Reisetipps für einen Sporturlaub oder Sportreisen

Sportreisen werden immer interessanter und flexibler. Immer mehr Urlauber verbringen Ihre Ferien in Sport-Hotels, auf Schiffen bei Sport- oder Tauchkreuzfahrten oder bei einer Buchung eines Ferienhauses in Anbindung an Sport-Events wie Fussballspielen, Laufveranstaltungen und vieles mehr. Natürlich wird das komplette Sortiment angeboten. Hotels, Clubs, Ferienhäuser und Ferienwohnungen, können gebucht werden. Es gibt allerlei Angebote von der Selbstverpflegung bis zur Vollpension, von der einfachen bis zur Sterneausführung. Der Trend geht aktuell dahin, dass speziell Sportclubs, die sportliche Betätigung und Erholung in Einklang bringen, durch Ihre lockere Atmosphäre vom Sportfan angenommen werden. Natürlich gibt es dort die Möglichkeit, auch als Familie die Ferien zu verbringen, meist gibt es eine Kinderbetreuung, sodass Eltern auch alleine z.B. eine Wanderung unternehmen oder Wellness machen können, was natürlich auch zu einem Sporturlaub gehört, ohne schlechtes Gewissen zu haben, dass Ihre Kinder zu kurz kommen, denn Sie werden zeitgleich durch entsprechende Aktivitäten beschäftigt und haben Spaß. Als Single werden Aktivitäten wie Biken, Reiten, Trekken oder Kanufahrten angeboten, eine gute Gelegenheit, andere Menschen kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen und sportliche Herausforderungen anzunehmen. An erster Stelle steht dabei natürlich der Spaß, aber ambitionierte Sportler können sich Ziele setzen und versuchen, diese, alleine oder im Team, zu erreichen. Zudem sieht man bei diesen Ausflügen viel vom Urlaubsland und lernt viel über die Einwohner. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, eine Sportreise zu tätigen.

Sportreisen im Winter bedeuten Skiurlaub

Skiurlaub ist natürlich noch immer die beliebteste Sportreise. Die Alpen oder die Gebirge in Deutschland sind nicht weit entfernt, sodass man sich kurzfristig, je nach Wetter- und Schneelage für einen Trip ins Skigebiet entscheiden kann. Bevorzugte Skiregionen für den Winterurlaub sind in Österreich Tirol, Kärnten oder das Salzburger Land, in der Schweiz das Wallis und Graubünden, in Deutschland das Allgäu, das Sauerland, der Schwarzwald und das Erzgebirge. Dabei kann man einen Tagestrip machen oder man bucht eine Unterkunft vor Ort für einige Tage oder eine ganze Woche oder länger. Stundenlang kann man über kilometerlange Pisten fahren, ob mit den Skiern oder mit dem Snowboard, und das herrliche Ambiente genießen.

Hunderte Lifte und Skibusse erleichtern den Zugang zum Hang und der Bergwelt. Zum Wintersport gehört aber auch, sich auf der Berghütte von der Sonne wärmen zu lassen und sich bei einem Kaffee oder Tee oder Aprés Ski die Aussicht zu bewundern. Oft nehmen Schulen oder Sportvereine die Chance war, durch die Buchung einer großen Skihütte, Gruppen an den Skisport ran zu führen bzw. in verschiedenen Gruppen durch Skilehrer, die Fähigkeiten des Einzelnen zu verbessern und angemessen zu fördern. Skipässe werden meist in Kombination der Buchung der Unterkunft angeboten, sie sind aber überall vor Ort auch zu bekommen. Seit ein paar Jahren kann man auch im Flachland Ski fahren. Es wurden Skihallen, z.B. in Neuss, gebaut, wo ganzjährig durch Schneekanonen Wintersport angeboten wird.

Tauchurlaub mit Kreuzfahrten im Sommer

Viel angeboten uns sehr zu empfehlen sind auch Tauchkreuzfahrten. Sie sind besonders für Gruppen geeignet. Sehr reizvoll ist es, abgelegene und unberührte Tauchplätze zu erleben, die in Tagestouren bei Festlands-Buchungen kaum zu erreichen sind, fernab von den Touristengebieten. Tauchurlaub wird in den verschiedenen Gebieten angeboten, beliebt sind zum Beispiel Reisen zum Mittelmeer, ans Rote Meer, dem Pazifik oder Indischen Ozean. Genießen Sie Ihren Tauchurlaub alleine, mit Freunden oder mit der Familie und lassen Sie sich von der Unterwasserwelt beeindrucken oder entspannen Sie an Deck in der Sonne mit herrlichem Meerblick. Im unkomplizierten Bordleben bekommt man schnell Kontakt zu den anderen Urlaubern, man ist entspannt und locker. Es werden auch Tagesausflüge angeboten, in denen Sie zusätzlich noch die jeweiligen Länder und Einwohner kennen lernt. Ein Vorteil der Kreuzfahrten ist, dass Sie in Ihrem Urlaub nicht nur unter, sondern auch über Wasser viel erleben, Sie bekommen viel mehr Eindrücke und Impressionen, als bei einem normalen Urlaub im Ferienhaus oder Hotel. Es gibt Tauchkurse für Anfänger, aber auch spezielle Tauchgebiete, die nur für Taucher zugänglich sind, die mindestens 50 Tauchgänge vorweisen können. Zum Beispiel gibt es die Korallenvielfalt Ägyptens, ein absolutes Muss für Tauchbegeisterte oder die Inselwelt Indonesiens mit Ihren vielen Riffen und einzigartigen Panoramen. Mit der enormen Vielfalt der Korallen und Fische wird Ihr Aufenthalt eine tolles Erlebnis und bleibt ewig in Erinnerung.

Sportausflüge zu Events oder Fussballspielen ganzjährig

Eine andere Art von Sportreisen sind die Tagesausflüge oder Wochenenden, meist Gruppenreisen mit Bus, zu Events wie zum Beispiel das Biathlon-Wochenende in der Arena auf Schalke oder zu Fussballspielen in ganz Deutschland. Diese Fan-Fahrten werden oft von Fan-Clubs, aber auch von verschiedenen Reiseveranstaltern angeboten. Es kann sich dabei um Veranstaltung-Pakete handeln, die von der einfachen Anreise per Bus, Bahn oder Flugzeug, bis hin zur Unterbringung über ein Wochenende oder längeren Zeitraum im Ferienhaus oder Hotel, beinhalten können. Interessant sind Wochenendtrips oder Mini-Ferien, da Sie dann nicht nur das eigentliche Event besuchen, sondern auch die jeweiligen Regionen oder Städte kennen lernen können.


Zurück zu den Reisetipps
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr