Reiseinformationen für einen barrierefreien Urlaub

Seniorin mit Kindern am Strand Der Urlaub mit einer Behinderung muss genau geplant werden, damit die schönste Zeit im Jahr zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis wird. Ein barrierefreier Urlaub für Familien, Gruppen oder Senioren Bedarf besonderer Vorkehrungen, aber spezielle Reiseanbieter für behindertengerechtes Reisen halten eine Vielzahl von Angeboten bereit, die auf die Bedürfnisse von Menschen mit einem Handicap zugeschnitten sind. Denn nur barrierefreie Ferien bieten behinderten Menschen und Senioren mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit, einen erholsamen Urlaub verbringen zu können. Besonders das Reisen mit einem Rollstuhl ist mühselig und erfordert spezielle Anforderungen, aber die Erfahrungen der Reiseanbieter zeigen, dass für jeden Menschen ein schöner und erholsamer Urlaub möglich ist.

Urlaubsregionen für behindertengerechtes Reisen

behindertengerechtes Auto im UrlaubViele Städte und Urlaubsregionen in Deutschland haben sich die Weiterentwicklung von barrierefreien Reiseangeboten als Ziel vorgenommen verschrieben, und bieten zahlreiche Urlaubsziele mit dementsprechenden behindertengerechten Ferienunterkünften an. Ob man nun einen erholsamen Strandurlaub, eine abwechslungsreiche Städtetour oder einen Aktivurlaub im Grünen buchen möchte, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Barrierefreies Reisen können behinderte Menschen besonders gut in den Regionen Ruppiner Land, in der Eifel, Sächsische Schweiz, in der Niederlausitz und im Fränkischem Seenland machen, da besonders hier viele behindertengerechte Ferienwohnungen und behindertengerechte Ferienhäuser im Angebot der Reiseveranstalter sind.

Barrierefreies Wohnen im Urlaub

Ebenerdige Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind für Rollstuhlfahrer und behinderte Menschen besonders wichtig, damit auch im Urlaub eine gute Versorgung und bequeme Pflege gewährleistet ist. Barrierefreie Ferienunterkünfte müssen immer besonders groß sein, da für die Begleitpersonen Extraräume miteingeplant werden müssen. Breite Türen, ein großes Badezimmer, eine behindertengerechte Dusche und Toilette sind Voraussetzungen, dass sich Menschen mit einem Handicap in einer Ferienwohnung oder Ferienhaus wohlfühlen und sich einfach fortbewegen können.

Barrierefreie Anreise in den Urlaub

Besonders für den Menschen mit einer Behinderung oder den Rollstuhlfahrer steht das Auto für Freiheit, Selbstständigkeit und Mobilität. Inzwischen gibt es viele Autovermieter in Deutschland, die behindertengerechte Fahrzeuge im Programm haben. So können Fahrzeuge mit unterschiedlicher Ausstattung von Menschen mit eingeschränkter Mobilität gemietet werden, damit sie Deutschland individuell und barrierefrei erleben können. Behinderte Reisende können aber auch bequem mit dem Zug fahren, um an das Reiseziel zu gelangen, denn die Bahn bietet in vielfältiger Form den behinderten Menschen Unterstützung an, um angenehm reisen zu können. So gibt es einen Informationsservice zu Fahrplänen, eine spezielle Ausstattung an Bahnhöfen und eine buchbare Hilfe vor Ort beim Einsteigen, Umsteigen und Aussteigen. Das Reiseziel Deutschland liegt in der Mitte von Europa, hat viele Flughäfen und wird von zahlreichen internationalen Fluglinien angeflogen. Viele Airlines stehen dem Menschen mit Behinderung mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um das Thema Reisevorbereitungen geht. An den Flughäfen wurden spezielle Service-Center eingerichtet, die Informationen für Rollstuhlfahrer, Senioren und Menschen mit einem Handicap bereithalten. Auch kann der öffentliche Personennahverkehr in Deutschland genutzt werden, da vielerorts sich die Verkehrsbetriebe auf mobilitätseingeschränkte und behinderte Fahrgäste eingerichtet haben. Busse haben einen ebenerdigen Zugang oder Rampen oder bieten einen Begleitservice an. Das Reiseland Deutschland kann aber auch per Schiff erkundigt werden, da sich die Personenschifffahrt in Deutschland schon seit vielen Jahren auf behinderte Menschen und Senioren mit eingeschränkter Mobilität eingerichtet hat, und sie zu den schönsten Zielen an Rhein, Main und Mosel führen.

Freizeitmöglichkeiten für Menschen mit einer Behinderung

Seniorinnen machen SportNicht nur eine behindertengerechte Ferienwohnung oder ein behindertengerechtes Ferienhaus sorgen dafür, dass behinderte Menschen sich im Urlaub erholen können, sondern auch attraktive Freizeitangebote, die auf behinderte Personen zugeschnitten sind. So sind häufig behindertengerechte Freizeitbäder in der nahen Umgebung, um einen Wellnessurlaub machen zu können. Außerdem gibt es ebenerdige Wanderwege, die viele Rastmöglichkeiten bereithalten, und zu schönen Spaziergängen einladen.

Barrierefreier Urlaub für Senioren

Die jetzige Generation der Senioren ist besonders reiselustig, da sie finanziell verhältnismäßig gut gestellt und sehr viel gesünder ist, als es früher der Fall war. Daher ist das Angebot für seniorengerechte Reisen enorm gestiegen. Barrierefreie Hotels mit angeschlossenen Hallenbädern sorgen für einen entspannten Wellnessurlaub. Und da viele Menschen im Alter allein sind achten die Reiseveranstalter besonders darauf, dass im Seniorenurlaub viel gemeinsam unternommen wird, um ins Gespräch kommen zu können. Oft werden Pauschalreisen angeboten, um den älteren Menschen den Urlaub so bequem wie möglich gestalten zu können.


Zurück zu den Reisetipps

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr