Destinationen in Europa sind die Länder Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien und natürlich Deutschland. Hier finden Sie nicht nur beste Voraussetzungen für eine Vielzahl von Wintersportarten - diese Wintersport-Länder sind dabei auch familienfreundlich. Zudem sind die Anreisewege kurz und die Auswahl an Skiunterkünften (sei es für Paare, Familien oder Gruppen) ist schier riesig.

Wer nicht unbedingt in den großen Wintersportzentren Pistengaudi und Après Ski genießen will, der sollte über einen Skiurlaub in Polen, Tschechien oder Kroatien nachdenken. Hier geht es gleichermaßen winterlich, aber dennoch noch etwas ruhiger zu. Diejenigen, die in Europa ein besonderes Ski-Erlebnis suchen und auch eine etwas weitere Anreise nicht scheuen, können ihren Skiurlaub in einem der großartigen Skigebiete in Nordeuropa verbringen - Norwegen, Schweden, Finnland bieten beste Bedingungen für einen ganz besonderen Schneeurlaub.  Europa muss nicht sein - Ihr Reiseziel darf gerne weiter entfernt liegen, Hauptsache Abwechslung, Action und Abenteuer wie z.B. beim Heli-Skiing werden geboten? Dann sind vermutlich die riesigen Skigebiete in Kanada und in den USA die perfekte Wintersportdestinationen für Ihren Schneeurlaub! Und welches Reiseziel und welche Skiunterkunft auch immer für Sie die richtige sein mag - stöbern Sie durch unser Angebot an Skiunterkünften und finden Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Winterurlaub! Sie möchten Last Minute noch in den Skiurlaub? Auch das ist kein Problem - denn selbst in der Last Minute-Saison können Sie bei uns noch attraktive Ferienunterkünfte für Ihren Skiurlaub buchen.

Beliebt für Urlaub in der Skihütte

Unsere Empfehlungen

 

Österreich: Rasante Abfahrten & gemütliches Beisammensein

Skiurlaub in Österreich: Skifahren auf tollen PistenGanz oben auf der Beliebtheitsskala der Skiunterkünfte stehen Skihütten in Österreich. Schließlich haben Wintersportler die den Urlaub im Schnee verbringen wollen, hier nicht nur die größte Auswahl an Skigebieten in Europa, ihnen wird in Österreich auch einiges geboten: Bekannte Skigebiete wie die Zillertal-Arena, Zermatt oder Silvretta Montafon locken nicht nur mit Pulverschnee und Pistenkilometern, sondern auch mit zahlreichen Spezial-Angeboten wie „Sonnenskilauf“ oder die „Lady-Skiwochen“ in Sölden auf die Pisten und in die Skiunterkünfte. Vor allem aber die Schneesicherheit aufgrund der Höhenlage sowie modernste Technik und Beschneiungsanlagen machen dieses Land und seine Skiregionen zum Reiseziel Nr. 1 für Skiurlaub und Wintersport.

Aufgrund der Vielfalt der Skiregionen und Skigebiete, können Urlauber, die eine Ferienunterkunft im Skigebiet in Österreich mieten, sich nicht nur über die Lage direkt an der Piste freuen, sondern auch ganz sicher sein, eine Unterkunft ganz nach ihrem Geschmack zu finden. So können in den Skigebieten in Österreich sowohl Paare einen romantischen Winterurlaub in einer Berghütte verbringen, Familien viel Spaß und Abwechslung beim Familienskiurlaub genießen, oder Gruppen den Schneeurlaub in einer urigen Skihütte für bis zu 24 Personen oder mehr verbringen. Ein Skiurlaub ist zudem für Jung und Alt gleichermaßen geeignet, kann man neben alpinen Pistenabfahrten doch auch gemütliche Winterspaziergänge oder romantische Kutschfahrten unternehmen.

Gruppe von Skifahrern bei der Kaffeepause auf der HütteMit der größten Anzahl an Skigebieten trumpft das Bundesland Tirol auf - mehr als 100 Skigebiete warten hier darauf, von den Wintersportlern beim Skifahren, Snowboarden, Langlaufen oder Rodeln erobert zu werden. Knapp dahinter folgen die Steiermark, das Salzburger Land sowie das Bundesland Vorarlberg. Aber auch in den österreichischen Bundesländern Kärnten, Niederösterreich und Oberösterreich kann sich die Anzahl an Skigebieten, vor allem aber auch das Angebot an Skihütten, Ferienwohnungen und Ferienhäusern am und im Skigebiet sehen lassen.

Darüber hinaus üben viele der österreichischen Win­ter­spor­tor­te und Skiregionen auch auf internationales Publikum eine große Anziehnungskraft aus: Das glamouröse Kitzbühel beispielsweise lockt die High-Society in die Luxus-Chalets, während Ischgl mit seinem umfangreichen Après-Ski Angebot vor allem junge Leute anspricht, die im verschneiten Bergpanorama einen unvergesslichen Hüttenurlaub in Österreich verbringen wollen. Sölden lockt  mit Aktionen wie den „Lady-Wochenenden“ gezielt Gruppen von weiblichen Skifahrern und besonders geeignet für Familien und Freerider ist zum Beispiel das Skigebiet Saalbach Hinterglemm. Auch Langläufer können sich dort auf der Biathlonstrecke auspowern, bevor nach viel Abwechslung im Schnee der Tag ganz entspannt und gemütlich in der Sauna oder vor dem Kamin in der Skihütte ausklingen kann. Fakt ist: Österreich verfügt über all das, was man für einen gelungenen Skiurlaub oder Winterurlaub in der Berghütte benötigt.

Beliebt für Skiurlaub in Österreich

 

Deutschland: Familienskiurlaub & Hüttenzauber

Familie im SkiurlaubDeutschland verfügt über zahlreiche Mittelgebirge, die sich ideal für den Winterurlaub eignen - vor allem für all diejenigen, die Wert auf eine kurze Anreise legen aber dennoch nicht auf Skivergnügen verzichten wollen. Die Skigebiete in Deutschland reichen dabei vom Sauerland über das Fichtelgebirge bis hin zum Schwarzwald und vom Harz bis in den Bayerischen Wald und sind genauso vielseitig wie ihre Lage. Und auch wen Deutschland nicht die größte Anzahl an Pistenkilometern bietet, sind die landeseigenen Skigebiete doch nicht nur familienfreundlich, sondern bieten Skifahrern mit Pisten aller Schwierigkeitsgerade genau das, was sie suchen. So lässt sich auch der Skirlaub in Deutschland in den deutschen Skiregionen abwechslungsreich gestalten: Tagsüber zieht die meist verschneite Landschaft rund um die Skihütte oder Ferienwohnung alle Mitgereisten und Wintersportler zu gemeinsamen Aktivitäten an die frische Luft. Ob Schneemann bauen im Garten, eine Winterwanderung durch verschneite Wälder oder eine rasante Abfahrt mit dem Schlitten oder auf Skiern und dem Snowboard – beim Winterurlaub in Deutschland kommt bestimmt nie Langeweile auf.

Pferdeschlittenfahrt im SchneeDie meisten deutschen Skigebiete liegen in Bayern und Baden-Württemberg - daher ist dort auch die Auswahl an Ferienunterkünften für den Skiurlaub besonders groß. Aber auch in Sachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und sogar Niedersachsen kommen Skifahrer, Snowboarder sowie Langläufer auf Ihre Kosten und finden bestimmt auch die passende Skiunterkunft für einen gelungenen Urlaub im Schnee. Selbstverständlich verfügt auch Deutschland über alpine Regionen, wie zum Beipsiel die Region rund um die Zugspitze oder das Berchtesgadener Land, die Wintersportlern zahlreiche Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden bieten. Ganz vorne auf der Liste der beliebtesten Bundesländer für den Schneeurlaub steht natürlich Bayern. Skifahrer, Langläufer und Snowboarder finden hier eine große Auswahl attraktiver Skigebiete und Wintersportorte, zu denen unter anderem Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen und Reit im Winkl zählen.

Letztendlich ist es aber ganz egal, in welche deutsche Wintersportregion die Reise geht - ein Skiurlaub in Deutschland ist für Anfänger und Profis auf den Brettern gleichermaßen attraktiv, denn hier sind die Bedingungen nicht nur ideal zum Snowboarden,  Langlaufen und Skifahren, sondern auch für andere Winteraktivitäten wie Rodeln, Schlittschuhlaufen und Fahrten mit dem Pferdeschlitten. Darüber hinaus ist Deutschland ein optimales Skiurlaubsgebiet für alle diejenigen, die keine lange Anreise zum Ski-Chalet oder zur Almhütte haben möchten!

Beliebt für Skiurlaub in Deutschland

 

Schweiz: Pulverschnee & Wintersport

Ski-Chalet an der PisteEin Chalet oder eine Skihütte in der Schweiz mieten – das ist für viele die Idealvorstellung von einem tollen Skiurlaub. Ein wichtiger Grund dafür, ist die hohe Schneesicherheit. Da viele Orte der Schweiz sehr hoch über dem Meeresspiegel gelegen sind, sind auch die Schneebedingungen ideal. Wer die Urlaubstage optimal nutzen möchte, dem ist zu empfehlen, in den Schweizer Skigebieten ein Ferienhaus direkt an der Piste oder eine gemütliche Ferienwohnung im Skigebiet zu mieten. Dann liegen die Pisten, Läupen, Rodelbahnen und Lifte quasi vor der Haustür, sodass man den Tag auf Skiern voll ausnutzen kann und nicht erst noch eine weitere Anfahrt zum Skigebiet in Kauf nehmen muss. So lässt sich der Tagesablauf frei nach Lust und Laune gestalten und das eigene Auto kann geschützt in der Garage des Ski-Chalets stehen bleiben. Darüber hinaus sind ohnehin viele Luftkurorte, wie beispielsweise Saas-Fee, autofrei. Hier kann man die pure Höhenluft genießen und sich über die Panorama-Aussichten von der Skiunterkunft aus erfreuen.

Ferienwohnung im SkigebietWer sich für einen Skiurlaub in der Schweiz interessiert, der findet die größte Anzahl an Skigebieten sowie Unterkünften für den Skiurlaub in den Schweizer Kantonen Wallis, Graubünden, Bern (dem Berner Oberland) sowie Luzern (z.B. in der Region Vierwaldstättersee). Beliebte Ziele für einen Schneeurlaub im Winter sind darüber hinaus aber auch die Kantone Tessin und Waadt. Das Wichtigste dabei: In allen Kantonen der Schweiz gibt es eine abwechslungsreiche Vielfalt an Skigebieten für alle jeden Anspruch. Skigebiete wie 4 Vallées, Adelboden, Arosa oder Davos sind weltberühmt und verfügen über ausgezeichnete Schneebedingungen. Skihütten in Flims Laax Falera sind dabei genauso beliebt wie beispielsweise Ferienwohnungen im Skigebiet Zermatt mit Blick auf das atemberaubende Matterhorn.

Beliebt für Skiurlaub in der Schweiz

 

Frankreich: Wintersport-Oase

Viele Skifahrer waren schon in fast jedem Skigebiet in Österreich, haben aber noch nie einen Winterurlaub in Frankreich verbracht, dabei besticht gerade unser westlicher Nachbar mit unglaublich breiten Pisten und Schneeverhältnissen, von denen andere nur träumen. Wer sich diese einzigartigen Verhältnisse nicht entgehen lassen möchte, sollte auf jeden Fall für den nächsten Urlaub im Schnee in einem der französischen Skigebiete eine Skihütte mieten.

Snowboarder in Frankreich - Abfahrt im PulverschneeDie meisten der französischen Skigebiete, wie z.B. die bekannten Skigebiete Les 3 Vallées, Espace Killy oder Portes du Soleil liegen in den Departements Savoie und Haute-Savoie. Für einen vielseitigen und schneesicheren Skiurlaub in Frankreich sind die zahlreichen Skigebiete in den Departements Hautes-Alpes, Isère und Vosges oder auch Bergregionen wie das Massif Central (Zentralmassiv) oder die Pyrenäen (Pyrénées) aber ebenso gut geeignet. Vor allem die Freerider haben Skigebiete wie Charmonix Mont Blanc, Les 3 Vallées oder Les Deux Alpes bereits für sich entdeckt. Die Franzosen wissen mit ihrem Charme und vor allem der guten Küche zu überzeugen und auch die Anreise ist nicht unbedingt ein Hindernis. Wer in Serre Chevalier oder auch Val d’Isère eine Skiunterkunft findet, der kann sich auf einen sonnigen Skiurlaub im Pulverschnee freuen.

Beliebt für Skiurlaub in Frankreich

 

Italien: Winter am Berg, Frühling im Tal

Familie im Skiurlaub in ItalienWährend in den Tälern von Bozen und Meran bereits die ersten Frühlingsblumen blühen, kann man auf der Terrasse der Berghütte noch mitten im Schnee die Sonne genießen. Italien eignet sich prima für einen Skiurlaub unter der Sonne. Gröden, Kronplatz oder Sestriere sind ausgezeichnete Skigebiete mit viel Schnee, welche auch in den Frühlingsmonaten noch befahrbar sind. Wer auf Sonne satt hofft, der ist in der Regel mit einer Skiunterkunft in Italien gut bedient. Die Pisten hier sind breit und eignen sich prima zum Carven, die Hütten sind nicht allzu teuer und man kann sich obendrein  noch von der italienischen Küche verwöhnen lassen. In der Ortler Skiarena oder Meran 2000 beispielsweise, gibt es zahlreiche Ferienhäuser direkt im Skigebiet, sodass man nur noch die passende Skiunterkunft für sich auswählen muss.

Beliebt für Skiurlaub in Italien

 

Tschechien: Geheimtipp für Wintersportler

Langläuferin in SchneelandschaftTschechien ist bei wenigen als Skiregion bekannt, dabei können vor allem Familien auf den breiten, flachen Pisten von Erzgebirge und Riesengebirge ihre Runden ziehen, wenn sie in der Region eine Skihütte mieten. Die kleinen Skigebiete sind gut an die Infrastruktur des Landes angeschlossen und touristisch sehr gut ausgebaut. Trotzdem findet man hier kaum Massentourismus vor, sodass der Urlaub in der Hütte sehr ruhig und entspannt verläuft. Skifahren kann man sowohl in Cerna Hora, als auch in Rokytnice nad Jizerou oder in der Spindelmühle. Ein echter Geheimtipp für alle Einsteiger und solche, die Wert auf Ruhe und leere Pisten legen.

 

Beliebt für Skiurlaub in Tschechien

 

Romantische Berghütten und geräumige Ferienhäuser direkt an der Piste

Die Auswahl an Skiunterkünften in den Wintersportregionen ist groß, daher wird garantiert jeder, der früh genug seinen Schneeurlaub bucht, eine passende Unterkunft für sich und seine Reisebegleiter finden. Sie haben also die Qual der Wahl - Skihütten, Chalets, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den Skigebieten unterscheiden sich vor allem durch die Faktoren Lage, Größe, Ausstattung und Preisklasse und sind dabei genauso vielseitig, wie die Skigebiete selbst: Eine urige Skihütte mit Kamin auf einem Berg für verliebte Paare, ein Ferienhaus direkt an der Piste für den Skiurlaub mit der ganzen Familie, eine geräumige Gruppenunterkunft im Skigebiet oder gar ein Luxus-Chalet, das auch bei gehobenen Ansprüchen keine Wünsche offen lässt – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen!

Gerade über Weihnachten und Silvester zählen insbesondere komfortable Chalets und Ferienhäuser, welche Platz für größere Gruppen oder Großfamilien bieten, zu den am stärksten nachgefragten Ferienunterkünften – in allen Skiregionen, ganz besonders aber in Österreich, der  Schweiz und in Deutschland. Schließlich lässt sich in einer solchen Skiunterkunft für Gruppen nicht nur der Winterurlaub mit vielen Leuten generell ganz wunderbar genießen. Solche Gruppenunterkünfte bieten auch beste Voraussetzungen für alle, die die Weihnachtsfeiertage oder den Jahreswechsel mit der ganzen Familie oder mit vielen Freunden in einer besonderen Winterkulisse verbringen möchten. Wenn also im die Aufenthaltsräume des Chalets nach Plätzchen duften, im geräumigen Wohnzimmer der Skihütte der Kamin knistert und der Weihnachtsbaum funkelt, oder sich an Silvester bei Fondue oder Raclette alle am großen Esstisch versammeln und im Hintergrund das Panorama-Fenster den Blick auf die verschneite Winterlandschaft freigibt, dann können Sie sicher sein, dass der Schneeurlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis wird.

Junge auf Schlitten im SchneeurlaubNatürlich sind in den beliebten Skigebieten und Skiregionen nicht nur Skiunterkünfte für Gruppen vorhanden, sondern beispielsweise auch kleine, urige Skihütten für einen romantischen Winturlaub oder Schneeurlaub zu zweit sowie komfortabel eingerichtete Ferienunterkünfte für den Skiurlaub mit der Familie oder Freunden - beispielsweise mit Kamin, Sauna oder Whirlpool. Viele Skifahrer und Wintersportler legen nach einem ereignisreichen und sportlichen Tag im glitzernden Pulverschnee auch ganz besonderen Wert auf diese Extraportion Wellness und buchen deshalb gezielt Ferienunterkünfte mit Sauna oder Whirlpool - da ist Entspannung für die Muskeln garantiert! Was die Wenigsten wissen: Derartige "Wellness-Einrichtungen" gehören sogar recht häufig zur Ausstattung der Skihütten und Chalets. Teilweise ist bei den Ferienhäusern und Ferienwohnungen im Skigebiet sogar ein eigener Pool vorhanden (sei es ein Privatpool oder ein Gemeinschaftspool) sodass man hier ganz entspannt den Tag ausklingen lassen und neue Kräfte fürs Skifahren am nächsten Tag sammeln kann.

Abgesehen vom offensichtlichen Vorteil – dem direkten Einstieg in den Skitag - bieten Ferienwohnungen und Ferienhäuser direkt an der Piste auch noch weitere Vorteile: Beispielsweise, dass man abends länger oben auf der Hütte sitzen kann, da man weder Skibus noch einen anderen Lift zum Ski-Chalet nehmen muss. Aber Vorsicht: Die Abfahrt im Dunkeln erweist sich nicht nur als schwierig, sondern ist auch sehr gefährlich! Halten Sie sich also unbedingt an gut ausgeleuchtete Pisten!

Wird eine zentral gelegene Skiunterkunft gebucht, so gilt in der Regel: In der Nähe der Skihütten befinden sich nicht nur Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars, sondern auch diverse Skischulen und Skiverleihe, welche Anfängern, sowie auch Fortgeschrittenen einen geschulten und optimalen Einstieg ins Skifahren oder Snowboarden ermöglichen. Viele dieser Skischulen bieten zudem nicht nur Anfängerkurse an, sondern veranstalten auch Schnuppertage für Skitouren und Freeriding oder zeigen in einem der vielen Funparks vor Ort die neuesten Tricks der Profis. So kann jeder im Skiurlaub noch etwas dazulernen.

Keine Langeweile im Winterurlaub

Winterurlaub bedeutet nicht immer, dass man Skifahren muss. Rund um die Hütte oder Skiunterkunft kann man natürlich auch diversen anderen Beschäftigungen nachgehen. Viele mieten die Chalets in der Nähe des Skigebiets, um einen winterlichen Wanderurlaub - zum Beispiel in einem der Mittelgebirge in Deutschland - zu verbringen. Außerdem gibt es in der Region zumeist nicht nur Loipen, Skipisten und Halfpipes, sondern natürlich auch Rodelbahnen, zugefrorene Seen oder Eisbahnen. Diese liegen ebenso in der Nähe der Winterunterkünfte und laden zu alternativen Aktivitäten wie Rodeln oder Schlittschuh laufen mit der ganzen Familie ein. Oder wie wäre es beim Romantikurlaub in der Berghütte mit einer Pferdeschlittenfahrt durch die verzauberte Schneelandschaft?

Skiurlaub: Mit Hund in die SkiunterkunftWo viel Platz für den Mensch ist, ist auch Platz für den Vierbeiner – und das selbstverständlich auch im Winter. Die meisten Hundebesitzer möchten ihr geliebtes Tier im Urlaub nicht missen, sodass das wichtigste Auswahlkriterium für sie „Haustier erlaubt“ ist. Die meisten Vermieter sind sehr tolerant und ein Hund in der Hütte stellt selten ein Problem dar. Die Aktivitäten rund um das Ski-Chalet sind in der Regel auch so vielfältig, dass auch der Hund nicht alleine zurückbleiben muss. Ob Wandern, Rodeln oder gar Reiten durch die verschneite Region: Der Hund ist ein ständiger Begleiter und wird sich im Schneeurlaub sicherlich genauso wohl fühlen wie seine Besitzer.

Ganz gleich ob mit der Großfamilie, dem gesamten Freundeskreis oder zu Zweit –Skiunterkünfte wie Skihütten, Chalets und Berghütten eignen sich für jegliche Art von Urlaub und bieten zugleich reichlich Platz und Komfort. Jeder, der schon einmal auf diese Art seinen Winterurlaub verbracht hat, schätzt das hohe Maß an Unabhängigkeit und Privatsphäre und kehrt in der Regel immer wieder in diese tollen Unterkünfte zurück.

Unsere Empfehlungen



Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr